Jump to content

Zauberdauer und magische Angriffe


Recommended Posts

Beim Stöbern im Arkanum bin ich auf einen Punkt gestoßen, der mir unklar ist und für den ich in den Regeln bislang keine eindeutige Klärung gefunden habe.

Wenn bei einem Zauber, dessen Zauberdauer 10, 20 oder 30 sec dauert, am Ende der entsprechenden Runde die Wirkung eintritt, diese Wirkung aber in der Möglichkeit besteht, mit einem Strahl oder einer Kugel einen oder gar mehrere Angriffe über mehrere Runden hinweg auszuführen, wann findet der Erste dieser Angriffe statt: direkt am Rundenende, wenn die Wirkung eintritt, oder erst zum Handlungsrang des Zauberers in der Folgerunde? Und wenn es mehrere Angriffe sind, findet der Erste am Schluss der Zauberdauer statt, die anderen aber zum jeweiligen Handlungsrang des Zauberers in den Folgerunden? Oder jeweils am Ende der Folgerunden?

Wie handhabt ihr das?

Ich neige dazu, als Hausregel den Angriff/ersten Angriff direkt zum Abschluss der Zauberdauer auszuführen und nicht erst zu warten, bis der Zauberer in der nächsten Runde an der Reihe ist. Der Grund liegt darin, dass die Charaktere meiner Spieler allesamt Gewandtheitswerte haben, bei denen dem Rest der Spielwelt die Tränen kommen. Viele Gegner gehen drauf, während sie warten, endlich mal an die Reihe zu kommen.

 

Edited by Rulandor
  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...