Jump to content

Ismael

Mitglieder - Frisch registriert
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About Ismael

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, ich hab noch ein bisschen hin und herüberlegt und mir dafür recht viel Zeit genommen. Mit zwei, drei Bekannten geredet und dann in besagter Runde gespielt. Es ging quasi nach 5 min los das sich zwei Partein über eine korrekte Strategie in die Haare bekommen und angebrüllt haben...macht einem ja auch nicht unbedingt die Entscheidung schwerer -.- Ich denk, ich werd das jetzt zuende spielen und eine neue Runde zusammensetzen,. Dafür werde ich denke ich einen Spieler aus der Runde behalten, für das auffüllen sollte ich dankenswerterweise genug Pool haben. Ich bedank mich h
  2. Klarstellungen und Ergänzungen: Bezieht sich auf: Das was von meinen Spielern kommt. Nachtrag zum Leiten weil glaub ich die Menge an oben erwähnten Maßnahmen und das mit dem sehr losen Leiten im zweiten Post seltsam klingt. Ich komme aus der Tradition von diesem Wittgensteinschen "We make the rules as we go along" Ich hab früher vorbereitungsfrei mit nur wagen Eckpunkten, ner Weltkarte und ein paar Dorf- und Dungonkarten geleitet. Es gab grob notiert Quests. Es gab "Weltbosse" und Artefakte...aber das wars auch schon. Die Geschichten haben sich dann meist von selbst gebaut
  3. Uff, Danke für die vielen Antworten und den Zuspruch. Ich versuch mal so chronologisch wie möglich zu Antworten. Ja. Definitiv. Das ist etwas was ich vielleicht hätte sagen sollen, es wäre für mich völlig ok. Ich hab sehr spezifische Vorstellungen von gutem Rollenspiel und die teilt nicht jeder. Auch in meinen anderen Runden nicht. Meine Chars sind immer aus mechanischer Sicht immer fragwürdig gebaut und können meist kaum sinnvoll kämpfen und sind fast nie "Spezialisten" Ohne diese "Munkins" die aus 12 Regelwerken alle Skills für MaxSchaden perfekt gebalanct verbaut wäre ich kom
  4. Moin, Moin, Ich hab mich extra im Forum wieder angemeldet um, um Rat zu bitten von eventuell kreativeren Spielleitern was etwas problematischere Runden angeht. Kurz zu mir. Ich leite und spiele seit circa 10 Jahren und eigentlich relativ querbeet durch die Systeme. Hatte diverse Runden vor dieser und leite parallel hin und wieder, ich würde mich also nicht unbedingt als Anfänger bezeichnen, auch wenn ich definitiv zuweilen Blödsinn mache. Ich hab vor knapp 2 Jahren mit einer Runde begonnen die Runenklingen zu spielen. Nach 1 oder 2 Vor- Abenteuern und schon die waren ziemlic
×
×
  • Create New...