Jump to content

Merdris

Mitglieder - Frisch registriert
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

About Merdris

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  1. Maximal sechs Gegner sind eigentlich leicht zu schaffen. Wir sind alle Grad 7 und haben einen Totenbeschwörer, einen Illu (Verdreichen + Jin einen Söldner, einen Priester und einen von der Art her Ninja dabei. Zu langweilig möchte ich es denen auch nicht machen... Gruß Merdris P.S. Erste Sidequest ist fertig gebaut.
  2. Um eure Fragen zu beantworten: Im Erstellertext steht, dass ich ein Midgard Neuling bin und meine Frage bezog sich eher darauf ob es, irgendwo gesetzte Richtlinien gibt, an denen ich mich orientieren bzw. halten muss. In unserer Gruppe werden meist fertige Abenteuer gespielt und von dem System mit dem Auswürfeln wusste ich nichts, dennoch habe ich beschlossen z.B. kann bei mir in der einen Situation eine Gruppe Banditen oder eine Gruppe Diebe auftauchen und dann dachte ich mir würfelt der SL 2W6/2 um die Anzahl der Gegner zu ermitteln. P.S. Wir haben sonst eigentlich nur erfahrene Spieler und gleichzeitig Spielleiter
  3. @Ma Kai: Für mich ist das eine Quest die in meheren Spielstunden (realer Zeitmessung) abzuhandeln ist. (1-2 Spielabende). Unter einer Kampagne würde ich verstehen, dass ich eine zum Beispiel endloslange Reise mit einer Hauptquest und vielen dazu beitragenden Sidequests erarbeite. Gruß Merdris
  4. Volle Lernpunkte ist meiner Meinung nach sehr weit überzogen. Stimmt schon für manche mag es depremierend sein, wenn er sich eine Klasse aussucht und beim auswürfeln der Punkte kein Würfelglück hat. Ich habe es bei meinem Kriegspriester jetzt so gemacht, dass ich mir gesagt habe...ich würfel für den gesamten Pool. Sprich statt nach einer Reihenfolge zu gehen, würfelte ich zum Beispiel die 2W6 Zaubertalent, Waffenkenntnisse und Fachkenntnisse. Die gewürfelte Augenzahl habe ich dann einem der drei zugewiesen. Bei meinem Allgemeinen und dem ungewöhnlichen habe ich es ähnlich gehandhabt, wobei ich durch meine Restpunkte bei Waffenkenntnissen und glaub war Fachkenntnisse (oder war es doch von den Allgemeinen) noch genügend weitere für die ungewöhnlichen Kenntnisse übrig hatte. Für mich war das zuweisen der Kenntnisse somit kein Problem und ich hätte sogar als Grad 1 mit meiner Gruppe zusammen was erreichen können. (Bloß blöd das wir auf Grad 3 anfangen) Durch das Anfangen auf Grad 3 blieben mir sogar noch 500GFP zum erlenen von zum Beispiel Blitze schleudern, womit man (hab ich bei unserem Illu) gemerkt ordentlich ZEP farmen kann. Gruß
  5. Auf das Kompendium habe ich leider keinen Zugriff auf das Buch: Midgard - Das Fantasy Abenteuer und das Bestarium aber. Meine Gruppe ist schon etwas erfahrener mit Grad 7 (wir spielen meist bis Grad 8) deswegen habe ich den Grad erstmal auf Grad 5 für die eine Gruppe und Grad 5-7 für die andere. Wobei der Gamemaster auswürfelt wie viel Gegner erscheinen. Ich werde mich aber mal im Bestarium und im Das Fantasy Rollenspiel (denke das ist mit DFR betitelt) umschauen. Gruß Merdris
  6. Guten Abend Midgard Freunde. Ich bin ein relativer Midgard Neuling der manche Regelungen noch nachschauen muss, doch bin ich schreibtechnisch sehr begabt und arbeite deswegen schon an einer eigenen Quest. Ich wollte einmal nachfragen (hab dazu nichts gefunden) wie es mit den Werten z.B. bei Angreifern aussieht? - Gibt es zu diesem Punkt speziell Richtwerte im Regelwerk oder ist mir da auch nur die Grenze der Möglichkeit meiner Gruppe diese zu erledigen gesetzt? Weiterhin frage ich mich, ob ich meine Quest hier auch mal vorstellen könnte...bzw. Schritt für Schritt präsentieren darf/kann. Gruß
×
×
  • Create New...