Jump to content

Recommended Posts

[drupal=1620]Tigerkrallen[/drupal]

 

Wenn sich das nächste mal ein Spieler beschwert, daß Tigerkrallen unmööööglich so viel Schaden machen könnten...

 

P1010070 Harbin Tiger Krallen Maschendraht compressed.preview.JPG

  • Like 2
Link to comment

Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Link to comment
Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Wow. Ja, echt. Zu sehen, wie ein einzelnes Huhn von gleich drei Löwen zerfleischt wird - das hat was.

Link to comment
Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Wow. Ja, echt. Zu sehen, wie ein einzelnes Huhn von gleich drei Löwen zerfleischt wird - das hat was.

 

Ironisch oder nicht? Ich bezog mich eigentlich eher auf die Jagd. Das Huhn war nicht langsam.

Link to comment
Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Wow. Ja, echt. Zu sehen, wie ein einzelnes Huhn von gleich drei Löwen zerfleischt wird - das hat was.

 

Ironisch oder nicht? Ich bezog mich eigentlich eher auf die Jagd. Das Huhn war nicht langsam.

 

Naja - es hatte halt Todesangst.:disgust:

Link to comment
Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Wow. Ja, echt. Zu sehen, wie ein einzelnes Huhn von gleich drei Löwen zerfleischt wird - das hat was.

 

Ironisch oder nicht? Ich bezog mich eigentlich eher auf die Jagd. Das Huhn war nicht langsam.

 

Naja - es hatte halt Todesangst.:disgust:

 

Ich befürchte, es waren ihm auch irgendwie die Flügel angeknackst worden, weil es nicht aufflog, sondern am Boden blieb.

Link to comment
Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Wow. Ja, echt. Zu sehen, wie ein einzelnes Huhn von gleich drei Löwen zerfleischt wird - das hat was.

 

Ironisch oder nicht? Ich bezog mich eigentlich eher auf die Jagd. Das Huhn war nicht langsam.

 

Naja - es hatte halt Todesangst.:disgust:

 

Ich befürchte, es waren ihm auch irgendwie die Flügel angeknackst worden, weil es nicht aufflog, sondern am Boden blieb.

Wie sportlich... Dem Rind wären vermutlich vorher die Hörner abgesägt worden, damit den armen Kätzchen nichts passiert.

Link to comment
Die waren da übrigens in einem großen Freigehege, durch das man mit einem Bus durchfuhr. Man konnte Tiere kaufen, die den Löwen und Tigern dann vorgeworfen wurden. Ein Rind hätte 1,500 RMB (damals etwa 1/10 zum Euro) gekostet. Die Chinesen im Bus haben ein Hühnchen gekauft, das wild flatternd herumlief und bald von drei Löwen zur Strecke gebracht wurde. Eindrucksvoll war das schon.

Wow. Ja, echt. Zu sehen, wie ein einzelnes Huhn von gleich drei Löwen zerfleischt wird - das hat was.

 

Ironisch oder nicht? Ich bezog mich eigentlich eher auf die Jagd. Das Huhn war nicht langsam.

 

Naja - es hatte halt Todesangst.:disgust:

 

Ich befürchte, es waren ihm auch irgendwie die Flügel angeknackst worden, weil es nicht aufflog, sondern am Boden blieb.

Wie sportlich... Dem Rind wären vermutlich vorher die Hörner abgesägt worden, damit den armen Kätzchen nichts passiert.

 

Ich hab's ehrlich gesagt nicht ausprobieren wollen.

Gegen mehrere Großkatzen hätte auch ein Rind mit Hörnern nicht den Hauch einer Chance gehabt. Eine faucht vorne, eine springt von hinten.

Link to comment
Ist schon grenzwertig...:plain:

 

Tierquälerei: Jaaaiiiin...:notify:

 

Andere Länder, andere Sitten.

 

In der Tat.:plain:

 

Natürlich ist das grausam, schmerzhaft, blutig u.a.m. Aber: ohne Mensch würde genau das gleiche wie in dem Gehege überall die ganze Zeit passieren.

Link to comment
Ist schon grenzwertig...:plain:

 

Tierquälerei: Jaaaiiiin...:notify:

 

Andere Länder, andere Sitten.

 

In der Tat.:plain:

 

Natürlich ist das grausam, schmerzhaft, blutig u.a.m. Aber: ohne Mensch würde genau das gleiche wie in dem Gehege überall die ganze Zeit passieren.

 

Deswegen mein "Jaaaiiiin":plain:

Link to comment
Ist schon grenzwertig...:plain:

 

Tierquälerei: Jaaaiiiin...:notify:

 

Andere Länder, andere Sitten.

 

In der Tat.:plain:

 

Natürlich ist das grausam, schmerzhaft, blutig u.a.m. Aber: ohne Mensch würde genau das gleiche wie in dem Gehege überall die ganze Zeit passieren.

 

Deswegen mein "Jaaaiiiin":plain:

 

:männlicherhändedruc

Link to comment
Ist schon grenzwertig...:plain:

 

Tierquälerei: Jaaaiiiin...:notify:

 

Andere Länder, andere Sitten.

 

In der Tat.:plain:

 

Natürlich ist das grausam, schmerzhaft, blutig u.a.m. Aber: ohne Mensch würde genau das gleiche wie in dem Gehege überall die ganze Zeit passieren.

 

Ja, nur dass das Huhn sein Schicksal dann selbst in der Hand gehabt hätte, anstatt von Gott-spielenden Sensationsgeiern mit Safari-Helmen - nur so zum Spass - dem Tode geweiht worden zu sein.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...