Zum Inhalt wechseln


Thema des Monats Dezember 2016

Zufallstabelle: Feiertag

Foto

Fionnacorach

charakterklasse erainn

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#21 Bro

Geschrieben 02 Dezember 2010 - 11:51

Ich hätte eine Frage zu den Zaubersprüchen der Rechtsfinderinnen:

Ich kann mir nicht wirklich erklären, dass eine Gruppe die nur Zeit gehabt hat, sich einen Grundstock der magischen Fertigkeiten ihrer Ausgangsklasse anzueignen die Möglichkeit haben sollte Zauber zu erwerben, die der Ausgangsklasse verschlossen bleiben. Sollten diese Zauber nicht besser durch Zauber aus der Liste der Heilersprüche ersetzt werden, die eine ähnliche Wirkung besitzen?
Vorschläge:
Stufe 1: - Hören von Fernem (ersetzt Lauschen)
- Scharfblick (ersetzt Sehen von Verborgenem)
Stufe 2: -Austreibung des Bösen (gehört zur Heilerausbildung sowie Notwendig zur Aufhebung von Wiederkehr)
- ggf. Bannen von Finsterwerk & Bannen von Zauberwerk (gegen Beeinflussungszauber und Flüche sowie zur Aufhebung von Wiederkehr)
- ggf. Erkennen von Besessenheit (ersetzt Erkennen von Zauberei)
Stufe 3:
- Nekrognose (nicht als Ersatz sondern als typischer Zauber für Rechtsfinderin)
- ggf. Vertieren (? könnte Beeinflussen ersetzen, passt aber nicht richtig)
Stufe 4:
- Reise der Seele (Grund - ersetzt Zauberauge)
Stufe 5:
- Wiederkehr (Grund - ersetzt Hören der Geister)

Ich wäre dankbar für eure Meinungen!


Zunächst einmal heißen diese Damen "Rechtfinderinnen", ohne "s".

Deine Idee mit den Zaubern finde ich gut. Im Einzelnen: Stufe 1: Ist eigentlich egal, wobei Sehen von Verhorgenem und Lauschen mE leicht mächtiger sind als die anderen, aber dennoch Kleinkram. Austreiben des Bösen usw. wäre übertrieben. Das fällt in den Aufgabenbereich der Weisen Faru (Heilerin), nicht in den der Weisen Frau (Rechtfinderin). Der Bevölkerung kann man das leicht erklären: Es kann eben nicht jeder alles. Erkennen von Besessenheit statt EvZ fände ich eine hübsche Alternative. Die Sache mit der Nekrognose haben wir ja schon oben geklärt (Beiträge #8 und #10, wie Du sicher gelesen hast). Vertieren geht gar nicht, aber: Reise der Seele und Wiederkehr anstelle der anderen wäre eine Supersache. Dafür würde ich sogar auf Allheilung für die Fc verzichten. :thumbs:

Danke für Deine Vorschläge.

Was das Lernen ansonsten angeht: Die Zauber lernt man im heiligen Hain von höhergradigen Fionnacoracha-Ausbilderinnen. :dunno: Nichts leichter als das.
"Und du öffnest den Mund und sprichst mit anderen Stimmen in anderen Sprachen
Und was du sagst ist geheim, Dich kann keiner verstehn und dann lachst du und lachst
Du hast ihnen Angst gemacht. Und sie gucken verstört
Komm ich versteck dich im Mantel und geb acht, dass dich bloß keiner hört
Dass dich bloß keiner hört, dass dich bloß keiner hört"
(Dota Kehr, "Mantel")

#22 Mordraig

Geschrieben 03 Dezember 2010 - 04:58

Danke Bro für den Hinweis auf das überzählige 's'; Rechtfinderin muss für mich unterbewußt zu sehr nach Rechthaberin :lol: geklungen haben, dass ich das 's' so konsequent eingefügt habe... das kann ja so vieleicht auch als Rollenspiel-Tipp gedacht sein, wie eine Rechtfinderin gespielt werden sollte :D.

Zu Austreibung des Bösen: Wie ich bereits in meinem letzten Beitrag geschrieben habe, sehe ich eine zwingende Notwendigkeit, dass die Rechtfinderin selbst einen der zwei Heiler-Zauber (Austreibung des Bösen oder Bannen von Zauberwerk) beherrscht mit der es ihr Möglich ist eine wiedergekehrte Seele zu bannen. Ich favorisiere dabei das Austreiben leicht, weil es
1. die 'Zusatzfunktion' des Heilens von bestimmten Krankheiten und des Austreibens von z.B. Inkubaren und gebundenen Seelen besitzt (was im Verlauf einer übernatürlichen Ermittlung durchaus auftreten kann) und
2. wenn ich mich richtig Erinnere (ich habe momentan die Regeln nicht bei mir) zumindest für den Hl der regeltechnisch günstigere (?Standard gegen Außname?) der beiden Sprüche ist.

Auf Allheilung könnte ich so theoretisch auch verzichten, allerdings würde daduch m.E. das Zauberprofil der Klasse möglicherweise zu sehr geschwächt. Es fallen ja bereits Zauber des Profils ganz weg (z.B. Schattenrobe) und Wiederkehr hat zugegebenermaßen gegenüber Hören der Geister starke (rollenspielerische, nicht unbedingt regeltechnische) Einschränkungen, da es ja ausdrücklich nicht zur Aufklärung eines einfachen Mordes eingesetzt werden soll.

Bearbeitet von Mordraig, 03 Dezember 2010 - 05:17.

  • Bro gefällt das

#23 Stephan

Geschrieben 14 Januar 2017 - 11:48

Das Quellenbuch Cuanscadan ist nach dem Quellenbuch KTP erschienen. In der Beschreibung der Rechtfinderin wird sogar darauf verwiesen. Trotzdem erscheint in der Liste der Allgemeinen Fertigkeiten der Rechtfinderin keinen einzige der Fertigkeiten aus dem Quellenbuch KTP.
Da auch keine Referenzcharakterklasse angegeben ist, wie das sonst häufig gemacht wird, bedeutet das strenggenommen, dass die Rechtfinderin keine der Allgemeinen Fertigkeiten aus dem Quellenbuch KTP erlernen darf. Das erscheint mir unangemessen.
Ich schwanke noch dazwischen hier einfach die jeweilige Einstufung für Heiler oder für Magister zu übernehmen, die ja im erläuternden Text erwähnt werden.
Gibt es hierzu Meinungen? Wie wird das bei den bereits gespielten Rechtfinderinnen gehandhabt?

Nachtrag: Die gleiche Frage stellt sich für die Fertigkeiten aus anderen vorher erschienenen Quellenbüchern (z.B. Rawindra).

Bearbeitet von Stephan, 14 Januar 2017 - 11:51.

weiterhin viel Spaß beim zocken
Stephan

#24 Bro

Geschrieben 20 Januar 2017 - 21:36

Du fragst nach Meinungen von Leuten, die Rechtfinderinnen spielen: Ich spiele zwei Fionnacoracha, die aber nicht mehr M4 sind.

Die im M4-Kulturenband KTP genannten Fertigkeiten wie Steinabreibungen und Fünf Klassiker sind meist nur dort lernbar. Was soll eine erainnische Weise Frau dort?

Nun nehme ich mal an, dass eine reisende Fc es dorthin verschlagen hat.... Ich würde in einem solchen Fall einfach den Mittelwert zu nehmen aus Heiler und Ermittler und dann gucken, dass man nicht zu viel auf- oder abrundet.

Meinst Du auch KiDo und KTP-Zauber? Die Zauber würde ich ganz weglassen. Für KiDo würde ich die normalen Kosten nehmen, die jeder zauberkundige Kämpfer zahlen müsste, also Standard.
"Und du öffnest den Mund und sprichst mit anderen Stimmen in anderen Sprachen
Und was du sagst ist geheim, Dich kann keiner verstehn und dann lachst du und lachst
Du hast ihnen Angst gemacht. Und sie gucken verstört
Komm ich versteck dich im Mantel und geb acht, dass dich bloß keiner hört
Dass dich bloß keiner hört, dass dich bloß keiner hört"
(Dota Kehr, "Mantel")

#25 Stephan

Geschrieben 21 Januar 2017 - 14:49

@Bro: Vielen Dank für die Antwort.

Die KTP-Fertigkeiten kann man tatsächlich nur in KanThaiPan lernen. Es kommen ja noch die Fertigkeiten aus diversen anderen Quellenbüchern (z.B. Rawindra hinzu). Und dass Abenteurer ihre Heimat verlassen und dann auch Spezialfertigkeiten anderer Länder lernen wollen, halte ich nicht für so abwegig.

 

Das von dir beschriebene Verfahren würde ja zu M4-untypischen Ergebnissen führen. Was würde man mit einer Fertigkeit machen, die für Heiler Ausnahme- und für Ermittler Standardfertigkeit ist? Natürlich kann man einfach die Kosten mitteln. Damit schafft man für die Rechtfinderin aber eine Kategorie, die es ansonsten nicht gibt. 

 

Ich habe mich übrigens inzwischen entschlossen, mich vollständig an den Kosten des Heilers zu orientieren. Grund war, dass die Rechtfinderin alle Kampffertigkeiten (Beidhändiger Kampf, Scharfschießen,...) des DFR offenbar zu Ausnahmekosten lernt. Das gilt ansonsten nur für Zaubercharaktere. Würde man die Kosten des Magisters oder Ermittlers in die Überlegungen einfließen lassen, so würden die fremden Kampffertigkeiten (KTP hat da ja einiges zu bieten) plötzlich günstiger. Dies schien mir nicht zum Design der Abenteurerklasse zu passen. 


weiterhin viel Spaß beim zocken
Stephan

#26 Solwac

Geschrieben 22 Januar 2017 - 09:24

Das von dir beschriebene Verfahren würde ja zu M4-untypischen Ergebnissen führen. Was würde man mit einer Fertigkeit machen, die für Heiler Ausnahme- und für Ermittler Standardfertigkeit ist? Natürlich kann man einfach die Kosten mitteln. Damit schafft man für die Rechtfinderin aber eine Kategorie, die es ansonsten nicht gibt.

Mitteln bei M4 bedeutet für mich das Verfahren für Kampfzauberer. Aus Standard/Ausnahme wird dann Ausnahme.
Eingefügtes Bild

Hier gibt es nichts zu lesen, bitte schwampfen Sie weiter! wizard.gif







This carussell is medium. Because it is neither rare nor well done...

Zaubern ist doch keine Hexerei!
Wer ist Solwac?
Kalenderumrechnung

#27 Bro

Geschrieben 22 Januar 2017 - 14:29

Stephan, ich hatte irgendwie die M5-Variante im Hinterkopf. Verzeihung. Fällt mir schwer, mich in die Steinzeit zurückzudenken.

Vorschlag: Du machst mal konkrete Einstufungsvorschläge zu den einzelnen KB-Fertigkeiten für die Fc und schon haben wir eine Diskussionsgrundlage.
"Und du öffnest den Mund und sprichst mit anderen Stimmen in anderen Sprachen
Und was du sagst ist geheim, Dich kann keiner verstehn und dann lachst du und lachst
Du hast ihnen Angst gemacht. Und sie gucken verstört
Komm ich versteck dich im Mantel und geb acht, dass dich bloß keiner hört
Dass dich bloß keiner hört, dass dich bloß keiner hört"
(Dota Kehr, "Mantel")

#28 Stephan

Geschrieben 22 Januar 2017 - 19:20

Ich sehe im Augenblick drei mögliche Ansatzpunkte:
1. Orientieren am Heiler
2. Orientieren an der Kombination Heiler/Ermittler
3. Orientieren an der Kombination Heiler/Magister
Bei 2 und 3 wäre die von Solwac zitierte Abmischlogik zu verwenden.
In meiner Software-Implementierung habe ich bisher die Quellenbücher Alba, Eschar, KanThaiPan, Rawindra, Waeland und Zwerge berücksichtigt.
Da ergibt sich für die folgenden Fertigkeiten eine Diskrepanz:
Askese S A A
Geschenke machen S G G
HoJoJutsu A G A
KanThaiTun, Schriften 3-6 S G G
Kenntnis der 5 Klassiker S G S
LiYao A A G
NinJutsu - A A
Runenlegen S A S
Runenwurf S A? A?
Steinabreibungen machen S G G

Ich denke, ich werde die dritte Spalte (Heiler/Magister) nehmen und Runenwurf nicht zulassen.

Bearbeitet von Stephan, 22 Januar 2017 - 19:22.

weiterhin viel Spaß beim zocken
Stephan





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: charakterklasse, erainn

Skin Designed By Evanescence at IBSkin.com