Jump to content

Recommended Posts

Noch gibt es keine Entbehrungen nach M5, deshalb nochmal nach M4:

Im Kompendium steht auf S. 107, dass Allheilung AP- und LP-Maximum wieder auf die Ausgangswerte setzt und alle anderen Nachteile beseitigt.

 

Verstehe ich das richtig, dass die Zähigkeit dabei aber nicht verändert wird?

 

Beispiel: Berry (S. 108) hat nach der unfreiwilligen Fastenkur noch 10 von 16 LP, das AP-Max liegt bei nur noch 0 AP, die Zähigkeit beträgt nur noch 39 von 84 und er ist völlig entkräftet. Wenn er in diesem Zustand eine Allheilung abbekommen würde, dann

stiege das LP-Max auf 16, richtig?

stiege das AP-Max auf 6, richtig?

entfielen sämtliche Einschränkungen wegen Entkräftung (halbe B, WM-6 auf EW und WW für körperliche Fertigkeiten, WM+30 auf PW gegen körperliche Eigenschaften), richtig?

 

Die Zähigkeit bliebe aber bei 39, d.h. eine erneute Fastenkur ginge schneller an die Reserven. Bekommt Berry aber nach der Allheilung normal zu futtern, so gäbe es keine anderen Nachwirkungen als ein geringerer Hüftumfang für die nächsten 27 Tage, richtig?

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...