Jump to content

Recommended Posts

  • 3 weeks later...

Hoffentlich ist das jetzt nicht geschmacklos, aber könnten die jetztigen Aufstände in Tibet in 'unserer' Welt auf das Konto des Kultes gehen? Schließlich ist das ultimative Ziel immer noch die Destabilisierung und Niederwerfung des alten kommunistischen Systems...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment

Sorry, der Gedanke war mir gerade durch den Kopf geschwirrt... :lookaround:

 

 

Eine Niederlassung im Jahre 1880 wäre vielleicht nicht schlecht - zusammen mit einigen Führungskräften (wobei wir mal ein, zwei Kultisten beleuchten können) ...

 

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment
  • 2 months later...

Okay, der erste Hüter sitzt in New York und hat dort seine Hauptbeschwörungskammer. Hier werden alle größeren Feiern und Opferungen im Namen des Jadekönigs durchgeführt - außerdem finden sich hier fast alle Artefakte, welche damals von den Verbannten aus dem Reich der Mitte gerettet werden konnten.

Der Focus des Kultes ist eine riesige Jadestatue des Götzen, welche tief unter dem Hauptsitz der HF in einer unterirdischen Anlage verborgen ist. Parallel zu dem Treffen des Komitees kommen hier die minderen Hüter zu festen Zeiten zusammen, um ihren Bund mit dem Jadekönig zu erneuern und sich in endloser unsterblicher Wiederholung seinen Zielen zu unterwerfen. Selten wird hier auch mal ein neues Mitglied für den Kult 'gesegnet' und als weitere Puppe des Jadekönigs in die Welt geschickt.

Durch die drei minderen Hüter im Komitee hat der erste Hüter immer einen direkten Einfluß auf die wirtschaftliche Seite der HF, obwohl er in dieser Hinsicht nur selten eingreifen muß.

 

Im Endeffekt müßten wir klären, mit welchen Mitteln der Kult wieder zurück nach China kommen will bzw. welche Schritte dazu unternommen werden. Dieses Ziel müßte sich dann auch in der 'Ausrichtung' der HF wiederfinden: Behindert man oder untergräbt man bevorzugt chinesischen Aktivitäten? Unterstützt man gezielt politische Gegner? Versucht man Aufstände im Land anzuzetteln? Oder greift man auch zur Sabotage von Wasserversorgung etc.?

 

Grundsätzlich steht eine Schwächung der Regierungsgewalt in China im Vordergrund, welche schließlich und endlich zu einem Rückkehr der Kultisten an die Macht führen soll.

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment
  • 2 weeks later...

Ein interessante Entwicklung könnte sich zusätzlich noch abzeichnen:

 

Die Kinder des Jadekaisers stecken in einer magischen Sackgasse. In den vielen Jahren ihrer Existenz konnten sie sich zwar immer verborgen halten und schließlich mit der HF einen 'legalen' Arm erlangen, ihr mystisches Wissen wurde die ganze Zeit aber nicht erweitert. Im Endeffekt mußten die Kultisten feststellen, daß ihr langes Exil schließlich und endlich zu Stagnation bzw. so dem Verlust von magischem Kenntnissen und Techniken führte - der Kult beginnt langsam zu degenerieren.

Um diese Entwicklung aufzuhalten, müssen unbedingt die alten Ritualplätze in China zurückgewonnen werden, bevor der Verfall den Kult lähmt bzw. vernichtet. Aus diesem Grund dürften die Kultisten (und die HF) seit geraumer Zeit einen Großteil ihrer Macht in Richtung des Reiches der Mitte lenken (ein Resultat davon dürfte der Boxeraufstand sein)....

 

Dieses verstärkte Vorgehen gegen China und chinesische Personen und Organisationen im Ausland dürfte einen guten Aufhänger für 1880-Abenteuer bilden. :)

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

  • Like 1
Link to comment
  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...