Jump to content

Karim

Mitglieder
  • Content Count

    965
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Karim

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 04/18/1965

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Lothar
  • Wohnort
    Moers

Recent Profile Visitors

2,393 profile views
  1. Christina ich wünsche dir alles gute zum Geburtstag.

  2. Drei Wochen nach dem Abzug der Terranischen und Akonidischen Schiffe aus dem Kreischer System wurde das Wachgeschwader von Yülzisch und Tefroden durch einen Notruf weggelockt. Kurze Zeit später gab es eine Fehlfunktion im Lebenserhaltungssystem der Forschungsstation , wodurch die Besatzung besinnungslos wurde. Als die Besatzungsmitglieder wieder zu sich kamen und die gestörte Positronik neu starteten, sahen sie nur noch wie 10 Asteroiden in der Sonne verglühten.
  3. Hast du schon gehört , kaum hatten die Terraner und Arkoniden das umstrittene System verlassen, waren auf einmal die Wartungsarbeiten am Sonnentransmitter beendet und er ging wieder in Betrieb. Was für ein Zufall.
  4. Als auf einmal der Sonnentransmitter wegen Wartungsarbeiten unterbrochen wurde, und somit der Nachschub für die Terraner und Arkoniden in der Eastside sich stark verzögerte zogen sich ihre Flotten aus dem Kreischer System zurück. Sie blieben aber in Richtstrahlreichweite zur Forschungsstation. Damit diese die Schiffe über Funk jederzeit benachrichtigen könnte.
  5. Die Botschafter von Terra und Arkon wurden sowohl in Gatas und Neu Tefa eingestellt, und es wurde gefordert sich nicht in die Belange der Eastside einzumischen und ihre Schiffe aus dem Kreischer System zu entfernen. Terra und Arkon wurde vorgeworfen, das weil die Eastside nun durch den Sonnentransmitter in kurzer Zeit zu erreichen sein, die versuchen würden ihnen Einfluss zu steigern. Aber das werden sowohl die Yülzisch und auch die Tefroder zu verhindern wissen.
  6. Die Verwaltung der Neutralen Zone macht wohl Ernst , wie ich gehört habe musste die Schürferallianz ihre Schürfrechte zum symbolischen Preis von einem Galax wieder abgeben.
  7. War er vielleicht in Andromeda ? Denn nur dort gibt es noch Maahks, und die haben uns doch den Ärger mit den Tefrodern eingebrockt. Hätten die Maahks die Tefroder damals nicht aus Andromeda vertrieben, wären sie nie in der Eastside aufgetaucht.
  8. Die Tefroder waren wohl von der Qualität der Kristalle beeindruckt, ich weiß von einem Insider das die mit den Yülzisch fast einig darin sind das Vorkommen schnell abzubauen, solange die Kreischer kein Mitglied des Galaktikums sind.
  9. Angeblich sollen die Arkoniden dem Antrag der Tefroder und Yüilzisch Entgegenkommen. Da dort eine neue Sorte Hyperkristalle gefunden wurde, würden die Arkoniden einem Abbau aus Forschungszwecken zustimmen, wenn sie , natürlich auch nur zu Forschungszwecken, auch etwas abbauen könnten.
  10. Ich habe gehört die Tefroder und die Yüilzisch haben schon mal beim Leiter der Schürferallianz nachgefragt , ob er nicht die Schürfrechte abtreten würde, da er sie zur Zeit ja nicht anwenden kann.
  11. Tara fragt @Slüram ob wir den Umbau der 4 Gibbon Spacejets nicht an die Werft von Rura Skall abgeben können. Tara ist immer noch davon überzeugt das diese 4 Spacejets eine Bereicherung unserer Allianzflotte wären, aber leider hat Terra keinen Umbausatz für diese Type herausgebracht. Um sie wieder einsatzbereit zu bekommen bräuchte man aufgrund des wenigen Platzes , einen Antrieb und Energieversorgung in Mininaturausführung. Vielleicht kann man die Swoon-Drillinge Karwoon, Rameless und Aleem Lawoom zur Mitarbeit an diesem Projekt bewegen.
  12. @Slüram könntest du Karamanns-Raumanzugsausstatter bitte in die Übersicht übernehmen. Habe etwas gebraucht bis ich ihn gefunden habe.
  13. @Slüram Tara wird sofort die ORION-Cruises Company kontaktieren ob sie noch drei weitere Ausgemusterte 450m Raumer der LIGHTSCAPE Klasse haben.
  14. Tara ist von dem Vorschlag begeistert. Sie würde vorschlagen die Fachhochschule und die angeschlossenen Lehrwerkstätten im Umfeld des Raumhafens zu errichten. Dank des Prallschirms ist die Temperatur dort nicht so extrem wie außerhalb, wo die Temperatur auf Minus 80 Grad sinken kann. Trotzdem hatte sich Tara dafür entschieden den Raumhafen dort zu bauen um die Cadniden der Südpolstation besonders zu fördern, welche 50000 Jahre von jeder Technik ausgeschlossen waren.
  15. Projekte auf Cadnemia Es gibt einen Raumhafen in der Nähe der Norpolstation, dort befindet sich auch der Raumhafen und das Hauptquartier des Heilerodens, einer Gruppe mit der PSI Fähigkeit Heilen, welche jede Krankheit heilen kann. Vor kurzen wurde die Catnidin Hope welche von der Positronik der Pyramide aufgrund ihres hohen PSI Potenzials ausgewählt wurde, in den Orden der Heiler aufgenommen und sie erhielt die PSI Fähigkeit Heilung. Nachdem sie einige Zeit auf dem Tender am Raumhafen bei der Instandsetzung der Korvetten geholfen hat , befindet sie sich nun auf der Station Per
×
×
  • Create New...