Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'klostercon'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 91 results

  1. Spielleiter: Räter Anzahl der Spieler: bis zu 6 Grade der Figuren: 4 – 7 (M4)/4 – 23 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag; sobald alle Spieler spielfreudig sind Voraussichtliche Dauer: bis Samstagnacht Art des Abenteuers: Stadt- und Hochlandabenteuer in den clanngadarnischen Grenzgebieten Vorteilhafte Eigenschaften: Beherrschen der Landessprache, Fähigkeiten zum Agieren in Städten und am Land Beschreibung: Die clanngadarnischen Grenzgebiete im Norden sind zu keiner Jahreszeit ein ruhiger und beschaulicher Ort. Nun im nahenden Winter, wo die Waffen ruhen sollten, werden die Lande weiterhin stark von irgendwelchen herum streifenden Räuberbanden und Plünderern geplagt, die Höfe anzünden, Waren und Gut rauben. Dinas Dron, das Zentrum der clanngadarnischen Macht im Norden geht der flehenden Bitte der Bevölkerung nach, etwas gegen die akute Gefahr und Verwüstungen zu unternehmen. Und so locken Freibriefe und Belohnungen Freischärler und Kopfgeldjäger an, die die nötige Messerarbeit erledigen wollen. Dabei hat die Stadt doch ganz andere, wichtigere Sorgen. Auch euch kommt dieser Aufruf zu Ohren. Hilfe leisten, ein moralisch gutes Handeln, den Menschen und Göttern wohlgefällig zu sein kann schon ein guter Ansporn sein, doch dafür zusätzlich auch Gold zu erhalten ist vielleicht sogar noch besser. Doch schon bald zeigt sich, dass hinter einer scheinbar einfachen Aufgabe viel mehr steckt. Spieler/innen: 1. Mathomo; (Bb) 2. Rosana; (Gl?) 3. Hop; 4. Nyarkathotep; (?) 5. Trinita; (As) 6. Merl (?)
  2. Titel: Der Berg ruft (zum letzten Mal angeboten) Anzahl der Spieler: 2 - 6 (ideal wären 4) M3/M4/M5: Midgard 1880 Grade der Figuren: entfällt Voraussichtlicher Beginn: Freitag, sobald alle da sind, spätestens nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: 6+ Std. Art des Abenteuers: Detektiv und Bergsteigen Voraussetzung/Vorbedingung: Bergsteigen oder Klettern solltet Ihr zumindest gelernt haben (bei Bedarf gewähre ich 50 Pkt. Vorschuss) - ich empfehle wenigstens auf 14. Beschreibung: Zermatt, Juli 1885: anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Erstbesteigung treffen sich in Zermatt Bergsteiger (und andere), um über den Hörnli-Grat das Matterhorn zu bezwingen. Allerdings werdet Ihr sehr wahrscheinlich in gewisse Ereignisse hineingezogen .... (die Eure Spürnase beansprucht) Bitte gebt bei Anmeldung bekannt, für wann Ihr die Anreise plant (mir ist bewusst, dass dann unterwegs Verzögerungen eintreten können). Spieler: - Jul (Massimo Maria Principe Borghese) - Susana (Theodor Schnüffel) -
  3. Spielleiter: Matthias Hartwich Anzahl der Spieler: 4-5 M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: 20+ Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00) Voraussichtliche Dauer: Den ganzen Tag (ca. 01:00) Art des Abenteuers: Überland, Action Voraussetzung/Vorbedingung: Verständnis für die waelische Kultur, d.h. zumindest Sprachkenntnisse Beschreibung: Isarjurd im Frühjahr. Die Stadt quillt über vor Fremden und nicht ortsansässigen Veidaren über. In zwei Tagen wird das Frühlingsfest beginnen und danach werden viele Veidaren mit ihren Renntierherden für den Sommer nach Norden in die Tundra ziehen. Seit etwa einem Monat gibt es stetigen Südwind und eine Veidarin hat etwas ernstes mit euch zu besprechen... Spieler: Bro - Hülan (Bb) Rosendorn - steht noch nicht fest Sylven - steht noch nicht fest Berengar Drexel - Wigrun LO - Kr oder Ma
  4. Liebe Abenteurer, ich setze hier schon mal den Strang für die Koordination der Fortsetzung unserer Nachholkampagne beim Klostercon 2014 auf. Die Abenteuer, die uns erwarten, sind wohl: * In der Hitze von Meknesch * Den Sabil hinauf * Die Pyramide des Achet-Serkef Wie viele wir davon vornehmen sollten, weiß ich nicht - aber wir finden das hier sicher heraus. Ich würde mit Aidan gerne teilnehmen, und hoffe, Euch alle 11-13.4.2014 in Benediktbeuern wiederzusehen. Herzliche Grüße, Berengar Drexel
  5. Suche Abenteuer für: M4 Grad 12 Lidralischer Heiler M5 Grad 3 Rawindischer Schlagenbeschwörer (Bade) M4 Grad 10 Ormut Prister M4 Grad 15 Magier aus Nedschef 1880 Italienischer Weltenbummler PR Terranischer Diplomat
  6. Spielleiter: Corris Anzahl der Spieler: max 6 Grade der Figuren: 3 - 7 Voraussichtlicher Beginn: Sa 10:00 Voraussichtliche Dauer: 8 - 10 h Art des Abenteuers: Reiseabenteuer, Schatzsuche, Sandboxanteil Voraussetzung/Vorbedingung: keine reinen Stadtcharaktere Beschreibung: Ihr seid in Thame um eure Vorräte aufzufrischen, euer Gold für Annehmlichkeiten auszugeben und euch von eurem letzten Abenteuer zu erholen Bisher dabei: Mitel - Vingar Dror - Dagosch Hartbart die Hexe - Chelinda Mies - Rivulet Corsas elvenkisses - Inti Kejuro - Tip
  7. Spielleiter: Matthias Hartwich (Solwac) Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: ca. 6 Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach dem Abendessen (ca. 19:00) Voraussichtliche Dauer: bis ca. 1:00, es soll nicht zu spät werden Art des Abenteuers: Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: Was man halt so in einem Dungeon brauchen kann - Kampfkraft, arkane Künste, allgemeine Fertigkeiten wie Fallen entdecken und Geheimmechanismen öffnen... Für die Kommunikation sind Chryseisch und hilfsweise Albisch die Sprachen der Wahl (wer kein Chryseisch beherrscht bekommt einen PP vor dem Abenteuer). Beschreibung: Der bekannte Meisteralchimist sowie Hersteller und Händler edler Parfüms Budni Di Serenea hat euch beauftragt, aus einem Teil der Gänge im Umfeld der Kanalisation Palabrions Myroxylon (offenbar ein Rohstoff für Parfüms) sowie ein Buch darüber zu bergen. Es sollen Hinterlassenschaften eines Schmugglerringes sein, der vor einem Monat ausgehoben wurde. Budni hat euch beauftragt, da der einzige ihm bekannte Zugang im Brunnen eines Hauses ist, welches von der heiligen Katharogene bis auf weiteres beschlagnahmt ist. Andererseits sind sicher auch andere am Myroxylon interessiert...
  8. Spielleiter: JUL (Jens-Uwe Lembke) Anzahl der Spieler: 3-6 Alter der Spieler: 18+ Grade der Figuren: - Voraussichtlicher Beginn: Freitag 15:00 Voraussichtliche Dauer: 5 - 9 Stunden Art des Abenteuers: Dedektiv, Reise und Intriegen Plausibilitäts-Indikator: 1220 Voraussetzung/Vorbedingung: Die Char müssen Deutsch, Nederlands oder Africaans Sprechen können. Die Char müssen im Voraus eingereicht werden. Beschreibung: Das Abenteuer spielt am Oranje Flus im südlichen Afrika. Die Char werde in die Auseinandersetzungen um ein Gebiet mit reichen Diamantenvorkommen hinneingezogen. Personen werden Vermisst. Sklavenhändler sollen hier ihr unwesen treiben. Uralte Geheimnisse wollen aufgedeckt werden. Spieler/-innen: 1. _____________________ 2. _____________________ 3. Lionel Cohen (Uigboern) 4. Johann Weiß 5. Jane Rizzoli 6. Wilhelmine van Gruyten
  9. [drupal=1820]Abenteuertitel: Der Besuch des Jadekaisers[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1820]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: death_Phobos Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: 6-8 Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: 4-5h Art des Abenteuers: Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Bedingungen sind Spass am Midgard Kampfsystem, Zaubersprüche wie ein vorbereitetes versetzen, Tor ect. sind nicht erwünscht. Die Spf. sollten im weiteren Sinne kampftauglich sein. Anmerkung: Die Idee zum Abenteuer kam mir nach der letzten Klostercon wo ich drei Detektivabenteuer ohne einen einzigen Kampf mit meinem Söldner gespielt habe. Ich wollte für diejenigen die auch gerne kämpfen am Abend zum Ausklang eine kampfbetontes Abenteuer anbieten. Beschreibung: Der Jadekaiser hat sich in Candranor angekündigt um eine Intensivierung der Handelsbeziehungen mit der führenden wirtschaftlichen und kulturellen Macht des Meers der fünf Winde anzustreben. Für die traditionelle Darbietung in der Arena soll der Jadekaiser Kämpfer von sagenumwobener Stärke für sich gewonnen haben. In dieser politisch schwierigen Lage suchen die Magiergilden geignete Abenteurer die Candranor vertreten. Eine Niederlage wäre eine große Schande und ein Zeichen der Schwäche die man sich Angesichts der bewegten Vergangenheit nicht leisten kann. Das Publikum hingegen freut sich euphorisch auf die Kämpfe und Zuschauer strömen in Vorfreude aus den umliegenden Ländern nach Candranor. Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1820]diesen Link[/drupal] gehen!
  10. [drupal=1818]Abenteuertitel: Midgard 1880: Torchwood - Things to come...[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1818]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: Bethina Anzahl der Spieler: 3 - 6 Grade der Figuren: - Voraussichtlicher Beginn: Freitag 20. Uhr Voraussichtliche Dauer: 4 -5 Std. Art des Abenteuers: Mystery Voraussetzung/Vorbedingung: Kenntnisse der englischen Sprache/ Vertautheit der Charaktere mit London währen wünschenswert. Bei Bedarf können auch Charaktere gestellt werden. Beschreibung: In den Londoner Docks gehen höchst merkwürdige Dinge vor sich und während ihrer Ermittlungen stoßen unsere Helden auf eine Organisation namens "Torchwood" und auf die Dinge die dereinst sein werden... Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1818]diesen Link[/drupal] gehen!
  11. [drupal=2073]Abenteuertitel: Klostercon 2011 - Die Orks 3 - "Der Pass zur Hochebene"[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=2073]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: Daniel Golesny Anzahl der Spieler: variabel Grade der Figuren: 2-4 Voraussichtlicher Beginn: Freitag abend Voraussichtliche Dauer: bis Mitternacht Art des Abenteuers: Wildnisabenteuer als Orks Voraussetzung/Vorbedingung Ork-Charaktere werden gestellt (Ork-Schnellgenerierungs-System) oder Orks Stufe 2-4 Beschreibung: Der "Old Hill"-Clan wurde von den Menschen fast vernichtet. Daraufhin wollen die verbündeten "Big Hill"-Orks Rache und greifen das Bergbau-Dorf auf der Hochebene an. Ihr spielt Orks. Eurer Auftrag: "Kaina daf lebent üba Bergpass". Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=2073]diesen Link[/drupal] gehen!
  12. [drupal=2044]Abenteuertitel: Perry Rhodan: Heiße Tage (Arbeitstitel)[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=2044]diesen Link[/drupal] gehen! System: Savage Rhodan (Perry Rhodan nach Savage Worlds Regeln) Spielleiter: Abd al Rahman Anzahl der Spieler: 3-5 (optimal wären 4 Spieler) Grade der Figuren: 20XP Voraussichtlicher Beginn: Sonntag, nach dem Frühstück Voraussichtliche Dauer: 4 - 5 Stunden Art des Abenteuers: Action und Detektiv Voraussetzung/Vorbedingung: Keine, insbesondere keine Regelkenntnisse erforderlich Beschreibung: Ich arbeite an einer Umsetzung des Perry Rhodan Settings nach Savage Worlds. Zum Klostercon werde ich soweit sein, meine Konversion das erste Mal zu testen. Es wäre schön, wenn ich ein paar Mitspieler finden würde, die sich auf dieses Experiment einlassen würden. Savage Worlds Regelkenntnisse sind nicht erforderlich. Ich werde ein paar Charaktere mitbringen. Wer Savage Worlds kennt, kann sich gerne auch einen eigenen Charakter erstellen. Die notwendigen zusätzlichen Regeln stelle ich rechtzeitig bereit. Da ich mir die Arbeit mit dem Abenteuer nur mache, wenn genügend Interesse besteht, bitte ich um eine Voranmeldung. Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=2044]diesen Link[/drupal] gehen!
  13. Spielleiter: Bro Anzahl der Spieler: 3-6 Grade der Figuren: 1-4 Voraussichtlicher Beginn: Freitag, sobald genug zusammen sind, gern schon vor Abendessen und offiziellem beginn, so dass wir auch was schaffen Voraussichtliche Dauer: bis wir fertig sind, aber spätestens 1 Uhr Art des Abenteuers: je nachdem, welcher Teil gespielt wird Voraussetzung/Vorbedingung: Eine ausreichend große Zahl Spieler (also mind. drei) einigt sich in diesem Stranf auf einen Teil und gibt mir spätestens am 17.4. PER PN die Spieldaten der Figuren (ALLE Daten) Beschreibung: Wer Con-Kampagne spielt, braucht keine Beschreibung. Wer eine Beschreibung braucht, spielt nicht Con-Kampagne. Wer an Teil eins interessiert ist, möge im C-K-Unterforum nachlesen.
  14. Spielleiter: Serdo (Jürgen Stoll) Anzahl der Spieler: 2 - 4 (max. 5) Grade der Figuren: - Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 15 Uhr s.t. Voraussichtliche Dauer: 3 Stunden Art des Abenteuers: Detektiv-Szenario Voraussetzung/Vorbedingung: 1880 Einsteiger sind explizit willkommen. Charaktere können bei Bedarf gestellt werden. Die Charaktere sollten Englisch sprechen. Charakterbogen bitte an jstoll@gmx.de schicken, damit ich mir vorab Gedanken machen kann. (Oder gerne auch hier unten reinschreiben, wenn der Charakter kein Geheimnis ist.) Beschreibung: Im Januar 1885 befinden sich die Charaktere im südenglischen Lymington, einem kleinen (5.000 EW) Städtchen. Die wenigen Todesfälle können die ruhige und beschauliche Atmosphäre kaum stören... Zusatzinformationen: Es handelt sich bei dem Abenteuer um ein kurzes Szenario, welches recht gut in kurzer Zeit durchzuspielen ist. Ich möchte es gerne als Aufwärmabenteuer für die Frühankommer anbieten. Dementsprechend sollte es bis zum Abendessen bzw. zur Ansprache am Freitag beendet sein. Das Abenteuer selbst stammt aus einem Wettbewerb für Midgard 1880 und ist noch nicht veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Probespiel. (Ist mit Dr. Rainer Nagel abgesprochen.) Dementsprechend sollte danach Feedback gegeben werden.
  15. [drupal=1320]Abenteuertitel: Imumet[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1320]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: Martin Rathgeber 4-7 Spieler Grade 3-6 (bei Grad 5/6 bitte nicht mit Artefakten überladen!) Beginn: Freitag (so nichts dazwischenkommt) Dauer: Voraussichtlich bis Samstag Abend/Nacht Art des Abenteuers: Kultur, Detektiv, Mysterium; auch ein bisschen Kampf Voraussetzung: Ööööh ... dass du das Abenteuer noch nicht in einer der früheren Versionen kennst? Geleitet hab ichs schon am Südcon 2006 (glaub ich; jedenfalls weiß ich noch, dass Bruder Buck mitgespielt hat) und am Breuberg-Con 2008 (da hat HaJo als einzig mir namentlich in Erinnerung gebliebener mitgespielt). Wenns diesmal genauso gut läuft (oder besser) wie die letzten Male wird das wohl die endgültige Fassung sein. Es ist Herbst in Corrinis, Wind und Regen lassen selbst die schäbigste Schänke heimelig erscheinen. Umso besser schmeckt das Bier in Sherlocks Speer; jedenfalls nachdem eine kleine Streiterei beigelegt wurde. Ein Mann betritt die Gaststube, berät sich kurz mit dem Eigentümer des Gasthauses und macht dann seine Ankündigung: Eine Ausstellung fremdländischer Kultur feiere morgen nahe der Burg Eröffnung, und gewiss sei sie äußerst interessant und öffne so manchem bis dato Unwissenden die Augen für das, was jenseits seines Tellerrands liege. Nun - als Abenteurer interessiert man sich freilich dafür, und sei es nur, um die eigenen Erfahrungen mit fremden Ländern mit der hiesigen Darstellung zu vergleichen. Als dann jedoch der nervöse Aussteller für altmeketische Kultur offenbart, dass er anscheinend ein Problem mit seinem Hauptexponat -einer jahrtausendealten Mumie- hat, fängt die exzentrische Idylle ganz plötzlich an, bedrohlich zu wirken ... Anmerkung: Ich bin mir nicht sicher, wie genau das mit den Vorankündigungen läuft, aber ich bin kein Fan von Platzreservierungen - gleiche Chancen für alle. Ich werd die Runde traditionell leer aushängen! Wer hier dann schon heiß geworden ist, kann sich ja da noch eintragen. Und solltens dann doch 8 Spieler werden - mei. Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1320]diesen Link[/drupal] gehen!
  16. [drupal=1464]Abenteuertitel: Ein Ort namens "Hier"[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1464]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: Laetitia Anzahl der Spieler: 4-6 Grade der Figuren: 1-5 Voraussichtlicher Beginn: Samstag Voraussichtliche Dauer: ganztägig Art des Abenteuers: Detektivabenteuer Voraussetzung/Vorbedingung: Das Abenteuer ist nichts für Kampfmaschinen und am Besten für Menschen geeignet - Zwerge, Elfen, etc. bitte keine. Ansonsten: Jeder, der Lust hat, einmal ein ein wenig anderes Abenteuer zu spielen und einfach nur Spaß haben will ist mehr als willkommen!! :D:D Beschreibung: Jeder Abenteuerer kennt das: immer wieder verliert man etwas oder etwas ist trotz langem Suchen verschwunden. Und so sind auf Midgard auch viele Menschen verschwunden - spurlos und bisher ist nicht einer wieder aufgetaucht ... Und was würde passieren, wenn auch die Abenteurer nicht mehr an ihrem Bestimmungsort ankämen? Mehr sei nicht verraten, nur so viel, Euer Horizont wird sich eindeutig erweitern ... Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1464]diesen Link[/drupal] gehen!
  17. [drupal=1157]Abenteuertitel: Von zu unrecht verdammten[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1157]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter : Tomcat Anzahl der Spieler : für 4-6 Spieler Grade der Figuren : für Charaktere der Grade 7-9, niederstufigere werden auch akzeptiert, auf eigenes Risiko Voraussichtlicher Beginn : Samstag ca. 10:30 Uhr Voraussichtliche Dauer : 10 Stunden + Art des Abenteuers : spirituelles, mystischen Reiseabenteuer Voraussetzung/Vorbedingung:keine nötig, chryseisch Sprechen ist hilfreich Beschreibung :Das Abenteuer spielt in Chryseia, nach Angaben von Spielern ist es die Hölle. Die Spielfiguren reisen durch das ländliche Chrysea, als es zur einer Verknüpfung unglücklicher Umstände kommt. Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1157]diesen Link[/drupal] gehen!
  18. [drupal=1128]Abenteuertitel: Der verwunschene Garten[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1128]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: Matthias Rausch Anzahl der Spieler: 3-5 Grad der Figuren: 2-6 Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem "Trouble in Haelgarde" Voraussichtliche Dauer: 4-5 Stunden Art des Abenteuers: Einfach eine schöne Geschichte, soziale Fähigkeiten nicht zwingend notwendig, aber vielleicht hilfreich. Voraussetzungen: Lust auf ein mystisches Abenteuer an einem realen Ort Beschreibung: Vor der Hitze des Sommers habt Ihr Euch in die Ausläufer der Kaf-Berge zurückgezogen. Hier in Sintira, genießt Ihr die angenehmen Temperaturen und die Ruhe, welche auch die Adeligen aus Leonessa so zu schätzen wissen. Wären da nicht die Preise im "Silbernen Morgentau", man könnte sich glatt zur Ruhe setzen - ach ja und an das nächtliche Heulen muss man sich auch erst gewöhnen. Sicherlich leiden die Immobilienpreise ziemlich darunter ... Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1128]diesen Link[/drupal] gehen!
  19. [drupal=1118]Abenteuertitel: minangpahitisch handeln[/drupal] Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1118]diesen Link[/drupal] gehen! Spielleiter: Guido Esser (alias Wurko Grink) Anzahl der Spieler: 4 - 5 (max. 6) Grade der Figuren: 1 - 3 Voraussichtlicher Beginn: höchstwahrscheinlich Samstag ab 10 Uhr oder Samstag nach dem Abendessen, je nachdem, wieviele SL es hat Voraussichtliche Dauer: 4 - 6 Stunden Art des Abenteuers: Wildnis und Dungeon Voraussetzungen/Vorbedingungen: Anwendung finden vor allem Bewegungs-, Kampf- und soziale Fertigkeiten (allerdings ist das Abenteuer auch ganz ohne Kampf lösbar); minangpahitisch zu sprechen ist keine Vorbedingung. Beschreibung: Der kleine Auftraggeber, so eigenartig in seinem Rock anzusehen wie all die anderen Einheimischen hier, und womöglich ist er sogar eine Frau, so gründlich kann Mann sich nicht rasieren, hat zumindest eine gute Bezahlung in Aussicht gestellt: wenn schon kein Geld, so hat er, oder sie, zumindest keine Muscheln angeboten, sondern einen stabilen roten Edelstein. Und das für nichts weiter, als dass wir bei irgendeinem der, hah, "hinterwäldlerischen Stämme" sagte er, oder sie, und wohnt selbst in einer Holzhütte; äh, wo war ich? Ja, genau, zu einem der Stämme im Outback sollen wir für ein paar Körbe voll Federn gehen. Leicht verdientes Geld, was? Naja, wenn wir den Rubin umgetauscht bekommen ... Weitere Anmerkungen des Spielleiters/Autors: Vor dem Abt. werde ich an einem Tisch separat Rede und Antwort stehen (also kein simples "in-die-Liste-eintragen"); die Hälfte der PLätze soll vornehmlich mit interessierten ConNeulingen aufgefüllt werden. Übrigens: Jede/r SC sollte eine gute Begründung haben, wie er/sie nach Minangpahit geraten ist; das gelegentlich auftretende "beamen" von ConSC passt leider nicht zu meinem Spielkonzept Für weitere Fragen benutzt bitte die PN. Voranmeldungen werden nicht angenommen! LG Guido Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1118]diesen Link[/drupal] gehen!
  20. Midgard Con-Saga: A Torre Negra (Freitag) Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: 8+ nach M4 Voraussichtlicher Beginn: Freitags, 15 Uhr - je nach Ankunft Voraussichtliche Dauer: bis etwa 1 Uhr ggf. Verlängerung am Sonntag Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Überland / Stadt / Sozial - Vorwissen ist nicht erforderlich, aber hilfreich Voraussetzung / Bedingung: Nur Char welche schon in der Con-saga gespielt haben und mindestens eine der anderen Char kennen. Die Char welche ich nicht kenne müßen mit Hintergrund an con-saga@lembke.de gesendet werden. freie Plätze werden nach Eingang der Mail vergeben Beschreibung: Finrod, Herold der Superragas sammelt fähige Personen um sich, um den "Torre Negra" (Schwarzen Turm) an der Küste Vigales zu durchsuchen. 1.Yon Attan - "Finrod", Herold der Superragas 2.Bro - "Cendrik" 3.Chillur - "Cailan" 4.Ferwnnan - "Chamsiin 5. "Merl"
  21. Spielleiter: Mathias -> Chillur Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: Nach Absprache mit der Gruppe, das "Abenteuer" ist da relativ flexibel. Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10.04. Voraussichtliche Dauer: ca. 16 Uhr bis ca. 1 Uhr Nachts (Je nach Ankunft der Spieler, sind alle früher da, dann können wir früher anfangen!) Art des Abenteuers: M5 -> Eine Reise, Erforschung und Erkundung, Kampf und Spaß! (M4 Chars sind ebenfalls willkommen.) Voraussetzung/Vorbedingung: Das Abenteuer findet in einer Grenzregion zwischen Alba und Erainn statt, entsprechende Sprachkenntnisse wären nicht verkehrt. Beschreibung: Unsere Abenteurer nähern sich einem kleinen malerischen Dorf an den Ufern des Oberlaufs des Tuarisc, südlich des Artross-Massivs. Dort im Grenzgebiet zwischen Alba und dem nördlichen Erainn, in der Ebene Cosán Earrach gelegen, liegt das Dörfchen Kirghwall. Ein Dorf mit albischem Namen auf der erainnischen Seite des Flusses Tuarisc weckt eure Neugierde, zumal die Mittagszeit, euer Magen und der Durst euch drängen der dortigen Schenke mal einen Besuch zuteil werden zu lassen. Spieler: 1 Bro 2 GordonShumway 3 Beruh 4 St. Gross 5 Conplatz 6 Conplatz --
  22. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: 8+ nach M4 Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: Samstag bis etwa 1 Uhr vermutlich Verlängerung am Sonntag Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Überland / Dungeon - Vorwissen ist nicht erforderlich, aber hilfreich Voraussetzung / Bedingung: Nur Char welche schon in der Con-saga gespielt haben und mindestens eine der anderen Char kennen. Die Char welche ich nicht kenne müßen mit Hintergrund an con-saga@lembke.de gesendet werden. freie Plätze werden nach Eingang der Mail vergeben Beschreibung: Cailan Mac Ceallaigh sammelt fähige Personen um sich, um den "Mirall Oscuro" (finster Spiegel) im Montañas Pantabrionis zu finden in den seit Zeiten "La Corazón" einer Fey aus dem Bosque el Bromme gefangen gehalten wird. 1. Chillur - "Cailan Mac Ceallaigh" 2. Tikiza - "Jad" 3. Hadschi Halef Omar - "Gwyn Feuertänzer" 4. _____ - __________ 5. _____ - __________ Hier ist der Vorglühstrang dazu Meldeschluß: 02.04.2015 EOB
  23. Suche Abenteuer für: Grad 11 lindavischer Heiler Grad 10 Ormut Prister Grad 15 Magier 1880 Italienischer Weltenbummler PR Terranischer Diplomat
  24. Wir werden auf dem KlosterCon 2015 wieder ein spezielles Con-Abenteuer anbieten: Titel des Abenteuers: Clachan Spielleiter: werden auf dem Con bekannt gegeben. Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: 4-6 (M4) Voraussichtlicher Beginn: Freitag 19:00 Voraussichtliche Dauer: 5h+ Art des Abenteuers: Investigation Voraussetzung/Vorbedingung: keine besonderen. Fertigkeiten zu Land sind von Vorteil. Das Abenteuer setzt die Geschichte um den Kult der vergessenen albischen Göttin Mythana aus dem Abenteuer „Vorboten“ (KlosterCon-Abenteuer 2014) fort, kann aber auch gespielt werden, wenn man das Vorabenteuer nicht gespielt hat. Die Abenteurer verschlägt es in das tief im Tureliand gelegene Dorf Clachan. Dort sollen sie das Verschwinden einiger Dorfbewohner aufklären. Dabei können sie, neben dem Rätsel um die verschwundenen Bewohner, das Geheimnis des sagenumwobenen Dunkelwalds um Clachan lösen.
×
×
  • Create New...