Jump to content

diedricharmin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über diedricharmin

  • Rang
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. diedricharmin

    Frankfurt

    Ich hätte wohl Zeit und würde meine Freundin fragen ob sie mitkommen mag. Im Erbgut?
  2. diedricharmin

    Frankfurt

    Dieses Wochenende nein, bei einem Anlauf im April stehen die Chancen besser
  3. So, mein erstes "Finstermal" auch durchgespielt, kam bei der Gruppe gut an. Im Showdown taktierte die Gruppe allerdings etwas ungeschickt, so daß Thalion zwei Runden Zeit hatte sich wegzuversetzen. Mandrad hatte keinen Gegner, konnte die Abenteurer also mit Blitzen beharken und seinem Chef den nötigen Freiraum verschaffen. Als er zuletzt auf der Flucht ins Wasser sprang, fiel er der Vampirzilie zum Opfer... Komplett umgebaut habe ich allerdings Rimbald. Nach meinem Konzept war er in früheren Jahren ein reicher albischer Grundbesitzer und der erste Mann in Sylvinas Leben - bis immer mehr Kinder verschwanden (so etwas wie Gilles de Rais...). Nach vielen Jahren in Gefangenschaft war er nun nicht mehr der, der er früher war, hing nicht mehr wirklich an seiner Existenz, hatte aber noch Reste von Stil und Lebensart bewahrt und keinerlei Verlangen, von sich aus einen Kampf aufzunehmen. (Auch ich hatte mich gefragt: wie will man einen Vampir angreifen, der keine Lust auf einen Kampf hat und sich kurzerhand in Nebel verwandelt...) Die Gruppe war daher zwischen Haß und Mitleid mit seiner elenden Behandlung gespalten, und er bekam auch Macht über zwei Abenteurerinnen, die sich auf seine Seite stellten. Sie handelten daher mit ihm seine Befreiung (ein Hieb von vier Runenklingen auf einen Bindestein machts möglich...) und einen Vorsprung von drei Tagen dafür aus, daß er ihnen den Weg zur Klinge zeigte und offenbarte, daß Myrthe noch gerettet werden konnte... Übrigens berichteten sdie Abenteurer später dem Sieur de Soeil vom Treiben der Priesterschaft ; und vierzehn Tage später hatte der Oberpriester der Dheis Albi bei einem Besuch in der Burg einen höchst tragischen Unfall, stürzte nach etwas zuviel Whisky auf dem Weg zur Latrine eine Treppe hinab und brach sich das Genick...
  4. diedricharmin

    Frankfurt

    ist dann wohl besser. Aber wenn meine Dame über Kopf- und Nackenschmerzen klagt kenne ich das mittlerweile als Alarmsignal daß sie zurückschalten muß, wenn sie nicht wirklich heftig Migräne bekommen will, und da ist Midgard im Vergleich der unwichtigste Termin...
  5. diedricharmin

    Frankfurt

    Bei uns hängt es auch etwas, da Zoe sich diese Woche etwas überanstrengt hat und kürzertreten muß. Kommt auf die Tagesform an...
  6. diedricharmin

    Frankfurt

    Wir würden auch zu zweit kommen
  7. diedricharmin

    Frankfurt

    okay, dann wäre der 16. in der Tat vorteilhafter. Welche Uhrzeit wäre angenehm?
  8. diedricharmin

    Frankfurt

    Dann visieren wir als Ort dahin. Was Termin angeht: am Wochenende 23./24. bin ich Strohwitwer und wäre mir etwas lieber. 16. wäre nicht unmöglich, da würde ich ggf. meine Freundin fragen ob sie mitmag
  9. diedricharmin

    Frankfurt

    Ja genau das. Da vermutlich Leute dabeisein werden, die gerne etwas essen möchten, sollten wir dann etwas anderes überlegen, und wenn ein Treffen am Abend auch ginge, wären zum Beispiel das "Erbgut" in Sachsenhausen oder das "Frankfurt and Friends" nahe der Bockenheimer Warte Adressen, mit denen ich zufrieden war.
  10. diedricharmin

    Frankfurt

    Würde ich auch sagen, daß wir im Ineresse der Leute aus Richtung Offenbach/Hanau hier für einen Stammtisch in Frankfurt planen und für Mainz/Wiesbaden nebenan. Wenn es auch abends geht kenne ich z.B. ein nettes Pub nahe am Platz der Republik, das sollte man nur meiden wenn Premier League spielt...
  11. diedricharmin

    Frankfurt

    Kommt drauf an für wen 😉 S-Bahn ist nur ein paar Minuten entfernt, aber es gibt auch diverses Brauchbare in der Innenstadt. Da war nur bei mehreren das Problem, daß die ihren Brunch so schichtweise anbieten, zum Beispiel das "ERbgut" in Sachsenhausen
  12. diedricharmin

    Frankfurt

    Voriges Jahr war ein recht netter und gut besuchter Brunch in Höchst, seitdem nichts mehr. Könnten aber gerne mal wieder. Vielleicht wieder in der "Wunderbar"? Ich glaube, die Leute waren damit recht zufrieden.
  13. diedricharmin

    Frankfurt

    So reserviert, sieben lange, zwei kurze, 11 Uhr in der Wunderbar, Name Diedrich. Kinderstühle gibt es
  14. diedricharmin

    Frankfurt

    Wir hätten dann also sieben Große und zwei Kleine? Soll ich entsprechend reservieren oder will einer von euch?
  15. diedricharmin

    Frankfurt

    Würde ich davon abhängig machen wieviele sich so bis zum 12. angemeldet haben. Es wird wohl nicht gesteckt voll sein so daß einer oder zwei mehr dann noch gehen
×
×
  • Neu erstellen...