Jump to content

Leandra

Mitglieder - Frisch registriert
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Leandra

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 09.11.1983

Contact Methods

  • AIM
    diplozoonparadox

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Wohnort
    Krefeld
  • Beruf
    fröhliche Biostudentin

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  2. Leandra

    Klingenmagier

    hi @ hornack das ist nur so ein weitverbeitetes Klischee, welches meines Erachtens von einem Klingenmagier sehr gut ausgefüllt werden kann... Ist nur meine Meinung und soll auch nicht bedeuten, dass alle Elfen so sind, aber zu diesen "Alleskönnern" passt es einfach
  3. Leandra

    Klingenmagier

    hi jan, also ich würde einen Klingenmagier exzrem überheblich spielen, denn er vereint ziemlich viele Talente in sich. Er ist ein Waldläufer, da er ein Elf ist, er ist ein Magier und ein Krieger. In meinen Augen ist er dafür gemacht arrogant zu sein... bis er irgendwann mal merkt, dass Spezialisten in bestimmten Bereichen besser sind Was ich damit also zu sagen versuche ist, dass ein Klingenmagier den Elf schlechthin verkörpern wird. Leandra
  4. Wobei ja gerade die Schattenwebersprüche sehr gut passen würden, zumal doch die Charakterklasse eine gewisse Ähnlichkeit besitzt... Gruß
  5. Leandra

    Midgard Fans gesucht

    Ob der arme Agadur diesen Thread kennt Er wäre hin und her gerissen
  6. Leandra

    Mentalität der Bewohner

    Vermutlich reicht das Spektrum von: Stämmen die Handel mit den Weißen betreiben, über Stämme die gejagd werden, bis hin zu Stämme die nie eine hellhäutige Person gesehen haben. Gerade am Ikenga, dort wo die Sklavenjäger ihre Lager haben, dürfte es wohl Stämme geben, die mit diesen mehr oder weniger profitieren. Weniger aus ihrem Interesse, als aus dem der Sklavenjäger, denn solche "Verbündete" sind ein guter Schutz, eine gute Möglichkeit an Waren zu kommen und sie sind kein Unruheherd vor der Haustür. Im Süden dürfte es viele "unberührte" Stämme geben, solche die halb in der Steppe/Wüste und halb im Dschungel wohnen. Ihre Umgebung ist jedoch recht unzugänglich und daher haben sie selten Kontakt zu anderen Stämmen oder wenn, dann nur zu wenigen. Das wäre grob ein Bild, welche sich mir vom Ikenga-Becken mache. Gruß
×