Jump to content

Recommended Posts

o.k.
Frauen haben keinerlei Verstehen für Technik. 
Frauen haben keine sexuellen Bedürfnisse.
Nur Männer können Politik betreiben und Kriege führen.
Nur Männer können mit Geld umgehen - darum geht der Besitz der Ehefrau auch in den ihres Mannes über.
Frauen sind hysterisch und schwach.
Männer sind niemals hysterisch (das wäre ja auch absurd, denn das Wort ist eine Ableitung des Wortes für Gebärmutter). 
Frauen fallen in Ohnmacht (bei den Korsetts auch kein Wunder), weil ihre Nerven so zart sind. 
Frauen werden von ihren Vätern an den Altar geführt, damit das Besitzrecht vom Vater an den Ehemann übergeben wird, denn Frauen brauchen einen Vormund. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment

Generell sind alle Nationen außer den "Weißen" verschlagen und hinterhältig ("weißes" Klischee)

Dunkelhäutige Menschen sind "Wilde", die zivilisiert werden müssen

Werte der "Weißen" sind den Werten anderer Nicht-Weißer generell überlegen ("weißes" Klischee)

Kunst, Musik und Medizin gibt es in wirklich "entwickeltem" Maße nur in weißen Nationen, Medizin fremder Nationen besteht eigentlich nur aus Aberglauben

Alle Menschen, die nicht der christlichen Religion angehören, sind völlig unzivilisiert (Europäisches Klischee)

Mit Manieren und einer Neigung zur Bildung wird man geboren oder eben nicht.

Arme Menschen sind unterlegen und selbst schuld an ihrer Armut (Dickens bricht damit!)

Reiche Menschen sind immer untadelig (auch hier bricht Dickens damit!)

Link to comment
vor einer Stunde schrieb stefanie:

Es wäre übrigens nicht verkehrt, zu wissen, wo Lykkes Abenteuer spielen soll.

Konkret  eht es um eine Gruppe Deutscher die in Kreta Ausgrabungen macht - also Griechen, Türken, Balkan. Aber sie sucht auch allgemein nach Ideen

Link to comment

Was man als Europäer (wenn es sein muss, auch Nordamerikaner) irgendwo auf der Welt ausgräbt, gehört einem. Man darf es mitnehmen und zuhause ausstellen, gern in einem Museum.

Eingeborene zu betrügen und zu übervorteilen, ist fairer Handel. Ist nicht unser Problem, dass die den Wert von Glasperlen nicht kennen.

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Bro:

Was man als Europäer (wenn es sein muss, auch Nordamerikaner) irgendwo auf der Welt ausgräbt, gehört einem. Man darf es mitnehmen und zuhause ausstellen, gern in einem Museum.

Eingeborene zu betrügen und zu übervorteilen, ist fairer Handel. Ist nicht unser Problem, dass die den Wert von Glasperlen nicht kennen.

Die "Eingeborenen" sind viel zu unzivilisiert, um überhaupt den Wert und die Bedeutung archäologischer Artefakte zu erkennen, außerdem sind sie voll von unzivilisiertem Aberglauben. Europäer sind die Einzigen, die den Wert der archäologischen Artefakte überhaupt kennen und einordnen können. Es ist daher ihre zivilisatorische Aufgabe, die Artefakte vor den "Wilden" zu retten!

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb stefanie:

Eine Frau aus der Ober-, oder wenigstens halbwegs Mittelschicht, die alleine reist, ist eine Schlampe. 

Außerdem weiß sie sich nicht zu wehren. Sie ist männlichen Angriffen und Raub, Mord und Todschlag völlig hilflos ausgesetzt ohne männlichen Schutz und wird sicher entweder sterben oder ungewollt schwanger.

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Bro:

Ist nicht unser Problem, dass die den Wert von Glasperlen nicht kennen.

Für das Ambiente wäre es nett, einen Katalog vorzuzeigen, in dem Glasperlen abgebildet sind, über die die diversen Primitiven sich freuen (ich kann eine Kopie eines solchen Blattes anbieten, wenn es wirklich nur privat für ein Abenteuer verwendet wird). 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Bro:

Eingeborene zu betrügen und zu übervorteilen, ist fairer Handel.

Was mich an einen Film erinnert, in dem einer sagt, daß welche von den schwarzen Trägern es nicht über den Fluß geschafft haben und ertrunken sind. Darauf heißt es, daß hier in der Liste dieses und jenes steht, es aber keinen Eintrag für Neger (ja, ich weiß, ich darf das Wort nicht sagen, weil es als böse definiert ist, aber so sagte er es eben) gäbe - womit eben gemeint ist, daß die Leute Verbrauchsgüter sind, die man leicht nachbeschaffen kann.

Nebenbei bemerkt habe ich mir sagen lassen, daß die afrikanischen Häuptlinge en masse eigene und feindliche Leute an weiße Sklavenhändler verkauft haben. 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...