Jump to content

Mandorallen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mandorallen

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 21.04.1976

Profile Information

  • Geschlecht
    Sag ich nicht

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Lars
  • Wohnort
    Helsa (bei Kassel)
  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  2. Kassel und Umgebung: Gruppe gesucht

    Hallo zusammen! Ich suche in Kassel und Umgebung nach einer Midgard-Gruppe. Würde mich freuen, wenn hier noch ein Platz frei ist. Gruß Lars
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  4. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  5. Startseite ober rechts finde ich nicht versteckt. Ich glaube, das bezog sich auch eher auf die "Ankündigung" von M5.
  6. Ist das hier eigentlich noch nirgends erwähnt worden oder finde ich es nur nicht? Quelle: http://midgard-online.de/cgi-bin/show?id=produkte/030_pipeline.html Klingt für mich nach M5.
  7. Zukunft von Midgard

    Jo, für mich auch. Mehr als ich derzeit geleitet oder gespielt kriege. Von den ganzen Sachen, die schon da sind und die noch auf mich warten ganz zu schweigen. Ich stelle zwar die Zukunft Midgards nicht in Frage, aber die niedrige Anzahl der Veröffentlichungen ist ein Problem. Weniger Auswahl bedeutet, das es unwahrscheinlicher ist, das passende für meine Runde zu finden. Leider sehe ich keinen machbaren Weg das zu ändern. Aus Sicht eines (Wieder-)Einsteigers darf ich noch hinzufügen, dass uns in den Rollenspielläden, in denen wir uns die notwendige Einsteigerliteratur beschaffen wollten, von Midgard mit Bedauern abgeraten wurde. Ausnahmslos alle waren sich zwar einig, dass es das beste Fantasy-P&P sei, die entsprechenden Bücher aber schwer bis gar nicht mehr zu beschaffen sind und eventuelle Termine für Neuauflagen teilweise jahrelange Verspätung erfahren. Für diejenigen, die sich erstmals mit diesem Thema befassen wollen, stellt sich dann aber schon beim Einstieg die Frage, ob man da nicht auf einen toten Gaul setzt. Theoretisch gibt es sicher genug Material für ein paar Jahre, man bekommt es nur nirgends mehr.
  8. Zukunft von Midgard

    Ich habe ja leider noch nie einen gelesen, aber laut Midgard-Online ist er von April 2010.
  9. Zukunft von Midgard

    JETZT mache ich mir Sorgen!
  10. Gesucht: Füllabenteuer in Alba für junge Helden

    "Gefühlssache". Wir spielen fast ausschließlich wochentags und alle Spieler müssen am nächsten Tag arbeiten, sodass wir pro Spieltag effektiv vielleicht drei Stunden in Midgard unterwegs sind. Für den ersten Rotbart-Teil, der gleichzeitig für die meisten das erste Abenteuer überhaupt war, haben wir effektiv fünf Abende benötigt. Und die Spieler haben sehr zu meiner Freude auch während des Steigerns noch fleissig weiter über das Erlebte diskutiert und die "richtigen" Fragen gestellt. Ich möchte jetzt also nicht allzu viel Zeit verstreichen lassen, bevor es weitergeht und gleichzeitig die ja eher zufällige Begegnung die den Auftakt zum zweiten Teil bildet, möglichst noch mit einem Lückenfüller versehen. 10 Stunden Spielzeit sind also schon gute drei Wochen bei uns und da könnte das Zeitgefühl etwas durcheinander geraten, wenn es noch länger dauert. Ist aber natürlich auch alles recht flexibel. Wenn die SC also das noch zu bestimmende Abenteuer in 1-2 Midgardspieltagen erleben können, z.B. weil sie lange mit dem Lösen von Rätseln beschäftigt sind oder viel zu kämpfen haben, dann sind auch ein paar mehr Spielabende nicht so dramatisch. Allen anderen auch schonmal danke für eure Tipps! Ich wühle mich schon durch die verfügbaren Informationen.
  11. Hallo! Und schon wieder Fragen des Wiedereinsteigers. Wir haben jetzt mit unserer Gruppe den ersten Teil des Rotbarts-Burg-Dreiteilers geschafft und die ersten Fähigkeitssteigerungen hinter uns gebracht (ist es eigentlich frech, dass mein Krieger schon +14 Angriff hat und noch Grad 1 ist? ). Nun bin ich auf der Suche nach einem kleinen Füllabenteuer, bei dem diejenigen, die am Anfang noch ein paar Probleme hatten, in ihre Rollen zu schlüpfen und dafür auch entsprechend weniger EP bekommen haben, nochmal ein wenig Action geboten bekommen. Meine Wünsche: - Es sollte möglichst im Süden Albas spielen (oder ohne allzugroßen Aufwand darauf anzupassen sein), weil mir eine konsistente Spielwelt doch recht wichtig ist und ich bis zum Start des zweiten Teils vom Rotbart auch aufgrund der Storyline nicht zu viel Zeit vergehen lassen möchte. - Vielleicht ein paar lockere Rätsel, ein Dungeon mit einfachen Fallen oder sowas ähnliches. - Das Abenteuer sollte in ca. 3-10 Spielstunden von einer Einsteigergruppe machbar sein. - Ganz wichtig: Es sollte verfügbar sein! Ob Buch oder Download ist egal. Beim selber suchen bin ich über "Der Weg nach Vanasfarne" gestolpert. Passt das erste Abenteuer ("Orcwinter") daraus vielleicht schon zu meinen Vorstellungen? Der weitere Weg sieht dann den Rest von Rotbart, die Runenklingen und Melzindar vor. Oder habt ihr noch andere Ideen? Achja, unsere Gruppe besteht aus Elfen-Druidin, Ordenskrieger, Assassine, Händler, Grauhexer und Krieger. Erneut vielen Dank!
  12. Danke euch beiden! Und der Satz ist der, den ich tatsächlich nicht so genau gelesen habe. Ich schiebe das einfach mal auf das Umblättern, das mitten in einem so wichtigen Teil vermutlich meine Konzentration gestört hat (als Meister braucht man schließlich immer eine faule Ausrede gute Begründung).
  13. Hallo! Nachdem wir nun schon die ersten fünf Abende mit dem (Wieder-) Einstieg in Midgard verbracht haben und sich der erste Teil eines größeren Abenteuers dem Ende entgegen neigt, wird es vermutlich sehr bald um die Frage gehen, wie die Erfahrungspunkte idealerweise zu verteilen sind. Die meisten Fragen dazu konnte ich mir mit Hilfe des DFR auch bereits beantworten, eine wichtige Antwort überlese ich aber scheinbar immer wieder: Entspricht die Summe der GFP, die ein Charakter erworben hat, der Summe der FP, die er aufgewendet hat oder der Summe der erworbenen Fertigkeiten? Angenommen, ein Ordenskrieger lernt sein Langschwert von +7 auf +8, so kostet dies laut Tabelle 50 FP und er erhält 50 GFP. Ein Krieger dagegen, für den das Langschwert ja zu den Grundfähigkeiten zählt, muß nur 25 FP aufwenden. Erhält er nun 25 oder 50 GFP? Und da die Frage für euch ja viel zu leicht ist: Wo genau steht die Antwort im aktuellen DFR? Ich will mir da ein dickes Eselsohr machen. Danke schonmal!
  14. Endlich mal jemand der Eddings auch mag :) Ich lese gerade wieder Belgarath the Sourcerer. Kürzlich hab ich die Belgarid und Malloreon zu Ende gelesen.

  15. Kompletter Neueinstieg - was brauchen wir?

    Und nochmal danke an alle für eure konstruktiven Antworten. Nachdem ich mich gestern schonmal ausgiebig mit euren Informationen beschäftigt habe und bspw. das Einsteiger-Abenteuer und die vereinfachten Regeln durchgelesen habe, habe ich ganz spontan den Gang in die hauseigenen Katakomben gewagt und bin (natürlich im hinterletzten Winkel) auf einen erstaunlich gut erhaltenen Karton mit folgendem Inhalt gestoßen: Wenn ich die Produktübersicht auf Midgard-Online richtig lese, ist das das DFR von 1989 mit Charaktererstellungs- und Magieteil, sowie einem kleinen Bestiarium. Sind die Hefte ausreichend, um damit alleine den (Wieder-) Einstieg zu wagen? Ist es sinnvoll, sich auf dieser Basis Charaktere zu erstellen und diese dann in den Runenklingen oder auch anderen Abenteuern spielen zu lassen und nach erneutem erscheinen der aktuellen Regelwerke mit diesen weiterzuspielen? Oder klappt das aus irgendwelchen Gründen nicht? Sind ja immerhin schon über 20 Jahre vergangen. Meine Güte muß ich alt geworden sein...
×