Jump to content
Sign in to follow this  
Merl

Feuerschutzamulett

Recommended Posts

Hallo,

 

ansich habe ich ganz einfache Fragen. Bei der letzten Spielrunde kam es zu einer Diskussion zum Zauber Feuerwand und Feuerschutzamulett. Dort stehen 2 Aussagen. Erstmal handelt es sich um eine magische Wand und zum zweiten ist das Feuer für die Wirkungsdauer real. Daraus will ich die folgenden Fragen ableiten.

 

1. Kann man als Träger eines Feuerschutzamuletts eine Feuerwand ohne Schaden passieren, wenn das Amulett nicht ausbrennt?

 

2. Kann man als Träger eines Feuerschutzamuletts natürliche Feuer ohne Schaden passieren, wenn das Amulett nicht ausbrennt?

 

Eure Meinung?

 

Grüsse Merl

Share this post


Link to post
1. Kann man als Träger eines Feuerschutzamuletts eine Feuerwand ohne Schaden passieren, wenn das Amulett nicht ausbrennt?
Ja, kein Problem.

 

2. Kann man als Träger eines Feuerschutzamuletts natürliche Feuer ohne Schaden passieren, wenn das Amulett nicht ausbrennt?
Nein, das Amulett hilft nicht.

 

Schau mal ins Arkanum, da steht es in der Beschreibung zum Schutzamulett drin (Seitenzahl kann sicher jemand nachliefern).

 

Solwac

Share this post


Link to post

Hallo Solwac,

 

erst mal vorweg, ich bin genau Deiner Meinung. Es ist also eher eine theoretische Diskussion. Es ist ein magisches Feuer, also hilft das Amulett. Ins Arkanum hatte ich schon vorher geschaut, nur leider keine Antwort auf die Frage mit dem natürlichen Feuer gefunden.

 

In der Spruchbeschreibung steht, dass es sich bei der Feuerwand um ein "reales Feuer" handelt.

Wenn nun das Schutzamulett auch gegen das reale Feuer in der Feuerwand hilft, sollte es auch gegen andere reale Feuer helfen. Oder im Umkehrschluss, wenn ein Schutzamulett nicht gegen reales Feuer eines natürlichen Feuers hilft, warum sollte es dann in der Feuerwand helfen?

 

So die beiden Thesen.

 

Grüsse Merl

Share this post


Link to post

Das Missverständnis liegt im Begriff "real". Das ist nun aber keinesfalls das Gegenteil von "magisch", sondern von "irreal", hier im Sinne von illusionär. Es entsteht also 'echtes' magisches Feuer und nicht etwa eine Illusion.

 

Dass es sich um besonderes, hier im Sinne von magisches Feuer handeln muss, erkennt man auch an der Höhe des angerichteten Schadens, der deutlich höher als bei normalem Feuer ausfällt (2W6 gegenüber 1W6-2).

 

Grüße

Prados

Share this post


Link to post

Außerdem würde nichtmagisches Feuer ohne sichtbaren Brennstoff keine 10 Minuten brennen.

Share this post


Link to post
Schau mal ins Arkanum, da steht es in der Beschreibung zum Schutzamulett drin (Seitenzahl kann sicher jemand nachliefern).
ARK S.232 links oben.

 

Solwac

Share this post


Link to post

Danke Solwac,

 

bei den magischen Gegenständen selbst hatte ich nicht geschaut. Sondern nur bei Herstellung von Amuletten und dem Zauberspruch.

 

Grüsse Merl

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Läufer
      Hallo!
      In einem Abenteuer rechnet ein mächtiger Fürst (z.B. Beben MacBeorn) mit einem Anschlag. Natürlich hat er eine Leibwache fähiger Schwertschwinger und einen Geheimdienst. Aber er verfügt auch über  den Zugriff zu Zauberern und muss mit magischen etc. Angriffen rechnen - und da fehlt mir Inspiration: 
      Wie würde sich in Midgard ein großer Herrscher mit und gegen Magie schützen? Insbesondere auch wenn er  weiß, dass ein Anschlag auf ihn droht? (Im Konkreten Fall geht es mir um ein Gebiet mit 'konventioneller Magie', also z.B. Alba - also  eher  kein Dweomer und auch keine  Wächterdämonen im Raum. Aber  Hinweise, wie es jemand mit Neigung zu Dweomer oder einem entspannten Verhälltnis zu Dämonen oder finsteren Zaubern macht, sind auch hochwillkommen.)
      Vermutlich wir  der in seiner Burg  haben:
      * Heimstein
      * Begleitung durch hochgradiger Priester (was macht der so die  ganze Zeit?)
      * Begleitung durch Hochgradigen  Magier (was macht der so die ganze Zeit?)
      * Einen Heiler, der insbesondere die Speisen mit "Giftzeiger" checkt. 
      * Volles Sortiment  Talismane und  Glücksbringer
      * Amulett (welches?)
      Und gesetzt der Fall, er ist nicht im Bereich seines Heimsteines, womöglich sogar in einer Menschenmenge: Wie würde er seinen Schutz verbessern?
      * Zwei weitere Magier, die die ganze Zeit 'Drittes Auge' und 'Geisterhorn' wirken? 
      Weitere Ideen? 
      Danke und zu den Sternen
      Läufer
    • By jul
      M4 Thaumaturgen konnten mehrere Amulette tragen, für M5 finde ich nichts dazu. Suche ich an der falschen Stelle oder ist das wieder eine Verschlechterung von M5 für Thaumaturgen?
    • By Regelfragen Midgard-Online
      Regelantwort von Midgard-Online: Frage:
      Beim Zauber Blitze schleudern kann ein Zauberer mehrere Blitze gegen ein oder mehrere Opfer richten, die einzeln abgewehrt werden müssen. Das oder die Opfer können dabei in einer Schwarzen Zone stehen und/oder ein Amulett gegen Blitze Schleudern tragen.
      Frage: Wie oft muss die ABW für die Schwarze Zone und ggf. für die von den Opfern getragenen Amulette gewürfelt werden, wenn z.B. ein Zauberer 2 Opfer mit je 5 Blitzen angreift, die in einer gemeinsamen Schwarzen Zone stehen und von denen einer ein Amulett trägt?
      Antwort:
      Pro Zauber wird ein PW:ABW für jeden Schutzmechanismus gewürfelt. Für dein Beispiel heißt das, dass zuerst ein PW:ABW für die Schwarze Zone gewürfelt wird (der Blitze schleudern-Zauberer hat ja nur einen Zauberspruch auf zwei Ziele gerichtet). Misslingt der PW in diesem Fall, passiert nichts weiter. Gelingt er hingegen, bricht die Schwarze Zone zusammen und es wird ein weiterer PW:ABW für den Amulettträger gewürfelt.
      Diese Antwort soll die laufende Diskussion nicht beenden, sondern lediglich die Regelgrundlage verdeutlichen, von der aus weiterdiskutiert werden kann. Nähere Informationen zum Regelservice findet ihr in diesem Strang.
    • By Kio
      Ich möchte gerne wissen, wie oft die ABW eines Amuletts oder einer Schwarzen Zone gewürfelt werden muss, wenn ein oder mehrere Zauberer einen oder mehrere Blitze auf ein oder mehrere Opfer mit Amulett oder in einer Schwarzen Zone feuern. Als Beispiel benutze ich immer 10 Blitze:
      Opfer mit Amulett: Wie oft wird die ABW des Amuletts gewürfelt bei:
      1 Zauberer 10 Blitze auf ein Opfer?
      10 Zauberer je 1 Blitz auf das gleiche Opfer?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer?
      Opfer in Schwarzer Zone: Wie oft wird die ABW der Schwarzen Zone gewürfelt bei:
      1 Zauberer 10 Blitze auf ein Opfer?
      10 Zauberer je 1 Blitz auf das gleiche Opfer?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer in der gleichen Schwarzen Zone?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer in jeweils einer eigenen Schwarzen Zone?
      Manche Fragen erscheinen trivial, einige finde ich nach der Regelantwort zu Glücksbringern spannend.
      Nachtrag: "Regeltext": Falls möglich mit Regeltextstelle.
    • By AzubiMagie
      Hier geht's um Regelfragen. Auszug aus dem Kodex, Seite 107:
      Die Erstversorgung eines Verletzten dauert 10 min. Jeder Ersthelfer kann nur einmal versuchen, die Schäden eines Verwundeten zu lindern. Gelingt sein EW:Erste Hilfe, kann sich kein zweiter Abenteurer mit dieser Fertigkeit um den Verletzten kümmern. Die Wunde ist fachmännisch versorgt worden, und wenn dem Verwundeten noch Lebenspunkte fehlen, dann war nicht mehr zu machen. Scheitert aber der Erfolgswurf, können andere Personen dem Verletzten Erste Hilfe leisten. Wegen der verstrichenen Zeit ist die Wundversorgung aber nur noch eingeschränkt möglich: Der Behandelte erhält bei Erfolg nur 1W3 LP & AP zurück und bei kritischem Erfolg 1W3+1. 
      ----
      Ich habe für mach entschlossen, das so zu verstehen, dass der w3 anstatt w6 in Anwendung kommt, wenn eine zweite Spielfigur oder NSC nach einer misslungenen Ersten Hilfe nochmals eine erste Hilfe leistet.
      Bei einer Erstversorgung würde ich nicht auf die Uhr schauen wollen - da bekäme ich dann Schwierigkeiten z.B. mit dem Einsatz von Heilkunde, die ja auch Zeit braucht bzw das Opfer erst mal geborgen werden muss. Das bedeutet, eine Heiler kann erfolgreich ohne Abzüge 3 verschiedene Personen mit erfolgreichen Erste Hilfe Würfen hintereinander mit je 1 W6 LP & AP versorgen.
      Falls halbiert wird, rechne ich mit  1w6 / 2 + 1 (+ 1 wegen Heilkunde). Leider vermute ich, dass analog zum kritischen Erfolg  1w6 + 1 / 2 wohl eher dem Regelmechanismus entspricht. Bei der gewürfelten 6 ergebe das nach erfolgreicher Heilkunde und Erster Hilfe entweder 3 LP & AP oder 4 LP & AP.
      Hier bitte nur über den Regeltext reden, ich mache parallel einen Meinungstrang auf.
      Azu (  ) bi
×
×
  • Create New...