Jump to content

Aus dem Bismarck-Anekdotenbuch: "Gelegentlich der Prägung von Zweimarkstücken m...


Recommended Posts

Aus dem Bismarck-Anekdotenbuch:

 

"Gelegentlich der Prägung von Zweimarkstücken machte ein Witzbold den geistreichen Vorschlag, dieselben doch mit der Bezeichnung 'Bis-Mark' (bis, lateinisch zweimal) einzuführen. Die Vorteile dieser Benennung würden in einer alle Parteien befriedigenden Weise bestehen: Denn die Nationalliberalen hätten dann Bismarck in der Tasche, die Sozialisten sähen ihn geschlagen, die Ultramontanen könnten ihn nach Belieben wechseln und die Polen verjubeln! - Der Bismarcksche EInfluß würde somit auch nach des Fürsten Rücktritt noch maßgebend sein."

 

Vollständigen Artikel lesen

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...