Jump to content
  • Sign in to follow this  

    Kampf zu Pferd gegen Fußvolk


    Tede

    Die zusammengefasste Diskussion behandelt die Frage, ob der im DFR S. 225 erwähnte Angriffsbonus für eine mindestens um 70 cm erhöhte Position auch vom Pferderücken aus gilt. Vorausgesetzt wird, dass der Reiter die Fähigkeit Kampf zu Pferd beherrscht.

     

     

    Artikel:

     

    Der allgemeine Konsens geht nach über 40 Beiträgen davon aus, dass eine Anwendung dieses Bonusses regeltechnisch korrekt ist.

     

     

    Folgende Argumente haben zu diesem Konsens geführt:

     

    • Der Umstand, dass besagter Bonus weder im Kapitel Reiterkampf noch in der Beschreibung der Fähigkeit Kampf zu Pferd erwähnt wird, lässt nicht darauf schließen, dass er nicht anzuwenden ist. Das Regelwerk ist so aufgebaut, dass die für einen Bereich geltenden Modifikatoren an einer allgemeinen Stelle angegeben werden und somit im Folgenden nicht immer wieder aufgelistet werden müssen.
    • Die im Nahkampf aufgezählten Modifikatoren gelten auch für den Reiterkampf, da dieser nur eine optionale Untergruppe des Nahkampfes ist. Eine gesonderte Aufzählung der Modifikatoren in diesem Kapitel ist somit nicht notwendig.
    • Die auf S. 224 stehende Formulierung: "Der Angreifer muss mindestens 70 cm höher als sein Gegner stehen." ist in der Hinsicht, dass ausschließlich "stehende" Angreifer in den Vorzug des Bonusses kommen, nicht wörtlich zu nehmen. Auch fliegende, schwebende und sitzende (reitende) Angreifer haben den gleichen Vorteil, wenn sie aus erhöhter Position angreifen.

    Sign in to follow this  


    User Feedback

    Recommended Comments

    Hallo,

     

    ich denke mit M5 hat sich dies geändert.

     

    Es gibt auf S77 im Kodex eine Wert, der beschreibt welchen Malus es beim Angriff vom Pferderücken aus gibt. Die Fertigkeit Reiterkampf hebt diesen Malus auf.

     

    Grüße Merl

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Hallo,

     

    ich denke mit M5 hat sich dies geändert.

     

    Es gibt auf S77 im Kodex eine Wert, der beschreibt welchen Malus es beim Angriff vom Pferderücken aus gibt. Die Fertigkeit Reiterkampf hebt diesen Malus auf.

     

    Grüße Merl

    Hallo Merl,

     

    das war nach M4 nicht anders. DFR S. 225

     

    Mfg Yon

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Hmm,

     

    ok dann teile ich diesen Konsens wohl einfach nicht.

     

    Würde ich dannach Verfahren, müsste ich ja neben dem WM für den Höhenvorteil auch noch die WM für den schwankenden Untergrund und die für den spontanen Hieb (da man mit etwas anderem - z.B. Reiten - beschäftigt ist.) Insgesamt käme also jemand der auf einem Pferd ohne Reiterkampf und Balancieren kämpft auf WM-10:

     

    - WM-4 ohne Reiterkampf

    - WM-4 schwankender Untergrund

    - WM-4 Spontaner Hieb

    - WM+2 Erhöhte Position

     

    Das fände ich doch recht komisch ....

     

    Grüße Merl

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites


    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

×
×
  • Create New...