Jump to content

Griffin MakTan

Mitglieder - Frisch registriert
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

About Griffin MakTan

  • Birthday 10/07/1972

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Berlin
  • Interests
    Rollenspiele, vor allem Midgard (seit langer Zeit), Savage Worlds und viele andere, Comics (Fantasy- und SciFi), Tabletopspiele (Warhammer 40k mit schwindender Begeisterung), Kino, Netflix.

Persönliches

  • Name
    Sven M.
  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Rollenspiele, vor allem Midgard (seit langer Zeit), Savage Worlds und viele andere, Comics (Fantasy- und SciFi), Tabletopspiele (Warhammer 40k mit schwindender Begeisterung), Kino, Netflix.

Recent Profile Visitors

239 profile views
  1. Unter den zu raffenden Schätzen befindet sich auch ein Stab des Lichts (macht 2W6 Schaden statt 1W6). In den falschen Händen richtet dieser enormen Schaden an.
  2. In Thalassa angekommen, sollte sich der SL Gedanken machen, wie er die beiden Gruppierungen des Kultes der Schlangenfürstin Phytaea ausreichend unterschiedlich darstellt, da dies zumindest bei uns zu reichlich Verwirrung geführt hat. Schlangenanbeter (grüne Tunika) und Schlangenkultisten, es war anfangs nicht immer klar, wer hier zu wem gehört. Dies kann durchaus gewollt sein. Die aufgeführten Infoquellen in Thalassa fand ich nun ausreichend ( meine Gruppe ist den meisten aber geschickt aus dem Weg gegangen), haben dann doch aber einige Dinge in Erfahrung bringen können und ist der Blutmond-Diebesbande auf die Spur gekommen. Es bietet sich an, die aufgeführte Übersicht, was in den folgenden sechs Tagen passiert und wer wann im Besitz der Reliquie ist, auszubauen, da man sonst als SL Gefahr läuft, selber den Überblick zu verlieren. So fanden sie die Festung der Blutmonde und es kam zum Kampf mit verschiedenen Fraktionen. Es treten reichlich viele Parteien auf, im Abenteuer wird vorgeschlagen, sich mit diesen zu verbünden. Meine Gruppe wollte dies nicht. Beim großen Endkampf im Haupttempel sollte man als SL auch schon mal einen Fahrplan haben, wer gegen wen kämpft und wie die Kämpfe halbwegs ausgehen. Die Hintergrundgeschichte des Kultes der Geflügelten Schlange ist für die Story sehr wichtig und sollte den Spielern beizeiten zugängig gemacht werden, zumindest Teile davon.
  3. Hallo zusammen, ich habe das Abenteuer für meine Gruppe letztes Jahr im April geleitet. Das Abenteuer muss gut vorbereitet werden und birgt aber auch einige Stolpersteine. Die Auftragsvergabe erfolgt in Kroisos, wo es zum Diebstahl der göttlichen Reliquie kommt. +++SPOILER für alle, die es noch spielen wollen +++ Es beginnt mit ersten Informationserhebungen zum Tathergang, dabei werden schon einige Verwirrungen entstehen, da hier ein paar falsche Fährten gelegt werden. letztlich ist angedacht die Diebesbande zu Fuß nach Thalassa durch den Nyktoros zu verfolgen. Meine Gruppe kam sehr schnell darauf, sich in der mächtigsten Handelsmetropole Kroisos mit 85.000 Einwohnern (gem. Weltenbuch) ein Schiff zu mieten und den Dieben den Weg abzuschneiden. Die vom Szenario vorgesehene Variante "es gibt zur Zeit keine Schiffe, die Richtung Süden fahren"(S.7) zieht hier nicht wirklich. Darauf sollte man als SL vorbereitet sein. Ich habe dann einige Dinge eingepflegt, die die Jagd auf dem Weg nach Thalassa noch spannend gemacht haben (Banditen, falsche Gruppe, Basilisk aus Szenario).
×
×
  • Create New...