Jump to content

Blog Hasi

  • entries
    2
  • comments
    4
  • views
    689

Ideenschmieder gesucht


Hasi

316 views

Hallo zusammen,

Auch wenn ich weiß,  dass beim Thema KTP die erste Redaktion i d.R. darin besteht, mit den Augen zu Rollen und einem die Worte "völlig überpowert" und "nicht schon wieder KiDo" auf den Lipoen liegen, bräuchte ich mal Vorschläge von euch, wie ich -möglichst regelkonform- eine Sache in den Griff bekommen kann.

Der Hintergrund ist folgender: kurz bevor es ins wunderschöne KTP ging, gab es als Abschluss für ein längeres Abenteuer noch ein paar goodies. Für einen Krieger,  der gleich mehrfach mit den Folgen von Magie (RW Geistmague) zu kämpfen hatte, gab es einen Lederhelm, der den RW Geustwsmagie von ihm erhöht hat. Ein wunderschönes Stück aus Ravindra, verziert mit dem Horn einer Donnerechse. Meine Idee war, bei Vorliegen eines ausreichend hohen Wertes für waffenlosen Kampf  der Helm eine Zusatzattacke bieten könnte. Dies primär für Angriffe ohne weitere Waffe. Ich dachte da an diverse Tiere, die neben einem Angriff (Biss) auch noch zusätzlich mit Pranken o.ä. angreifen können.

Rein logisch sollte das machbar sein, aber bevor jetzt ein Sturm der Entrüstung (wie doppeldeutig...) losgeht, sei noch dazu gesagt: noch ist nichts in Stein gemeißelt. Es geht auch nicht darum, einen weiteren Charakter Richtung Powerplay zu schubsen, sondern in erster Linie was Neues auszuprobieren. 

Eine andere Sache ist dann noch KiDo. Wer schon mal "Kurai Anat - das schwarze Herz" gespielt hat, der weiß vielleicht nich, dass es die Möglichkeit gibt,  eine wahrhaft fürstlichen Belohnung zu bekommen. Besagter Krieger hat sich gewünscht, die hiesige Kamoftechnik erlernen zu dürfen und wurde erst einmal als Stadtwache eingestellt mit der Möglichkeit, dabei seinen Wissensdurst zu stillen. Kurzum: da KiDo auch auf der Agenda steht, wäre die Frage, ob besagter Helm der Ausübung des KiDo widersprechen würde. Geht es um die Behinderung der Beweglichkeit des Körpers durch alles, was fester als eine TR ist, oder gar um das Fließen des Tschis? KTP-Spezialisten nach vorn!

Ich sage schon mal vielen Dank fürs Kopfzerbrechen und... may the dice be with you!

2 Comments


Recommended Comments

Wenn ich mir die Beschreibungen von waffenlosem Kampf oder Faustkampf oder den KiDo-Techniken so ansehe, dann kann ich mir einen Zusatzangriff aufgrund eines Horns am Helm überhaupt nicht vorstellen.

Der Abenteurer muss doch irgendwie den Kopf senken und auf seinen Gegner losgehen, am besten mit Schwung. Das ist doch so eine besondere Bewegung, dass die sich nicht noch mit ein paar Schägen in die Magenkuhle ergänzen und aufwerten lässt.

Mal abgesehen, dass so ein Helm in echt für den Kampf bestimmt komplett unsinnig wäre - sonst hätte das in der Geschichte doch mal irgendein Volk ausprobiert - sind wir ja in einer Fantasywelt. Wie wäre es denn, wenn der Abenteurer mit diesem Helm eine Art Sturmangriff im waffenlosen Kampf machen könnte: Sechs Meter auf den Gegner zulaufen, Kopf senken, 2W6-4 Schaden. Oder meinetwegen noch 2 Punkte Schaden mehr.

Oder alternativ oder zusätzlich: Lass dann noch wie beim Faustkampf würfeln, ob der Gegner umkippt (Bewusstlosigkeit würde ich nicht zulassen).

Und beim KiDo käme es darauf an, ob es irgendeine Technik gibt, die man sinnvoll adaptieren könnte und die ohnehin schon sehr gut passt. Ich würde keine Fertigkeit frei erfinden.

Link to comment
vor 20 Stunden schrieb Eleazar:

Wenn ich mir die Beschreibungen von waffenlosem Kampf oder Faustkampf oder den KiDo-Techniken so ansehe, dann kann ich mir einen Zusatzangriff aufgrund eines Horns am Helm überhaupt nicht vorstellen.

Der Abenteurer muss doch irgendwie den Kopf senken und auf seinen Gegner losgehen, am besten mit Schwung. Das ist doch so eine besondere Bewegung, dass die sich nicht noch mit ein paar Schägen in die Magenkuhle ergänzen und aufwerten lässt.

Mal abgesehen, dass so ein Helm in echt für den Kampf bestimmt komplett unsinnig wäre - sonst hätte das in der Geschichte doch mal irgendein Volk ausprobiert - sind wir ja in einer Fantasywelt. Wie wäre es denn, wenn der Abenteurer mit diesem Helm eine Art Sturmangriff im waffenlosen Kampf machen könnte: Sechs Meter auf den Gegner zulaufen, Kopf senken, 2W6-4 Schaden. Oder meinetwegen noch 2 Punkte Schaden mehr.

Oder alternativ oder zusätzlich: Lass dann noch wie beim Faustkampf würfeln, ob der Gegner umkippt (Bewusstlosigkeit würde ich nicht zulassen).

Und beim KiDo käme es darauf an, ob es irgendeine Technik gibt, die man sinnvoll adaptieren könnte und die ohnehin schon sehr gut passt. Ich würde keine Fertigkeit frei erfinden.

Eben das ist ja mein Problem. Eine sinnvolle KiDo-Technik habe ich nicht gefunden. Aber die Idee mit dem "Sturmangriff" ist ganz gut. Wobei es da auch eine Technik gäbe mit 6m Ankauf nehmen. 

Vielen Dank schon mmalfpr die Idee.

Link to comment
Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...