Jump to content

metallian1

Mitglieder
  • Posts

    1,602
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by metallian1

  1. vor 43 Minuten schrieb Willkyr:

    Mein persönlicher Klassiker "Drachenreiter" von Cornelia Funke. Ein Drache und ein Kobold begeben sich auf eine fantastische Reise um ein neues Versteck vor den Menschen zu finden.

    Dieses Buch habe ich erst als Erwachsener gelesen, ganz grossartig.

  2. vor 16 Stunden schrieb Alas Ven:

    So von 8 bis 10 extrem beliebt bei der Königin: Die Schule der magischen Tiere. 

    :thumbs:

    Die Serie hat meine Tochter auch verschlungen, genau in der Altersspanne. Jetzt liest sie sich durch "Woodwalker" und "Seawalker", "Animox" hat sie auch schon durch. SInd eigentlich eher für Ältere ab 12, aber sie hat wirklich schon alle Serien in ihrer Altersklasse durch.

    Sind alles Buchreihen über Jugendliche, die sich Tiere verwandeln können. Total spannend und gibt es auch als Hörbücher bei Spotify.

  3. Am 1.6.2022 um 14:18 schrieb metallian1:

    2 * Front Stage 2 Hamburg

    2 * Innenraum Amsterdam 

    :praise:

    2 * Innenraum München

    2 * Innenraum Barcelona 

    Kumpel und ich sehen Bruce 4 mal. An Stockholm baggern wir noch. Karten sind arschteuer und schwer zu bekommen.

    • Like 1
  4. vor 15 Stunden schrieb Kurna:

    So ändern sich die Zeiten. Hier wurde über den Tod von D&D spekuliert und jetzt schreibt eine große Zeitung darüber, wie D&D die Welt erobert (Artikel in Englisch). :)

    https://www.theguardian.com/film/2022/sep/29/dungeons-and-dragons-dnd-film-satanic-panic-to-conquered-world-chris-pine

     

    Grossartiger Artikel, gefällt mir.

    Ich selbst spiele Ad&d Homebrew einige Male im Jahr Face-toFac mit meiner alten Gruppe aus der Schulzeit. Leider ist unser DM total technik-unaffin, deshalb haben wir uns nie auf Remote-Spielen einlassen können. 

    D&D 5 habe ich auch massenweise im Schrank stehen, einfach aus Sammlerleidenschaft, wobei ich das Material auch wirklich gut finde.

    Und dennoch, es gibt nichts Schöneres als sich ein Keep on the Borderlands oder Isle of Dread aus dem Regal zu holen und selig darin herum zu blättern.

    Mich würde interessieren, wie die Rollenspiel-Szene jenseits von D&D aufgestellt ist. Ich habe keine Vorstellung z.B. über die Verkäufe von DSA.

    • Like 1
  5. vor 2 Minuten schrieb Broendil:

    Du hast alles auf einmal liefern lassen, nehme ich an. Korrekt? Dann hat es sich natürlich ziemlich lang hingezogen.

    Ich stell mir hier einfach die Fragen:

    - Welche Umstände sorgen für die Verzögerung?
    - Habe ich mich irgendwie verschätzt, da der erste Liefertermin natürlicherweise immer die englische oder erstsprachige Variante ist und die Länderversionen immer später kommen?
    - Lohnt es sich zu warten? d.h. liefern sie gute Qualität ab?
    - Habe ich eh einen Spielstau und bin mit verschiedenen Spielen oder Zeitmangel sowieso ausgelastet, bis das Material kommt?
    - Und ein wichtiger Punkt. Habe ich irgendwie das Gefühl, dass sie die Ware niemals liefern, Pleite gehen oder ähnliches? Und diese Gefühl habe ich bei Awaken Realms nicht.

    Auf der anderen Seite haben sie immer mehrere Projekte am Laufen und Verzögerungen darf man schon einplanen. Manchmal überkommt da schon einem das Gefühl, dass sie sich vielleicht mehr auf eine Sache konzentrieren sollten.

    Lange Rede, kurzer Sinn. Ich verstehe dich und deine Aussage. Bei mir ist es noch nicht soweit, wie bei dir.

    Ich habe das Problem eher mit meiner eigenen Spielepipeline, wie im vorherigen Post geschrieben.

    Ich habe meine Lehre daraus gezogen, keine deutschen Übersetzungen mehr zu backen sondern nur englisch. Ja, hatte Komplettlieferung.

    Die Qualität der Materialien ist schon top bei AR, gar keine Frage.

    Und ja, der Stapel gebackter Spiele ist riesig und ALLE sind massiv unter Verzögerung, 1 bis 2 Jahre ist die Regel.

  6. vor 7 Stunden schrieb Broendil:

    Für alle die von Tainted Grail nicht genug bekommen können oder einer verbesserten Version noch eine Chance geben wollen.

    Die Crowdfunding Kampagne Tainted Grail: Kings of Ruin auf Gamefound ist gestartet

    Tainted Grail: Kings of Ruin

    Es wurden verschiedene Spielmechanismen verbessert; siehe entsprechende Videos in der Projektvorstellung.

    Natürlich kann man auch das Gesamtpaket aller Tainted Grail Kampagnen zusammen kaufen und ein Haufen Geld da lassen.

     

    ich habe drei Jahre auf die deutsche Version gewartet, nachdem ich gebacked habe. Von dem Laden habe ich erst mal die Nase voll, auch wenn ich zugegebenermaßen kurz gezuckt habe.

  7. Moinsens

    mal ne Farge zu den ganzen Lego Alternativen. War gerade auf der Shop-Seit von Mould King. Da gibt es megamäßige Star Wars Modelle, die aber nicht Star Wars sondern nur Star War als Serie heissen, aber offizielle Star Wars Bezeichnungen verwenden.

    Wie sieht es eigentlich auf der rechtlichen Seite aus? Hat Lego kein Patent auf diese Klemmbausteintechnologie? Dürfen irgendwelche Chinesen das nachbauen und offiziell in D verteiben? Denn die werben ja sogar mit 100%iger Legokompatibilität. Und wier sieht das mit der Tatsache aus, dass die Star Wars Modelle anbieten? Die werden doch mit Sicherheit keine Lizenz von DIsney bekommen haben?

  8. vor 1 Minute schrieb draco2111:

    Da werden alle laufenden Prozesse von Microsoft ausgelesen, nach Name sortiert und in eine Textdatei geschrieben.

    Aber nur die Eigenschaften "Name" und "Company" zu jedem Prozeß.

    Natürlich sinnbefreit und man fragt sich, warum. Aber zum Administrieren ist Powershell auch dank der Millionen zusätzlichen Commandlets für alle Lebenslagen schon ziemlich cool. Damit können sich Klick-Bunti-Windoofer wie ich mal fühlen wie echte, erwachsene Linux Admins 🙂

     

    • Like 2
    • Haha 1
  9. Am 30.6.2022 um 13:42 schrieb Widukind:

    Objektorientierung in der Shell, naja, wer es mag. Gibt halt nicht so viel Auswahl unter diesem "Betriebssystem". 

    ALles ist besser als Text aus der Ausgabe eines Kommandos heraus zu parsen, um ihn dann ins nächste Kommando zu schmeissen. Pipelining im Kombination mit echten Powershell-Objekten ist ultra.

    • Like 3
  10. vor 6 Minuten schrieb Widukind:

    Hatte gerade festgestellt, dass das Putty-Terminal Tabulatoren nicht gut darstellt. Dann kam mir die geniale Idee, nach dem einloggen direkt und automatisch ein besseres Terminal (in dem Falle aterm) zu starten. Also den Befehl flugs in den .bashrc eingefügt.

    Ratet.

    Keine Ahnung, mir als Windoofer sind solche Probleme fremd.

    Microsoft Terminal benutzen :dunno:

    • Thanks 1
  11. 500 Miniaturen... Und ich dachte schon, der Mythic Battles Pantheon All-In Pledge würde viele Miniaturen beinhalten...

    Klingt aber geil (und nach 3 Jahren Lieferzeit). 

  12. vor 6 Minuten schrieb bastian:

    Ebenso geben wohl prozentual mehr Handyspieler keine müde Mark keinen müden Euro für die Spielanschaffung aus, sondern ertragen eben Spielminute für Spielminute die (umsatzbringende) Werbung...

    Meine Frau spielt seit 6 Jahren Township auf ihrem alten Galaxy Tab. Ich würde mal vermuten, die hat die größte Free-to-play Stadt im ganzen Spiel und noch nie eine rote Kopeke in das Spiel investiert.

    Das dürfte das Gros der Spieler auf Smartphones und Tablets sein. Die wenigsten sind Wale und betreiben massives Play-To-Win.

  13. vor 16 Stunden schrieb Widukind:

    Ich finde einen PC noch immer flexibler. Gibt es bei den Konsolen auch jede Woche ein altes Spiel geschenkt? Ich habe auch das Gefühl,  dass die höhere Konkurrenz auf dem PC für etwas humanere Preise sorgt.

    Beim PC hat mich immer genervt, dass man bei vielen Top-Spielen immer das Grafikkarten / Treiber Problem hatte. Häufig war beim Treiber die dritte Nachkommastelle falsch oder das Spiel unterstützte gerade den Grafikchip von NVidia oder Amd nicht. Oder Direct-X lag nicht in der richtigen Version oder oder ein WIndows Update zerbügelte die Direct-X Unterstützung für ein bestimmtes Spiel. Keine Ahnung, ob das heute besser geworden ist.

    • Like 1
×
×
  • Create New...