Jump to content

Wintergeist

Mitglieder - Frisch registriert
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wintergeist

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, ich hoffe, es geht euch gut und die Würfel sind euch gewogen. Nach Jahren der Abstinenz/ Spielpause habe ich eine Frage zur Karmodin-Kampagne, und hoffe, dass ihr mir hier weiterhelfen könnt - insbesondere Alexander Huiskes oder ein weiterer aus der weiter gefassten Runde der Offiziellen? Ich würde gerne besser verstehen, was passiert, wenn die Abenteuer den abschließenden Band "Das Land, das nicht sein darf (Teil II)" weitgehend wie geplant meistern, und am Ende (siehe Seite 91, Ende und Neubeginn) den Sonnen- bzw. Mondstein an den vorgesehenen Platz bringen: Fundamentale Frage: Ist danach der Sonnenbann gegen die Geschöpfe von Camasotz wieder genau so in Kraft wie zuvor, auf ganz Midgard und insbesondere auf Moravod? Detailfrage: Gilt dies auch für die nur in Moravod abgeschwächten Auswirkungen von Sonnenlicht auf Lyakon-Vampire? Oder dauert das einfach noch etwas Zeit? Verständnisfrage: Ist das nun der Mond- oder ein zweiter Sonnenstein? (Tut mir leid, vielleicht bin ich begriffsstutzig, oder in meiner Ausgabe des Abenteuers sind Fehler: auf den Seiten 87 bis 91 ist mal von "Mondstein", mal von "Sonnenstein" die Rede.) Weniger relevante, eher technische Frage mit Blick auf Gruppen mit weniger als 5 Spielfiguren, bzgl. "Erster bis Fünfter Bote der Zeit": ist es möglich, dass eine Spielfigur mehrere "Boten-Aspekte" in sich vereinigt? Alexander, ich hoffe, Du meldest Dich auf diese Fragen, die sich auf 20 Jahre alte Abenteuer beziehen Meine Spieler und ich hatten bei "Weißer Wolf und Seelenfresser" und "Die Haut des Bruders" jede Menge Spaß - und nach 5-10 Jahren Pause wollen wir nun weiter spielen! Viele Grüße aus dem Rheinland, Wintergeist
×