Jump to content

Carandur

Mitglieder
  • Posts

    54
  • Joined

  • Last visited

About Carandur

  • Birthday 10/18/1974

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Persönliches

  • Name
    Karsten
  • Wohnort
    Bielefeld
  • Interessen
    RPG: Midgard, Vampire: Die Maskerade
    Der Herr der Ringe Online
    Computerzeugs, Astronomie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Magische Gegenstände sind keine alltagswaren und müssen teuer sein, das ist klar. Aber ich finde die Preise bei Midgard einfach alle völlig daneben. Der normale Bürger verdient im Jahr 200 bis 1000 GS. Der normale Bürger kann sich das dann so natürlich überhaupt nicht leisten. Soll ja auch so sein. Aber einen heiltrank für den arbeitslohn eines ganzen halben Jahres? Also ich weiß nicht. Geschäfte die mit magischen Sachen handeln, dürften auch nie was zu tun haben. Einmal im Jahr machen die ein großes Geschäft und das war es dann. Kann sich ja keiner leisten. In den meisten Abenteuern sind die Belohnungen auch so, dass man sich teure magische Gegenstände nicht leisten kann. Andererseits finde ich es auch albern wenn eine Abenteuer Gruppe mit 1, 2 lastkarren säckeweise gold zu einem Händler bringt um sich etwas zu kaufen. Warum sollte ich wenn ich 20000 GS habe noch mein Leben riskieren? Anstatt mir irgendwas tolles zu kaufen heißt es dann nur noch: "bringt mir Wein und Huren" 😁 Bleibt also nur dass man magische Gegenstände finden muss. Und das führt schnell zu Ungerechtigkeiten innerhalb einer Abenteurer Gruppe. Wenn man ein schönes Artefakt findet ist das natürlich eine super Sache, jedoch wenn bei der Beute nichts für einen dabei ist und man zum Ausgleich sich auch, wegen der hohen Preise, nichts kaufen kann wird das auf Dauer frustrierend. Naja, lange Rede kurzer Sinn: aus diversen Gründen finde ich die Preise für Magie viel zu hoch und allgemeine das preisgefüge von Midgard mehr als fraglich. Ich bin gespannt was ich bei M6 da ändert.
  2. Ich Grüße dich, also grundsätzlich hätte ich Lust an dieser Runde. Der einzige Knackpunkt ist leider nur die Terminfindung. da bin ich doch etwas eingeschränkt. Welchen Charakter ich spielen würde hängt von der gruppe ab. da hab ich genug Möglichkeiten und Ideen. Falls ihr noch nicht voll sein, schreib mich einfach an und mal sehen was sich ergibt.
  3. Da wir leider einen berufsbedingten Abgang haben, drücke ich das mal nach oben 🙂
  4. Hallo, wir vier in einer Midgard M5 Gruppe suchen für unsere 14 tägige Freitagsrunde ab sofort tatkräftigen Beistand von 1 - 2 weiteren Gefährten. Wir spielen in der Regel ab 19 Uhr bis ca 0 Uhr. Um nicht vom Fleisch zu fallen schieben wir um ca. 20 Uhr eine Essenspause dazwischen. Wieviel Spielerfahrung ein Neuer mitbringt, ist uns herzlich egal. Wir nehmen den erfahrenen Spieler, der auch leiten kann, wir nehmen aber auch einen blutigen Anfänger, um ihn in das tolle Hobby P&P Midgard einzuführen. Nur eine kleine Bedingung gibt es, da wir gerade voll in der Seemeister-Kampagne sind, darfst du die Abenteuer der Kampagne und den Sturm über Mokattam natürlich noch nicht kennen. Gespielt wird in meiner Wohnung, Bielefeld Mitte, nähe Ravensberger Park. Bei Interesse schreibt mich gerne für weitere Infos an. Es grüßt Karsten
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  6. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  7. Eben. Gut / Böse ... wer definiert das?! Auf Midgard sind die drei ganz normale Götter. Sonnst hätte JEF den PK hier erst gar nicht zur Auswahl stellen sollen. Frag JEF dazu am besten selbst,... wenn er es wirklich selbst war der das so festlegte. Vieleicht wollte der welche das dann festlegen wollte eine gewissen Varianz darlegen. Eben das sich die verschiedenen Finsteren Götter auch schon unterscheiden. Ansonsten hätte man bei den 3 Gottheiten nur eine Sorte Priester die alle gleich ausschauen,... - wäre das etwas der Bringer dabei? Und Vieleicht an der Stelle auch mal eine kleine Frage: warum ist dir Die Aura dieser Priester denn so wichtig? Wundert mich eh das es nicht drei Klassen gibt. Wenn ich einen spiele sehe ich mich nicht als "finster" an. Das passt aber nicht wenn er mit Grad 7 eine bekommt.
  8. Recht du hast, da steht es ganz klar. Ein "übernatürlicher" Helfer dürfte ein PK nicht sein. :-)
  9. Eben. Gut / Böse ... wer definiert das?! Auf Midgard sind die drei ganz normale Götter. Sonnst hätte JEF den PK hier erst gar nicht zur Auswahl stellen sollen.
  10. Haben Priester immer ab Grad 7 eine finstere Aura? Es handelt sich ja um dunkle Gottheiten und man betet ja auch alle drei an. Spezialisiert man sich auf PC ist die Sache klar, aber was ist mit PK? Ein PK hat normalerweise keine finstere Aura! Ich würde behaupten ein PK hat nicht den zerstörerischen/chaotischen Drang und mehr die Ehre eines tegarischen Kriegers. Wie seht ihr das?
  11. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  12. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  13. Ich hab mal den Vorschlag bei Gnomen gemacht: LP: keinen Abzug, aber max. 15. AP: nur 1xGrad Abzug. Aber wir nehmen wohl keinen Abzug. Dann ist der Spielfluss flüssiger.
  14. Ich grabe das mal für eine Regelfrage aus: Eine Erscheinung kann max. 3x3x3 Meter groß sein, aber sich bis zu 30 Meter um dem Zauberer herumbewegen. Richtig? Wäre sie bei ihrer B auf 3 Meter Umkreis beschränkt auf die sie gezaubert wurde, wäre sie sehr statisch und dürfte schnell durchschaut werden.
  15. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

×
×
  • Create New...