Jump to content

Vöund

Mitglieder - Frisch registriert
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

About Vöund

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. jup Athevine liegt in Alba , ist eine eigens erstellte Stadt , im groben geht es um ugh ich kopier einfach mal die Vorgeschichte rein : Kurze Zusammenfassung der Vorgeschichte: Der Suizid Kult ist eine dunkle Religionsgemeinschaft die sich hauptsächlich mit der Anbetung von Dämonen und dem Tod beschäftigen. Für sie ist es die höchste Ehre sich selbst umzubringen und als Untoter wiedergeboren zu worden. Ihr Ursprung liegt in ihrem Gründer: Kalimund Assfresser , ein Nekromant der mit seinen Anhänger durch Vesternesse zog und sich schließlich in der Nähe von Athevine niederließ und dort einen Schrein aufbaute , sie gaben sich erst als eine friedliche Glaubensgemeinschaft aus , entführten jedoch ab und zu Menschen aus Athevine und opferten sie auf dem Schrein . Die Stadtwache wurde von ihnen bestochen und sie betrieben im Schatten selbst Handel über Menschen mit manchen der Einwohner der Stadt. Sie hatte jedoch ihre Rechnung nicht mit einer der mächtigsten Organisationen Midgards gemacht: Die bewaffnete Detektei die zwar eigentlich bei keinem Großen Reich Einflüsse geschweige denn Bekanntheit hat, jedoch im Verdeckten viele Male ganze Länder vor dem Untergang bewahrte. Diese Organisation hat genau in der Burg von Athevine eine der Hauptstandpunkte. Die Elfin Eldra Deadris beschattete die dunklen Machenschaften für ca 1 Woche bevor sie eines Nachts vor 20 Jahren mit einem kleinen Stoßtrupp, bestehend auß 6 Leuten der Detektei, fast die ganze Gemeindschaft ca 50 Leute inklusive Kalimund ausrottete. Allerdings konnten ein paar der Anhänger fliehen, jedoch wurde in den 20 Jahren keiner der diesen je mehr Gesichtet. Und ja die Namen hören sich sehr gut an Vor allem Suizikult . Vielen dank !
  2. Vorgeschichte : Der Suizid Kult ist eine dunkle Religionsgemeinschaft die sich hauptsächlich mit der Anbetung von Dämonen und dem Tod beschäftigen. Für sie ist es die höchste Ehre sich selbst umzubringen und als Untoter wiedergeboren zu worden. Ihr Ursprung liegt in ihrem Gründer: Kalimund Assfresser , ein Nekromant der mit seinen Anhänger durch Vesternesse zog und sich schließlich in der Nähe von Athevine niederließ und dort einen Schrein aufbaute , sie gaben sich erst als eine friedliche Glaubensgemeinschaft aus , entführten jedoch ab und zu Menschen aus Athevine und opferten sie auf dem Schrein . Die Stadtwache wurde von ihnen bestochen und sie betrieben im Schatten selbst Handel über Menschen mit manchen der Einwohner der Stadt. Sie hatte jedoch ihre Rechnung nicht mit einer der mächtigsten Organisationen Midgards gemacht: Die bewaffnete Detektei die zwar eigentlich bei keinem Großen Reich Einflüsse geschweige denn Bekanntheit hat, jedoch im Verdeckten viele Male ganze Länder vor dem Untergang bewahrte. Diese Organisation hat genau in der Burg von Athevine eine der Hauptstandpunkte. Die Elfin Eldra Deadris beschattete die dunklen Machenschaften für ca 1 Woche bevor sie eines Nachts vor 20 Jahren mit einem kleinen Stoßtrupp, bestehend auß 6 Leuten der Detektei, fast die ganze Gemeindschaft ca 50 Leute inklusive Kalimund ausrottete. Allerdings konnten ein paar der Anhänger fliehen, jedoch wurde in den 20 Jahren keiner der diesen je mehr Gesichtet. Ich würde mich sehr über Anregungen dazu freuen !
  3. so wurde nun in Kurzform hinzugefügt ! Vielen dank
  4. Hier Version 1.2 : -1 neues Gebäude - zusätzliche Informationen über die Stadt - alle bekannten Regelstreitigkeiten beseitigt - 1 neuer Nichtspielercharakter - Rechtschreibüberprüfung kostenlos als PDF unter : http://www.moam.de/shop_items/athevine-stadtbeschreibung vielen dank an biggles und Moam die mir bei der Ausarbeitung maßgeblich geholfen haben ! https://drive.google.com/file/d/1Erc86pT8C2eTEK44-ua9YEfyNuIu5hYN/view?usp=sharing Hier auch der Google drive link ( es loht sich aber alle mal bei Moam zumindest vorbeizuschauen )
  5. Merke ich mir für die Überarbeitete Version ! Vielen dank ( Naja wird halt kurzerhand ein Wohnhaus zum Temple umfunktioniert .
  6. Ich habe eine kleine albische Stadt erstellt mit Beschreibung , hier ist der Link zu download als 12 Seitiges PDF : https://drive.google.com/file/d/11NTGbvQLQbwqqg23F0Bpt7E-y72EMNKI/view
  7. Da ich gerade sowieso an einer eigenen Stadt mit Beschreibung arbeite habe ich einen Gastwirt erstellt , da ich viel Zeit für ihn verwendet hab hier ist er : Der Gastwirt : Wigham Lettecar GR 6 Wie auch viele andere in der noch relativ jungen Stadt ist auch Wigham ein sich zu Ruhe Gesetzter Heeresmeister , sein Gesicht überziehen eine Ansammlung von Narben und obwohl er schon seid Jahren keine Schlacht mehr gefochten hat läuft er immer noch in seiner alten Kettenrüstung herum und legt diese niemals ab . Wigham hängt außerdem an dem Heroismus immer dem guten zu dienen und begrüßt daher helle Gefährtengruppen immer gerne , aber greift auch selbst zum Schwert wenn einmal unrecht in der Stadt geschieht . ( Der Spielleiter kann diese Figur zu Hilfe holen falls es eine brenzliche Situation in der Stadt gibt ) Werte : AP37 LP18 St87 Gs62 Gw94 Ko80 In63 Zt50 Au55 pA84 Wk100 GiT70 B19 Alter: 61, Linkshänder, Größe: 177cm, Gewicht: 83kg, Gestalt: mittel und normal Fertigkeiten : Anführen +11 , Beredsamkeit +9 , Glücksspiel +13 , Klettern +12 , Landeskunde +8 , Reiten +13 , Schmerzen ertragen +10 ,Seilkunst +14 , Selbstkontrolle +15 , Bögen +6 , Einhandscherter +8 , Fechtwaffen +6 , Kettenwaffen +11 , Schilde +4 , Waffenloser Kampf + 7 Sprache (Muttersprache) +12 , Sprache ( Comentang ) +12 Kampf in Vollrüstung +6 Außrüstung : Kettenrüstung , kleiner Schild und einen Kriegsflegel Kampfwerte : 37AP 18 LP RK 3 Res. Geist 13 Res. Körper 14 Raufen +9 Abwehr +17 ( mit Schild ohne -4) Angriff +11 Schaden 2W6 +2 ( Kriegsflegel ) ihr dürft ihn gerne überall verwenden wo ihr möchtet er kommt übrigens auß alba
  8. hmm, Ja das sieht mir danach auß als häte jemand eine gut Idee gehabt diese aber nie umgesetzt aber ja ich werde mich da auch male in bisschen erkundigen aber danke !
  9. :§ Ja genau so hatte ich mir das Vorgestellt , ich werde wahrscheinlich mit Wealand anfangen da ich viele Quellenbücher bzw ingesamt viel zeugs zu dem Gebiet habe
  10. Hmpf , ;3 ja kann ich nur zustimmen vorallem bei dem Strategiespielen in Midgard die erste Version wird erstmal einfach alle Midgard "Nationen " beinhalten mit einem standart "focus_tree" um das ganze erstmal richtig zum laufen bringen
  11. Vielen Dank erstmal Ich werde die mod erstmal entwickeln bis zu einem spielbaren Zustand da ich sie auf jedenfall privat nutzen möchte dann Wenn ich sie dann veröffentlichen will , werde ich oben genannte einfach anschreiben . sollte eig kein Problem werden da ich natürlich kein Geld damit verdienen will sondern es nur aus Spaß mache und es bestimmt Midgard ein bisschen Promo gibt . Ich habe nun nur die Frage darf ich in einen Log Fotos von der alpha version des Spieles stellen ? Also eig nur die große Midgrad karte . oder fällt das schon unter Copyright ? MFG
  12. so ich bin hier ganz neu aberrrrr.. Wahrscheinlich kennen manche von euch das Strategiespiel Hearts of iron 4 . Wer nicht ._, ka googeln :§ . Naja ich hatte auf jeden Fall schon seid längerem vor eine Mod für dieses Spiel zu machen , nicht meine erste aber dafür soll es dieses mal sozusagen eine völlig neue Welt zu erschaffen . Naja und irgendwie scheint mir Midgard als Schauplatz sehr passend . Nun ist dir Frage wie läuft das mit dem copyright ab ? Und was sollte ich beachten ? Ich habe Midgard nur als Spieler und nicht als Spielleiter "gesehen" . Ich bin gerade am Brainstormen . Also schreibt alles rein hier was mir nur ansatzweise helfen könnte . MFG
×
×
  • Create New...