Jump to content

Battlemat reinigen


JOC

Recommended Posts

Wir nutzen seit einiger Zeit eine Chessex Battlemat und wasserl. non-permanent Folienstifte.

 

Aber wir lassen oft unsere Zeichungen für einige Wochen auf der Mat, und es bleiben so immer in paar Spuren zurück die mit Wasser nicht abgehen.

Ist eigentlich nicht schlimm, aber vielleicht hat jemand einen Tipp wie man die Reste abbekommt ohne die Vinylfolie und das Raster zu beschädigen?

 

(habe schon über Vinylreiniger für Wasserbetten oder Boote nachgedacht, aber bin unsicher).

 

Gruß

 

JOC

Link to comment

Ehrlich gesagt, habe ich eine Battlemat schon geschrottet. Battlemats sind nicht gut und meines Wissens gibt es keinen Weg, die einmal fest "eingebrannten" Spuren zu lösen, ohne sie zu zerstören.

 

Ich bin inzwischen auf GameMastery Flip-Mats von Paizo umgestiegen, von denen man selbst wasserfeste Eddings einfach abrubbeln kann. Sehr empfehlenswert: http://shop.strato.de/epages/15455106.sf/secRGDZw_px0cU/?ObjectPath=/Shops/15455106/Products/PAIGMFM01

 

Flip-Mats sind wesentlich besser, vertragen alle Stifte und zudem noch faltbar, was den Transport vorbereiteter Zeichnungen erheblich vereinfacht.

Link to comment
Rote und gelbe Farben sind problematisch, alles andere wasserlösliche sollte eigentlich mit Alkohol und/oder Benzin gut entfernt werden können.

Ich habe auf der letzten Spielemesse mit jemandem von Chessex gesprochen. Rote Farbe meint hier nicht nur Stifte, die rot schreiben, sondern alle Farben, in denen Rotanteile vorhanden sind, also auch zum Beispiel braun. Am besten geeignet für Battlemaps sind die Farben blau, grün und schwarz.

 

Viele Grüße

Akeem

Link to comment

Ja, da kann ich ein Lied davon singen. Selbst bei manchen Grüntönen muss man vorsichtig sein. Alkohol/Benzin hat bei mir und meinen Folienstiften nichts genutzt. Alles, was den Stift angreift, greift ebenfalls die Oberfläche an.

 

Ich würde mir wirklich mal die Filp-Mats anschauen, die sind echt so gut. Ich habe mir - äußerst skeptisch - eine bestellt und gleich mal getestet: Rote Folienschreiber, Wasserfeste Stifte usw. (wie im Video). Alle sind nach mehr oder weniger Rubbeln restlos runtergegangen. Und das, obwohl ich sie wirklich antrocknen ließ.

Link to comment

Nur der Vollständigkeit halber, ich habe eine E-Mail per Chessex Kontaktformular abgeschickt und folgende Antwort erhalten:

 

i wouldn't suggest leaving the marker over an extended period of time. That will inevitably leave a stain. If you have no other option, then to clean I would suggest you something ammonia based; such as window cleaner. I wouldn't use any solvents like mineral spirit, as it could possible dissolve the marking lines.

 

Anmerkung: Leider wurde auf meine Frage, ob Vinylreiniger wie sie für Wasserbetten oder Boote verwendet werden helfen könnten, erst gar nicht eingegangen.

Ich befürchte es gibt wirklich keine brauchbare Lösung.

Edited by JOC
Link to comment

Ich habe jetzt ein paar Experimente gemacht, nachdem ich ja meine Battlemat nicht mehr brauche: Man kann leider gar nichts gegen eingetrocknete (rote) Zeichnungen machen. Das Muster und die Textur gehen immer schon vorher weg, bevor sich beim Stift überhaupt etwas tut. Ich habe jetzt ein paar Stellen, wo man zwar noch die Stiftlinie sieht, aber keine Muster ...

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...