Jump to content

Recommended Posts

Regelantwort von Midgard-Online:

Frage:
Beim Zauber Blitze schleudern kann ein Zauberer mehrere Blitze gegen ein oder mehrere Opfer richten, die einzeln abgewehrt werden müssen. Das oder die Opfer können dabei in einer Schwarzen Zone stehen und/oder ein Amulett gegen Blitze Schleudern tragen.

Frage: Wie oft muss die ABW für die Schwarze Zone und ggf. für die von den Opfern getragenen Amulette gewürfelt werden, wenn z.B. ein Zauberer 2 Opfer mit je 5 Blitzen angreift, die in einer gemeinsamen Schwarzen Zone stehen und von denen einer ein Amulett trägt?

Antwort:
Pro Zauber wird ein PW:ABW für jeden Schutzmechanismus gewürfelt. Für dein Beispiel heißt das, dass zuerst ein PW:ABW für die Schwarze Zone gewürfelt wird (der Blitze schleudern-Zauberer hat ja nur einen Zauberspruch auf zwei Ziele gerichtet). Misslingt der PW in diesem Fall, passiert nichts weiter. Gelingt er hingegen, bricht die Schwarze Zone zusammen und es wird ein weiterer PW:ABW für den Amulettträger gewürfelt.

Diese Antwort soll die laufende Diskussion nicht beenden, sondern lediglich die Regelgrundlage verdeutlichen, von der aus weiterdiskutiert werden kann. Nähere Informationen zum Regelservice findet ihr in diesem Strang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Kio
      Ich möchte gerne wissen, wie oft die ABW eines Amuletts oder einer Schwarzen Zone gewürfelt werden muss, wenn ein oder mehrere Zauberer einen oder mehrere Blitze auf ein oder mehrere Opfer mit Amulett oder in einer Schwarzen Zone feuern. Als Beispiel benutze ich immer 10 Blitze:
      Opfer mit Amulett: Wie oft wird die ABW des Amuletts gewürfelt bei:
      1 Zauberer 10 Blitze auf ein Opfer?
      10 Zauberer je 1 Blitz auf das gleiche Opfer?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer?
      Opfer in Schwarzer Zone: Wie oft wird die ABW der Schwarzen Zone gewürfelt bei:
      1 Zauberer 10 Blitze auf ein Opfer?
      10 Zauberer je 1 Blitz auf das gleiche Opfer?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer in der gleichen Schwarzen Zone?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer in jeweils einer eigenen Schwarzen Zone?
      Manche Fragen erscheinen trivial, einige finde ich nach der Regelantwort zu Glücksbringern spannend.
      Nachtrag: "Regeltext": Falls möglich mit Regeltextstelle.
    • Von Mogadil
      Meine Frage (die woanders bereits andiskutiert wurde):
      Wie wirkt ein Glücksbringer gegen Blitze schleudern?
      1) Er schützt bei jedem Blitz (Stufe 2 = Immun gegen LP-Verluste)
      2) Er schützt gegen jedes Blitze schleudern (Stufe 2 schützt 2 von max 20 LP)
      3) Er wirkt pro Kampfrunde (Stufe 2 schützt 2 LP, auch wenn mehrere Angreifer Blitze scheudern)
      4) noch anders
      Dürfte ich um eine offizielle Regelauslegung bitten?
    • Von donnawetta
      Hallo zusammen,
      ich möchte gern Eure Meinung zu einer Huasregel hören:
       
      Magische Blitze
      Gestenzauber der Stufe 6
      Erschaffen
      Material:                       getrocknetes Zitteraalherz (5 GS)
       
      AP-Verbrauch:             3 pro Blitz
      Zauberdauer:                10 sec
      Reichweite:                   200 m
      Wirkungsziel:                Umgebung
      Wirkungsbereich:         Strahl
      Wirkungsdauer:            0
      Ursprung:                     dämonisch
       
      Die Zaubersprüche funktionieren grundsätzlich wie Blitze schleudern – mit dem Unterschied, dass die maximal Anzahl der Blitze, die gleichzeitig geschleudert werden können, gradabhängig ist:
       
      Grad
       
      1
       
      2
       
      5
       
      10
       
      15
       
      20
       
      25
       
      30
       
       
       
       
       
      Blitze
       
      3
       
      4
       
      5
       
      6
       
      7
       
      8
       
      9
       
      10
       
           
      Die Steigerungsstufen orientieren sich an der von Abwehr und Resistenz, siehe Kodex S. 166.
      Der Schaden beträgt wie bei Blitze schleudern 2 LP, aber nur 1 W6 AP. Weicht der Beschossene erfolgreich aus, macht der Blitz anstatt 1 AP Schaden jedoch 1W6 AP Schaden.
      Die Erscheinungsform der Blitze (Farbe, Intensität der Helligkeit) werden vom Zauberer oder seiner jeweiligen „Zunft“ festgelegt, wenn er den Spruch erlernt. Danach kann das Aussehen der Blitze nicht mehr variiert werden. Möchte der Zauberer dennoch eine Veränderung, muss er den Zauber neu erlernen.
       
      Magische Blitze soll Blitze schleudern ersetzen.
      Die M5-Angriffszauber mit festen Angriffswerten lohnen sich kaum zu lernen, wenn man seine Figuren auch auf mittleren Graden weiterspielen möchte. In der Praxis hat sich – zumindest in meinen Gruppen – gezeigt, dass Zauberer überhaupt keine „Schadensprüche“ mehr lernen, bis sie genug EP für Blitze schleudern gesammelt haben.
      Blitze schleudern sticht für die meisten Spieler in meinem Umfeld auch Donnerkeil und Feuerlanze, deren Lernkosten ebenfalls hoch, deren Reichweite und Maximalschaden jedoch geringer ist. Die verhältnismäßig hohen AP-Kosten für das Maximalfeuer bei Blitze schleudern haben sich von M4 auf M5 relativiert: Zum einen sind die AP-Kosten von 3 auf 2 (für Maximalfeuer also von 30 auf 20) AP gesunken, zum anderen kann ein Zauberer mit durchschnittlichen Werten und durchschnittlichem Würfelglück in M5 bereits auf Grad 5 20 AP oder mehr haben.
      Auf der anderen Seite ist Blitze schleudern insbesondere im Spiel mit mittleren Graden oft übermächtig und kann einen wichtigen Gegner innerhalb einer Runde ausschalten. Auch als SL mag man den Spruch kaum einem Gegner in die Hände geben, denn die Gefahr, einen Spielercharakter damit in einer Runde außer Gefecht zu setzen (oder schlimmer) ist recht hoch.
      Deshalb habe ich die Magischen Blitze entworfen. Die Anzahl der schleuderbaren Blitze ist dabei gradabhängig. Sie machen auch bei Resistenz 1 W6 AP Schaden und im Falle einer gescheiterten Abwehr nur den halben AP-Schaden von Blitze schleudern, also 2 LP und 1W6 statt 2 LP und 2W6 AP. Die AP-Kosten sind auf 3 pro Blitz gestiegen. Durch das freie Wählen der Optik des Zauberns kann er seiner Klasse angepasst werden.
       
      Was meint Ihr?
×