Jump to content
Sign in to follow this  
Wulfhere

Mykene - Antihelden und Schurken

Recommended Posts

Ich denke, das geht genau gleich wie bei den Helden, nur definierst du chaotische Schutzmächte, die natürlich ihre Gunst für andere 'löbliche' Taten vergeben. Die Götterwelt der Winkinger zum Beispiel erwähnt explizit die Gegenspieler der Götter. Da sich die Götterwelten doch sehr ähneln, gibt es solche Wesen ('Riesen') bestimmt auch bei den Griechen (die bösen Mächte die von den Göttern erst überwunden werden mussten). Ebenfalls eignen sich natürlich die Götter verfeindeter Mächte (zum Beispiel Agentinnen der Erdmutter) ohne dass sie selbst eigentlich böse sind oder böses wollen.

:read: Troja von Gisbert Haefs. Er erfindet/ beschreibt den Knaben fressenden Priester/ Fürst eine Drachengottheit.

es grüsst

Sayah el Atir al Azif ibn Mullah

Share this post


Link to post

Agenten der Erdmutter wären so ein Thema, daraus könnte man was machen.

 

Die klassischen Gegner sind ja die Titanen aber wie bringen wir die ins Spiel ??? Eventuell könnte auch Hades eine gewisse Rolle übernehmen. Wir brauchen ja nicht seine Agenten Pech und Schwefel :lol: aber warum sollte er nicht etwas dunkeler sein ??

Share this post


Link to post

Ein Blick bei Wikipedia ergab, dass Ares ein roher, wilder unbändiger Kriegsgott beschrieben, der Gefallen an Zerstörung und Massaker findet. Er wurde nicht direkt verehrt. Ebenso dürften Menschen die bei ihm in hoher Gunst stehen (rohe ungehobelte Haudrauf, die manchmal auch einfach zum Spass Krieg anzetteln) nur sehr bedingt gesellschaftsfähig sein und somit eine gewisse Eignung zum Antihelden haben.

es grüsst

Sayah el Atir al Azif

Share this post


Link to post

Da wir ja ein gewisses Maß an Freiheiten haben, könnte man Ares gut nutzen.

Wir haben ja die kommende Invasion der Seevölker und der Dorier. Damit wissen wir sogar, daß Ares gewinnen wird.

 

Wenn man Ares nun neben seiner Rolle in den Sagen mit diesem dunkelen Aspekt verbindet und die Erdmutter dazunimmt haben wir zwei eigenständige Varianten für Gruppen von Gegenspielern.

 

Bei Titan Quest wollen ja sogar die Titanen befreit werden, das wäre ja nun auch ein dunkeles Ziel.

Share this post


Link to post

Baal-Hammon ist ein Fruchtbarkeitsgott der Phönizier und Schutzgott Karthagos, dem in alter Zeit auch Kinder geopfert wurden. Ich denke aus ihm (und anderen Quellen z.B. der oben erwähnte Ares?) könnte mit der Zeit der Midgardgeschichtsschreibung Padkuzorak (PadKu, Pakul, Ciikssu, Tegalgirran) entsanden sein. Padkuzorakh bildet zusammen mit Yenlenzardeth (YenLen, Janla Jihn'lee Satara) und Kutuhzaroth KuTuh, Cutulul, Kssul'u, Yelekan) die dunkle Dreiheit. Bleibt die Frage wer sind die anderen beiden?

es grüsst

Sayah el Atir al Azif ibn Mullah

Share this post


Link to post

Sehr frei erfunden aber in Verbindung mit Ares, warum nicht Wer paßt dann noch ??

 

 

Seth ist auch noch so ein Thema, aber der ist eigentlich in seinem Pantheon ziemlich eingebunden.

Share this post


Link to post

Wer wäre übrigens eine Alternative für Ares ??

ich sehe Ares eigentlich mehr in seiner Rolle bei Xena und Herkules. Er ist eigentlich kein übeler Kerl.

 

Alternativ bräuchten wir noch eine Idee, was die drei Götter verbindet.

Im Ergebniss lösen sie die Wanderschaft der Seevölker und die Zerstörung der bekannten Welt aus. Aber warum ???

Share this post


Link to post

Kronos und seine Verwandten sind ein gutes Thema. :thumbs:

 

Seth zählt ja je nach Betrachtung nicht wirklich zu den Guten.

 

Bal Hammon kann auch gut als seine Bösartigkeit interpretiert werden :lol:

 

Was könnte die drei als Ziel verbinden. Warum wollen die anderen beiden die gefangenen Titanen befreien ??

 

Ist jemand bei Titan Quest durch ?? Kann man da klauen.

Share this post


Link to post

Kronos und Seth haben je letztlich das Problem, daß jemand die Herrschaft hat, die sie selber haben wollen.

Baal Hammon würde dazu wieder nicht passen, aber vielleicht hat ja auch er einen passenden Gegenspieler zur Verfügung.

Wenn man den Gott Baal an sich nimmt wird der ja jedes Jahr von seinem Bruder Mot getötet und steht wieder auf. Das is ja auch nicht so nett, also könnte das eine Alternative sein, was der abstellen eill.

 

Die Macht der Götter definiert sich ja über ihre Anhänger, damit macht es eigentlich schon Sinn, wenn man die Anhänger der Konkurrenz entsorgt oder ?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...