Jump to content

Im Tal der wehenden Hirsefelder (Südcon-SL-Geschenk/-Exklusiv-Edition Nr. 10/DDD)


Recommended Posts

Es würde mich interessieren, ob jemand das Abenteuer gespielt (oder auch nur gelesen) hat, und was dabei heraus gekommen ist. Welchen der vier Hintergründe haben die Spieler, ohne es zu wissen, auf sich herab beschworen? Wie wurde das Dilemma gelöst? Wie erging es den Räubern? 

Sollten Fragen zum Abenteuer aufkommen, steht hier ein Diskussionsbereich zur Verfügung; natürlich werde ich versuchen, zumindest meine Sicht zur Antwort beizutragen. 

Ein herzlicher Dank geht an den @droll, der das Abenteuer in sehr schöner Weise und auch sehr reibungslos veröffentlicht hat. 

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
  • 10 months later...

Letzte Woche hat das diesmal siebenköpfige Tuchenbacher B-Team das Tal besucht, das rein zufällig "gleich um die Ecke" lag, also unweit des Tals der Unendlichen Harmonie, in dem das Fest am Gewundenen Flusslauf stattgefunden hat. Hier tummelten sich ein paar höllische Bewohner, die das Team erfolgreich beseitigen konnte.

Die Steuerproblematik hat keine Rolle gespielt, und das IKing kam nicht zum Einsatz, und die Räuber-Rolle war schon mit Teufeln besetzt.

Der Bericht steht hier (B.45):

https://www.tuchenbacher-goetterbote.de/

Das Tal war ein schöner Schauplatz, aber Geschichte und Gegner musste ich natürlich völlig umkrempeln, weil das große B-Team eine Gefährlichkeit von 260 auf die Waage bringt.

Danke für alles,

LaLi

  • Thanks 1
Link to comment
Am 31.1.2024 um 09:37 schrieb LaLi:

Letzte Woche hat das diesmal siebenköpfige Tuchenbacher B-Team das Tal besucht, das rein zufällig "gleich um die Ecke" lag, also unweit des Tals der Unendlichen Harmonie, in dem das Fest am Gewundenen Flusslauf stattgefunden hat. Hier tummelten sich ein paar höllische Bewohner, die das Team erfolgreich beseitigen konnte.

Die Steuerproblematik hat keine Rolle gespielt, und das IKing kam nicht zum Einsatz, und die Räuber-Rolle war schon mit Teufeln besetzt.

Der Bericht steht hier (B.45):

https://www.tuchenbacher-goetterbote.de/

Das Tal war ein schöner Schauplatz, aber Geschichte und Gegner musste ich natürlich völlig umkrempeln, weil das große B-Team eine Gefährlichkeit von 260 auf die Waage bringt.

Danke für alles,

LaLi

Vielen Dank! Es ist sehr interessant, zu sehen, wie Ihr das Material für Eure Kampagne adaptiert habt. Eure Interpretation des geplagten DisXian - besonders in seiner teuflischen Inkarnation - hat mir sehr gefallen. 

Wer sucht - die Abenteuer in der sehr langen Liste der Tuchenbacher sind nicht primär chronologisch, sondern zuerst nach Gruppen, sortiert. Man findet also das Abenteuer in der Mitte, obwohl es erst vor kurzem gespielt wurde und sonst die Jahreszahlen herunterzählen - also der Link wäre, glaube ich: https://www.tuchenbacher-goetterbote.de/?download=1661&tmstv=1706780336

  • Thanks 1
Link to comment
vor 17 Stunden schrieb LaLi:

Jetzt sogar mit zwei Illus (danke, Jürgen Wappenschmitt).

Wow, die Teufel sehen wirklich eindrucksvoll teuflisch aus! 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...