Jump to content

Thufir Hawatt

Mitglieder
  • Content Count

    306
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Thufir Hawatt


  1. Am 25.11.2019 um 10:16 schrieb Yon Attan:

    Hallo @Chillur, @KhunapTe, @bartceptor, @Fräulein Kugelmann, @Oddi und @Thufir Hawatt,

    es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das Abenteuer mit euch zu spielen. An eurem Rollenspiel (mit dem man locker noch weitere 5 Stunden hätte füllen können) hatte ich viel Freude und ich fand es spitze, wie ihr euch das Abenteuer und die Hintergründe erschlossen habt.

    Bitte lasst mir (am liebsten hier im Thread) eine kurze Rückmeldung zukommen:

    1. Was hat euch besonders gut am Abenteuer bzw. an meinem Leitstil gefallen?
    2. Was könnte man am Abenteuer oder am Leitstil noch verbessern?
    3. In was für ein "Genre" würdet ihr das Abenteuer einordnen? Ich hatte ja seinerzeit geschrieben: Irgendetwas mit Mystik/Rätsel. Trifft es das?

    Mfg   Yon

    PS: Es wird noch ein bis zwei weitere Abenteuer zu dieser losen Reihe von mir geben. Wenn ich nächstes Jahr auf dem SüdCon bin, biete ich dort voraussichtlich den nächsten Teil an.

     

    Hallo Yon Attan,

    ich habe mittlerweile das Abenteuer fast komplett im Auto durchgehört und möchte Dir jetzt Dein mehr als wohlverdientes Feedback zukommen lassen.

    - Was hat euch besonders gut am Abenteuer bzw. an meinem Leitstil gefallen?
    Deine plastische, stimmungsvolle, atmosphärisch dichte Präsentation der Umgebungen und vor allem der NSC.
    Dein Eingehen auf unser Rollenspiel, deine Souveränität im Umgang mit auch arg strapaziösen Gebaren unserer Chars
    Dein perfektes Zeit-Management
    Den Spaß, den du mir und meinem Samurai-Diplomaten-Zwerg bereitet hast.
    Wie du es immer wieder geschafft hast, den unterschiedluichen NSC durch deine Stimme, Tonlage, Betonung Farbe und Wiedererkennbarkeit zu verleihen
    Deine Souveränität im Handling der Regeln, stets vor dem Hintergrund, der Spielbarkeit & vor allem des Spielspaßes und -flusses

    - Was könnte man am Abenteuer oder am Leitstil noch verbessern?
    Da ich Deinen Leitstil extrem angenehm empfinde und mag, musst Du für mich nichtrs daran ändern, solltest mir als Spielleiter nur etwas häufiger zur Verfügung, da ich deine stimmungsvollen und sehr gut ausgearbeiteten Abenteuer und deine ruhige und angenehme Stimme sehr zu schätzen weiß.

    - In was für ein "Genre" würdet ihr das Abenteuer einordnen? Ich hatte ja seinerzeit geschrieben: Irgendetwas mit Mystik/Rätsel. Trifft es das
    Mystisch/orakelhaft wäre so mein bleibender Eindruck.

    Mit diplomatisch, urzwergischem Bikergruß

    Svurmir

     

    • Like 1

  2. Auch meine Zwerge und ich sind leider wieder aus unseren felsigen Con-Träumen in der traurigen Realität angekommen. Nach viel zu wenig Schlaf, bedingt durch viele lange Schwampf-Abende mit leckerem Rum-Cola-Hitchkock-Wasser @Tomcat, einer doch recht anstrengenden Heimfahrt, können nun auch wir uns endlich zu dem vergangenen SüdCon äußern:

    Auch uns hat die Unterbringung (selbes Zimmer wie letztes Jahr), angenehme Verköstigung (halt JuHe-Niveau, aber deutlich besser als in den meisten vergangenen Jahren), überaus zuvorkommendem JuHe-Personal, umtriebiger und allgegenwärtiger Con-Orga einen wieder einmal sehr angenhemen und ereignisreichen SüdCon beschert.

    Auch wir möchten uns bei  unseren Mitspielern , @Sueredamor (Ileane), @Zrenik,(Ethelbert von Haelgarde) @Mitel, (Rico) @Jinlos (Juan) und @toni.(Ormin) für die mehr als stimmungsvolle Begleitung bei @Chillur Abenteuers am Donnerstag: "Artefakte und Raritäten: Die Suche nach dem Schwert des Tut-am-Telech" bedanken. Mein armer "Krafti" ist danke seiner neugewonnenen Freunde und dem Anstoß des Elfen Ormin innerhalb der 2 monatigen Reise um 12 Geburtstage gealtert. Auch wir hätten nie gedacht, wie häufig man in einem Abenteuer als Zwerg Geburtstag feiern kann.
     

    Einen ganz, ganz, ganz großen Dank auch an meinen SL @Jinlos, dessen erstes Impro-Abenteuer am Freitag "Die rollenden Klötzchen rocken Alba" an der Seite von @Yon Attan (Bernardo), @Hadschi Halef Omar (Wedigo) und der etwas später hinzugestoßenen @Die Hexe (Vivinella) meinem Zwergen-Meschanicker Gazimtund die Weiten des Musik-Buisness, des "Sex, Drugs and Rock'n'Roll" (von Baladen bis zum heftigste Heavy Metall) eröffnet und ihm die Gelegenheit gegeben hat, Pyrothechnik in die Musik-Welt Albas zu bringen. Ein bombastisch unterhaltsames und Charakter formendes Abenteuer.

    Von diesem ersten Impro-Abenteuer von @Jinlos dermaßen geflasht, hat es sich auch mein einbeiniger, einäugiger Zwergenpirat Thif nicht nehmen lassen, sich am "Religiösen Disput des sprechenden Felsens und des sprechenden Baums" an der Seite von @Stefan_01 (Soron), Laurin (Sohn von Stefan 01 als Gondor), @LP (Savor), @Mathomo (Randor) und @Rosana (Corra) zu beteiligen, selbst wenn er dafür sein Schiff nach 200 Jahren auf Grund setzen musste. Auch dies war ein äußerst stimmungsvolles und dichtes Abenteuer. Lang lebe die Improvisation, danke @Jinlos

    Ebenso Danke für ein tolles unterhaltsames und dichtes Abenteuer "Die Weissagung der Dyade" an unserem Sonntags-SL @Yon Attan. Vielen Dank auch an die Mitspieler und Mitspielerinnen @KhunapTe,(Douglas)  @bartceptor,(Alwin) @Fräulein Kugelmann, (Miren) @Oddi (Cedric) und @Chillur (Krogon), der meinem exotischen Diplomaten-Zwerg Svurmir aus dem fernen KanThaiPan als kultureller Führer durch Alba zur Seite gestanden hat, für einen sehr, sehr gelungenen Con-Ausklang mit einer zeitlichen Punktlandung.

    Noch einmal meinen urzwergischen Dank an ale, die mich und meine Zwerge auf dem Con ertragen haben. Ich hoffe wir sehen uns ab dem 26.11.2020 spätestens wieder.

     

    • Like 1

  3. Am 28.10.2019 um 22:03 schrieb Hadschi Halef Omar:

    Falls noch ein Plätzchen für mich frei wäre, würde ich gerne Ellidur (Wa, ca. Grad 13) mit auf die Reise schicken.

    Wenn mehr Details zu ihm gewünscht sind, reiche ich diese gerne nach.

    Grüße Anton

    "kein waelisch wachksing"? "kein, was im Schnee passiert, bleibnt im Schnee" Nase? (Grüße von Gazimtund an einer seiner liebgewordenen Profis)


  4. Ich war am 12.10.2019 noch in Nordwijk im EU un d habe zufällig gegen 11:30 Uhr im Kaffee
    über Handy auf meine ails geguckt und dabei vollkommen verdutzt die Einladung zum WestCon
    von 09:12 Uhr entdeckt. Ich habe dann sofort noch vom Kaffee-Tisch aus meine und die Anmeldung
    meines Sohns verschickt und für beide auch schon eine Eingangsbestätigung erhalten.

    Sobald ich also überweisde sollte ich auch dabei sein.


  5. vor 3 Stunden schrieb Thufir Hawatt:

    Urlaub beantrag [X]

    Urlaub genehmigt [X]

    Einladung erhalten [X]

    Angemeldet [X]

    Überwiesen [X]

    Bestätigung [   ]   (steht noch aus, warte mit schwitzigen Händen und Zähneklappernd darauf)

    Urlaub beantrag [X]

    Urlaub genehmigt [X]

    Einladung erhalten [X]

    Angemeldet [X]

    Überwiesen [X]

    Bestätigung [X]   (gerade pE eingegangen, super, bin also auch dabei)

    • Like 1

  6. Alle meine Zwerge, sind Z w e r g e  in der reinsten Bedeutung dieses Begriffs und verhalten sich immer und überall zwergisch. Uns ist es vollkommen egal, was sich auf uns zubewegt odetr sich uns entgegen stellt: wir werden alles verhaus, auffressen, wegsaufen und mit zwergischer Sturheit aussitzen.

    Ich werde schon einen würdigen Zwerg in der angeforderten Range der Grade 5-9 in M5 rekrutieren und zur Eroberung "Karak Azgal" losschicken.


  7. Da auch meine Zwerge und ich endlich aus dem Nach-Con-Koma erwacht sind und wieder unter den Lebenden weilen hier mein Dank an die Orga für einen, aus unserer Sicht, wundervollen Con. An die JuHe für zumeist gutes und schmackhaftes Essen.

    Ein weiterer Dank gebührt meinen unseren Zimmergenossen, die fast immer vor uns bereits am "Sägen" waren und uns auch beim Aufstehen nie gestört haben.

    Nachdem es 1½ Jahre gedauert hat, bedanke ich mich recht herzlich bei @Chillur, @Nyarlathotep, @Sueredamor, @Einherjar, @Christin und @Die Hexe für ihren aufopferungsvollen Einsatz bei der Erkundung der Geheimnisse von "Akma Smighol" und der ungewöhnlichen Rettung zweier Riesen. Es hat dann doch leider ein wenig länger gedauert, als geplant, da ich mich anfangs habe hinreißen lassen, Euch das "an Bord kommen" zu erschweren, sory.

    Am Freitag möchte ich mich beiunserem SL @Chillur und meinen Begleitern @kleinschmidt@Einherjar@Nyarlathotep, @Gharranor + Noa (kenne/habe keinen Forumsnamen) bedanken, dass sie alle meienn Grimlor Bäumeschreck-Geistesgiganten ertragen und ihn Zwerg haben bleiben lassen. Auch möchte er sich bei dem "wandernden Berg" entschuldigen, dass er ihn gehauen hat.

    Für den Samstag möchte ich ich auch noch bei @Chichén unserer SL und meinen Gefährten Chelinda ( @Die Hexe), Ganduban ( @Gandubán) und dem "tollen Ivar" ( @Herothinas) bedanken, die meinen Gronar auf seinen vorerst vorletztem Abenteuer auf Midgard begleitet und ihn daran teilhaben ließen, "gorm begreiflich zu machen, dass er bereits tot war, auch wenn er es selber noch nicht wusste" (denn tatsächlichen Titel des Abenteuers hat keiner wirklich nachgefragt). BTW wird Gronarv sich zukünft daran versuchen, der erbeuteten "Zwergenhammer" irgendwan einmal ein passabler Kapitän zu werden, sofern ihm Ganduban und der "tolle Ivar" dabei helfen.

    Zum Abschluss des Cons und auf seiner vorerst letzten Queste an der Seite Chelindas ( @Die Hexe), Gandubans ( @Gandubán), Glo-Baba ( @Sueredamor), Cailans ( @Chillur) und erneut des "tollen Ivars" ( @Herothinas) unter der Leitung von @Christin musste Gronar noch einmal an seine Grenzen gehen und büste dabei nicht nur seine komplette, ja komplette, Bekleidung ein, nei er wurde auch seiner kompletten Haupt-, Gesichts- und Körperbehaarun verlustig, weil er in5 Versuchen 4 "krit. 1-er" hingelegt hatte. Doch dank des "tollen Ivar "Gronars Ansehen Bewahrer" konnte der alte Zwerg in einer herzzerreißenden Hochzeitszeremonie seinen über alles geliebten Herzstein endlich in die liebevollen und fähigen Hände Gandubans überantworten und dabei brachen sich neue Bäche Bahnen durch das felsig zerfurchten, steinere Antlicht des Zwergs. Es war ein für mivch extrem bewegendes Abenteuer mit dem ein nunmehr gut 6½ Jahre währender Zyklus an der Seite Chelindas seinen emotionalen und tränenreichen Abschluss fand (Schnmief...schnief...)

     

    • Like 5

  8. vor 5 Stunden schrieb Zeno:

    Bin auch beim Stammtisch dabei.

     

    @Thufir Hawatt: Werde (so mich mein bekannt löcheriges Gedächtnis nicht im Stich lässt) die Spielsteine mitbringen, die ich auf der Spiel doch! für Dich besorgt habe.

    Super, da freuen sich meine Zwerge schon drauf

     

×
×
  • Create New...