Jump to content
Sign in to follow this  
Eleazar

moderiert Kennzeichen eines U 16 - Abenteuers

Recommended Posts

Nachdem wir uns an anderer Stelle über die Probleme bei der Nachwuchsgewinnung unterhalten haben und die über Jahre gewachsene Komplexität der Regeln als eine mögliche Hürde ausgemacht haben, hier nun eine weitere These:

 

So wie die Midgardregel mit der Masse der Spieler und Autoren gewachsen/ erwachsen geworden ist, so könnten auch die Abenteuer "gealtert" sein und sich an einen Mitdreißiger/Junggebliebenenvierziger-Geschmack angepasst haben.

 

Meine Fragen:

- Stimmt die These mit den Alte-Leute-/Gereifte-Persönlichkeiten-Szenarien?

- Was wären Kennzeichen von Abenteuern, die besonders die Altersgruppe 14-16 ansprechen würden?

 

Da nichts peinlicher ist als 40jährige, die besser wissen wie die Jugendlichen ticken als die Jugendlichen selbst, fänd ich es gut, wenn vor allem Jüngere hier ihre Meinung posten (so mit Anfang 20 kann man sich ja noch eventuell an seine wilden Jahre erinnern). Die Älteren können sich ja etwas zurückhalten um diesen Strang nicht zu dominieren, bzw. in der Position der Fragenden und Zuhörenden auftreten.

 

Denn ma los!

Share this post


Link to post

Ein U16 Abenteuer kann ein sehr weites Spektrum aufweisen.

Was Jugendliche (außer vielleicht die nerdigsten unter ihnen) aber nicht wollen sind ausgedehnte Kulturbeschreibungen. Das bekommen sie auf der Schule schon genug zu hören.

Es geht ihnen nicht darum die innere Dynamik eines Königreiches zu verstehen. Sie wollen verdammt noch mal den Drachen/Vampir/Erzdämon aufs Kreuz legen (weibliche Form und Doppeldeutigkeit denke sich an dieser Stelle jeder dazu...).

Ach, und phawt Loot einstreichen. (für die dänglish-Verweigerer: Damit ist eine fette Belohnung gemeint)

 

Das soll jetzt nicht heißen dass die Jugendlichen nicht am Rollenspiel interessiert sind. Ich möchte ihnen kein Munchkinverhalten unterstellen.

Knackige Rätsel und Interaktion (abseits der Haudrauf-Interaktion) mit der Spielwelt sind sicherlich auch wichtig aber man ist mehr auf merkliche Entwicklung der Geschichte und der Charaktere aus.

Ältere Spieler mögen einen Abend lang mit den Dorfbewohnern palavern. Jüngere Spieler werden das sicher auch tun, nur ist dann meistens nach einer Stunde Schluss. Dann muss etwas ÄKTSCHÄN her.

 

 

Das ist meine bescheidene Meinung als 22 jähriger Midgardspieler. Angefixt im Alter von 19.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Patrick
      Das hat mich schon immer mal interessiert.
      Ich wollte auch die Antwort grün einfügen, aber leider ist diese Antwort so universell, dass sie die Umfrage verzerren würde
       
    • By Patrick
      Was haltet ihr von Rollenspiel online? Hauptsächlich auf Midgard bezogen - was benutzt ihr für Programme und andere Hilfen?
      Ich finde es eine super Idee für die Corona Zeit - auch die Online-Runden hier im Forum - aber das "echte" ist mir dann doch lieber...
      @Solwac: Ich will dich keineswegs ausschließen. Du darfst unten gerne mit Grün antworten.
    • By Gunthar
      Wie habt ihr Euren SL mal in die Verzweiflung getrieben?
      Gestern in einer Schmelze eine Art Balrog auf uns gejagt. 
      Erste Kampfrunde ging für uns glimpfig ab, der Balrog hatte nur leichten Schaden gemacht. 
      Zweite Kampfrunde: Mein SC würfelte einen Krit und danach auf dem W100 eine reine 100. 😁 Und weg war das Vieh! 😜
    • By Fimolas
      Hallo Bro!
      Also ich als Leser kann mit dieser Angabe etwas anfangen und prima danach spielen; und ob meine Figuren nun den Begriff "Woche" kennen oder eher nach Tagen abmessen, um zu dem gleichen Ergebnis zu kommen, ist mir vollkommen Wurscht.
      Liebe Grüße, Fimolas!
       
      Moderation: Ich (Fimolas) habe diese Beiträge aus dem Themenstrang "Errata (Inhalt): Das Arkanum (M5)" ausgegliedert.

      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
       
    • By Widukind
      Hallo Forum,
      vielleicht hat ja einer eine Idee, in welchem Bereich ich suchen soll. Ich kenne mich mit Tabletops nicht so gut aus, und da in den meisten Online-Shops nach Systemem sortiert ist, stehe ich etwas auf dem Schlauch.
      Ich suche eine Frau (Glücksritterin aus den Küstenstaaten) mit einem Florett, Degen oder sowas. und nicht gerüstet.
      Gerne mit Federhut, die meisten die ich gefunden habe, sehen aber sehr "piratig" aus.
×
×
  • Create New...