Jump to content
Sign in to follow this  
Gunthar

Gelten Kampfgabeln als Stichwaffe?

Recommended Posts

Gelten Kampfgabeln als Stichwaffe? Im Kodex steht bei der Waffenbeschreibung der Kampfgabeln, dass es beim Angreifen einen EW+6:Kampfgabeln gibt. Das hiesse, dass man beim Angriff 6 zum Wurf dazuzählen darf. Doch es gibt gar keine Fertigkeit Kampfgabeln. Ich nehme mal an, dass Stichwaffen gemeint sind.

Edited by Gunthar

Share this post


Link to post

Kampfgabeln gehören zur Gattung Parierwaffen, s. Kodex (S. 43, 146, 198).  Man greift also mit dem EW in Parierwaffen+6 an.

Edited by Lemeriel
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Bei Parierdolch ist es sauberer "erklärt":"
"...zweiten Nahkampfangriff durchführen, bei dem der (niedrige) Fertigkeitswert der Parierwaffe benutzt wird..."

Share this post


Link to post

Achso. Hab mich schon gewundert, wieso Kampfgabeln beim Angriff ein +6 kriegen. Die nehmen also den Wert von Parierwaffen und steigern beim Angriff diesen um +6. Also wenn ich Parierwaffen +3 habe, dann habe ich im Angriff +9 (+pers. AnB)? Ist das korrekt?

Share this post


Link to post

Wenn schon angetönt. Parierwaffen geben kein pers. SchB, wenn mit der Zweithand zugehauen wird? ist das auch korrekt?

Interessant ist, dass die Parierwaffen nicht als Kampf mit zwei Waffen gelten und somit auch nicht die Fertigkeit "Beidhändiger Kampf" benötigen.

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb Gunthar:

Wenn schon angetönt. Parierwaffen geben kein pers. SchB, wenn mit der Zweithand zugehauen wird? ist das auch korrekt?

Interessant ist, dass die Parierwaffen nicht als Kampf mit zwei Waffen gelten und somit auch nicht die Fertigkeit "Beidhändiger Kampf" benötigen.

Schadensbonus nur 1malig addiert:
Da würde ich mich der Fairness halber an beidhändigem Kampf (S.105) oder Fechten (S.111) orientieren:"
Der Schadensbonus des Angreifers wird nur einmal berücksichtigt, und zwar bei der in der Haupthand gehaltenen Waffe." bzw. "
Der persönliche Schadensbonus des Angreifers wird allerdings beim zweiten Angriff nicht berücksichtigt."
Da es bei Parierdolch aber nicht explizit steht, kann man rein nach Regelwek genauso argumentieren, dass dem dort nicht so ist (S.69 schreibt ja "Im
Nahkampf und im Handgemenge wird zum Waffenschaden zusätzlich der Schadensbonus des Angreifers addiert.")

Bgzl. Parierwaffen gibt es übrigens schon mind. einen M5-Strang


Natürlich kannst du beidhändigen Kampf auch nutzen, aber halt nur beim Parierdolch - der ist ja ansonsten auch als einfache Stichwaffe (=Dolch) nutzbar 😉
Kampfgabeln haben eben ihren eigenen Kampfstil und Parierwaffen sind nunmal bei beidhändiger Kampf nicht gelistet.


Kodex-Seitenangaben

Edited by seamus
link nachgetragen

Share this post


Link to post

Bei den Kampfgabeln ist es aber konkret geschrieben, dass dieser Kampfstil nicht als Beidh. Kampf gilt.

Share this post


Link to post
vor 39 Minuten schrieb Gunthar:

Wenn schon angetönt. Parierwaffen geben kein pers. SchB, wenn mit der Zweithand zugehauen wird? ist das auch korrekt?

 

vor 10 Minuten schrieb Gunthar:

Bei den Kampfgabeln ist es aber konkret geschrieben, dass dieser Kampfstil nicht als Beidh. Kampf gilt.

Womit hast du denn jetzt ein Problem - mit der Zweithand oder mit nicht als beidh.Kampf zählend?

a) Parade mit einer Kampfgabel und 1 Angriff mit der anderen -> ergo Schadensbonus wird addiert, da ja nur 1 Angriff in der Runde
(und ich würde da von ausgehen, dass du mit der starken Hand angreifst und mit der schwachen abwehrst ;-)).

b) 1 Angriff mit Zustoßen beider Gabeln auf einen Punkt -> ergo Schadensbonus wird einmal addiert, da ja nur 1 Angriff in der Runde.

c) hat nur in Ausnahme beim Angriff einen Schaden -> da würde ich Schadensbonus addieren (und mich halt am Entwaffnen der Stockwaffen orientieren)

 

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Du hast ja auch nicht die zwei Angriffe. Du hast nur den Kombinationsangriff des Beidhändigen Kampfes.

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb seamus:

Womit hast du denn jetzt ein Problem - mit der Zweithand oder mit nicht als beidh.Kampf zählend?

Kein Problem. Wollte es nur genauer wissen. 

Bei Parierdolch könnte man allenfalls mit Beidh. Kampf den besseren Angriffswert von B.K nutzen.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Gunthar:

Bei Parierdolch könnte man allenfalls mit Beidh. Kampf den besseren Angriffswert von B.K nutzen.

?? Das habe ich doch geschrieben

Allerdings kannst du in der Runde ALLE Optionen des beidhändigen Kampfes mit einem Parierdolch nutzen, aber dann diesen eben NICHT auch noch gleichzeitig als Parierwaffe einsetzen.

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Jetzt ist soweit alles klar. Ist klar, dass der Parierbonus wegfällt, wenn man mit beiden Waffen angreift.

Edited by Gunthar

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...