Jump to content

Probleme mit Facebook und Instagram


Recommended Posts

Ich brauche diesen Strang ja als Ventil für meine "Probleme" mit Facebook.

Aktuelles Problem: Es werden Reaktionen auf Kommentare verteilt von einem Profil mit demselben Namen wie das Profil, dass den ursprünglichen Beitrag verfasst hat - aber es ist ein anderes Profil!! Das ist schon ziemlich hinterhältig.

In dem Zusammenhang frage ich mich wann ich bei Facebook gehackt werden kann. Um so etwas wie oben beschrieben herauszufinden rufe ich ja zumindest diese fremden Profile auf, um festzustellen, dass sie nicht echt sein können. Was für einen Mißbrauch beabsichtigen die?

Ist das bei Instagram genauso schlimm? :?:

  • Sad 1
Link to comment
  • 1 month later...

Ich habe jetzt festgestellt dass Instagram das "führende System" ist und die Beiträge nur von dort nach Facebook weitergeleitet werden. Außerdem kann es einem passieren, dass in Instagram Shania Twain auf einen Beitrag antwortet - wenn auch nicht auf einen meiner Beiträge. Sowas passiert nicht in Facebook. Etwas ärgerlich für mich, da ich mich so weit gerade in Facebook eingelebt hatte und Facebook ein paar mehr Funktionen hat, die ich nutze, als Instagram. In Instagram habe ich zwar einen Account, aber keine Freunde und keine Beiträge. Aber wem macht es schon Spaß weiter in einem hinten angehängten Zombiesystem zu leben?

Edited by Randver MacBeorn
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Randver MacBeorn:

Ich habe jetzt festgestellt dass Instagram das "führende System" ist und die Beiträge nur von dort nach Facebook weitergeleitet werden. Außerdem kann es einem passieren, dass in Instagram Shania Twain auf einen Beitrag antwortet - wenn auch nicht auf einen meiner Beiträge. Sowas passiert nicht in Facebook. Etwas ärgerlich für mich, da ich mich so weit gerade in Facebook eingelebt hatte und Facebook ein paar mehr Funktionen hat, die ich nutze, als Instagram. In Instagram habe ich zwar einen Account, aber keine Freunde und keine Beiträge. Aber wem macht es schon Spaß weiter in einem hinten angehängten Zombiesystem zu leben?

Die sind grundsätzlich schon unabhängig, Meta bietet aber an, beide Konten zu verknüpfen. Das ist damals mehr oder minder automatisch passiert.

Verknüpfen heißt, deine Beiträge werden automatisch auch im anderen Netzwerk gepostet. Kommentare werden aber nicht geteilt, da eben eigenständige Netzwerke. 

Du kannst diese Verknüpfung der Konten auch aufheben. Dann wird auch nix mehr von dir im anderen Netzwerk veröffentlicht. Wird aber z.B. Shania Twain (bzw deren Social Media Management) nicht hindern, auf Instagramm auf Beiträge zu antworten, die du auch auf Facebook lesen kannst, weil jemand anderes seine Konten verknüpft hat.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 9 Stunden schrieb Kazzirah:

Die sind grundsätzlich schon unabhängig, Meta bietet aber an, beide Konten zu verknüpfen. Das ist damals mehr oder minder automatisch passiert.

Verknüpfen heißt, deine Beiträge werden automatisch auch im anderen Netzwerk gepostet. Kommentare werden aber nicht geteilt, da eben eigenständige Netzwerke.

Auch wenn ich möglicherweise mal etwas über die Konten-Verknüpfung zwischen Facebook und Instagram gelesen habe, habe ich jetzt erst nachvollziehen können wie das praktisch abläuft. Die für mich relevanten Beiträge in Facebook enthalten praktisch alle eine Art Signatur, dass die Beiträge ursprünglich aus Instagram stammen. Das sagt mir also, dass ich in Facebook in der Sekundärverwertung der Beiträge lebe. Außerdem habe ich sehr genau beobachtet wie das mit den Kommentaren auf Beiträge in Facebook abläuft. Zum einen ist es sowieso viel zu viel, zum anderen sind die Kommentare in der Regel inhaltlich nicht sehr gehaltvoll. Sollte ich mal berühmt werden werde ich als erstes damit aufhören die Kommentare auf Facebook zu lesen. Auf Instagram habe ich beobachtet, wie auf einen einzelnen solchen Kommentar reagiert wurde. Zwar ein Kommentar eines verifizierten Accounts, aber mehr als ich bisher auf Facebook gesehen habe. Vielleicht hilft da ja auch eine Art Benachrichtigungsfunktion, das kann ich bei Instagram noch nicht beurteilen, aber zumindest habe ich den Eindruck (bzw. in einem Fall den Nachweis), dass Kommentare auf Instagram eher gelesen werden und darauf auch eher reagiert wird. Also bin ich fürs erste zur Primärquelle der Beiträge nach Instagram umgezogen.

Link to comment

Ja, die Chance ist groß, dass Personen wie Shania Twain eher Instagramm bespielen und die geschenkte 'Kopierfunktion' halt mitnehmen. FB dürfte da kaum noch Relevanz haben, da ihre Zielgruppe sich vermutlich am ehesten noch auf Instagramm tummelt. 

FB ist hat zwar viel Bestandskundschaft, die scheint es aber kaum noch für aktuelle Dinge zu nutzen jenseits des Marktplatzes, als Archiv und eventuell noch Kontakt aufrechterhalten mit z.B. Schulfreunden.

Ansonsten ist es halt botverseucht.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...