Jump to content

Ced

Mitglieder - Frisch registriert
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

About Ced

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  1. So der zweite Band ist bestellt, wir sind also fleissig am spielen und haben riesig Spass daran!! Eine wirklich tolle Idee, das ganze Konzept! Übrigens hat sich der Spielleiter bereits schon die grossen Bände auf seinen Geburtstag schenken lassen, das Konzept zieht also relativ gut, auch wirtschaftlich ;-)
  2. Anscheinend ist dies moeglich, siehe folgenden Artikel: http://articles.adsabs.harvard.edu/full/2002ESASP.518..547P Ausschnitt: S-type heisst laut Wikipedia, dass der Planet nur um einen der Sterne kreist und der andere Stern weiter entfernt ist. P-type waere der andere Fall, wo die Umlaufbahn so einen grossen Durchmesser hat, dass die beiden Sterne aus Sicht des Planeten wie ein einziger Stern erscheinen.
  3. Also ich kann dir sagen, wir sind zu dritt (Siofra, Daergal und Caelgan oder so ähnlich, hab's grad nicht im Kopf). Und wir sind ziemlich stark, haben also oft leichtes Spiel bis jetzt!
  4. Soo... vor einer Woche traf sich unsere neu formierte Gruppe zum ersten Mal bei mir zu Hause, um in die Midgard-Welt einzutauchen. Den Job als Spielleiter hat ein guter Freund übernommen. Wir sind insgesamt 4 Leute mitte Zwanzig (3M, 1F), welche nur wenig Rollenspiel-Erfahrung haben. Wir haben etwa 4h gespielt und sind - so glaube ich - ziemlich weit gekommen! Wir konnten dank den vorgefertigten Charakteren sofort loslegen und das Spiel geniessen. Der SL hat seine Sache aus meiner Sicht sehr gut gemacht, konnte viel Atmosphäre in die Situationen bringen. Ich denke mal, es ist eine Kombination der guten Beschreibungen im Buch und seinen phantasievollen Fähigkeiten. Mir hat es enorm Spass gemacht, zumal ich ziemlich bald einen tollen Fund gemacht habe Wir tauchten sehr schnell in die Welt ein und hatten einen gelungenen Abend! Besonders hervorzuheben ist der Kommentar einer Mitspielerin (spielt die graue Hexe Siofra) zu den Tonhändlern, als diese sich wieder auf den Weg machten: "Ahh und übrigens, seid vorsichtig da hinten, es lauern Wölfe!" Wir mussten natürlich alle herzhaft lachen, aber es war ein toller Moment! Dass bereits nach 2 Stunden im Spiel ein solch atmosphärischer Kommentar fiel, spricht nur für dieses Einsteigerband. Bereits nächsten Dienstag treffen wir uns wieder. Freue mich enorm darauf; und wie ich vernommen habe, ebenso die anderen. Da ich nicht Spielleiter bin, kann ich eher wenig zum Buch selber sagen, als Spieler aber bin ich wirklich begeistert, wie mühelos der Einstieg gelang. Vielen Dank für diese tolle Publikation!
  5. Jaa, genauso hab ich mir die Bögen eher vorgestellt! Grandios!
  6. Juhu, heute bin ich das Paket von meiner Lieferadresse im grenznahen Weil abholen gegangen und habe es freudig geöffnet, um das erste Mal einen Blick in den Klingensucher-Band zu werfen. Als ich mit dem Fahrrad zurück nach Hause fuhr, kam mir spontan die Idee, im Spieleladen noch Würfel zu holen. Die netten jungen Verkäuferinnen und ich haben dann mit gemäss entsprechenden Abschnitt im Buch passende Würfel gekauft Dabei habe ich festgestellt, dass der Laden auch die Grundregelwerke im Sortiment führt. Gut zu wissen. Bin nun also stolzer Besitzer meines ersten Rollenspiel-Buches und -Würfeln. Und dies mit meinen 24 Jahren.. Viele von euch haben wohl schon im zarten Kindesalter damit angefangen, aber besser spät als nie!! Zuhause habe ich dann erstmal die Einleitung und den Spieler-Leitfaden gelesen, sowie die vorgefertigten Charaktere angeschaut. Alles ist sehr simpel gehalten, es wird echt nur ein Minimum an Regeln erklärt. Diese sind mir auf Anhieb sehr eingängig und erscheinen logisch - ich hoffe, dass MIDGARD-System (zumindest diese light-Variante) gefällt mir dann auch am Spieltisch so sehr wie in Theorie. Die Charakterbögen finde ich etwas herzlos gestaltet, da hätte etwas mehr Sorgfalt nicht geschadet. Aber auf jeden Fall sind auch diese Bögen sehr minimal gehalten und man wird überhaupt nicht erschlagen von buchhalterisch anmutenden Zahlenreihen. Den Comic, Spielleiterteil und die Nachschlageseiten lese ich noch nicht. Ich werde zuerst mal meine Freunde zusammenrufen, um dann zu entscheiden, wer überhaupt Spielleiter sein möchte. Zur Verfügung stellen würde ich mich sicherlich, weiss aber nicht, inwiefern die anderen ein Talent in mir sehen Auf alle Fälle bin ich glücklich wie ein kleines Kind und kann mich fast nicht gegen den Drang wehren, es von A bis Z durchzulesen Werde natürlich weiterhin berichten wie es mir und uns so ergeht. EDIT: Noch ne Anmerkung: Mir ist es ziemlich egal, dass noch nichts auf der Midgard-Website betreffend Runenklingen steht. Ist ja schliesslich alles schon im Buch drin und zuerst einmal müssen wir beginnen zu spielen und alles weitere kommt dann noch... Ausserdem habe ich ja kein Auto gekauft, sondern ein Spiel. Take it easy, folks
  7. Und dann war doch noch was mit fehlenden Schadenswerten der Wölfe, kann das jemand gleich noch anfügen? Moderation : Gerne. Wölfe: Biss+7 (1W6) Dunkelwolf: Biss+8 (1W6+1) [Hervorhebung durch mich fehlt im Band Klingensucher] Ciao, Dirk Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
×
×
  • Create New...