Jump to content
  • Sign in to follow this  

    MAP-Games: Tool zur Erstellung und Verwaltung von Karten für Rollen- und Computerspieler


    Ich stelle hiermit kostenlos ein Tool zur Verfügung, dessen Aufgabe es ist, vorgefertigte Symbole (im Midgard-Fall Bäume, Orte, Festungen usw.) möglichst schnell auf einer vorhandenen Karte oder einem weißen Blatt zu verteilen.

    Darüber hinaus kann man dann vielfältig auswählen, welche Symbole oder auch Karten oder Spielmodi (z.B. Spieler / Spielleiter, selbst definierbar) eingeblendet werden sollen.

     

    Das Programm ist so gehalten, dass beliebige Symbol- und Kartenkombinationen vom Nutzer selbst zusammengestellt werden können, so dass es auch zum Erstellen von Karten mit Spieltipps für Computerspiele genutzt werden kann, oder wahlweise auch für die Planung der Elektroinstallation eines Neubaus zwink.gif.

    Weitere Bilder findet ihr hier: http://picasaweb.google.de/JackundDuckie/MAPGames#

    Falls ihr über Fehler oder Unzulänglichkeiten stolpert, sagt mir bitte Bescheid: sittingduck@justmail.de

     

    Und hier für alle, die sich bis hier durchgeschlagen haben, die ultimative Herausforderung: Die Beschreibung der Features:

     

    Voraussetzung für MAP-Games:

     

    * Betriebssystem: Egal, da es ein Java-Programm ist!

    * Rechnerleistung: Egal!

    * Kostenloses Java Runtime Environment (JRE) von Sun (http://java.sun.com/javase/downloads/index.jsp).

     

    Die Java-Runtime ist auf vielen Rechnern bereits vorhanden, aber möglicherweise nicht in der aktuellen Version...

     

     

    Features:

     

    Allgemein:

     

    * Tool zur zügigen Erstellung von Überblicks- / Hilfskarten für Computerspiele wie CoD4, CoD5, MW2, Stalker, Gothic usw.

    * Problemloses Erstellen / Einbinden neuer Game-Packs und neuer Symbole für mögliche Einträge.

    * Speichern von über Auswahlboxen personalisierten Karten als *.jpg / *.gif.

    * Angabe von Logo und Namen des Kartenerzeugers auf der gespeicherten Karte möglich..

    * Anzeige von Symbolen und Strukturen in Abhängigkeit vom gewählten Mode oder dem gewählten Struktur-Level (z.B. als Etagen für Grundrisse).

    * Zoomfunktion

    * Frei positionierbare Legende für alle ausgewählten Symbole.

    * Zuschaltbares Raster (25 x 25 Pixel) zur genaueren Positionierung.

    * Angabe der zuletzt gezeichneten Streckenlänge, wenn vorher eine Maßeinheit definiert wurde.

     

     

    Setzen von Symbolen:

     

    * Festlegung von Textfarbe, Textgröße und Zeichentyp (Fett, Kursiv, Normal) über ein Settings-Panel.

    * Festlegung der zu setzenden Symbolart über Auswahlkästchen.

    * Einzeichnen von Symbolen durch Linksklick auf die gewünschte Kartenposition, Rechtsklick auf ein Symbol löscht es wieder.

    * Automatischen Springen in eine Beschriftungsbox nach dem Setzen eines Symbols, und Einzeichnen des Textes rechts neben dem Symbol durch "Return" oder Betätigen der Schaltfläche "Append".

    * Späteres Ändern der Texteinstellungen durch das Anklicken der Schaltfläche "Apply actual Settings" und dadurch Anwenden der aktuellen Einstellungen durch Linksklick auf ein Symbol.

    * Zuweisen von Modi und Strukturleveln, um Karten für unterschiedliche Situationen (Angriff / Verteidigung) / Etagen / Interessen (Gothic: Kräuter, Schatztruhen...)zu erschaffen.

     

     

    Zeichnen von Linien:

     

    * Festlegung von Linienfarbe, Liniendicke, Linienende (Keins, Pfeil, Kugel) und Linienart (durchgezogen, gestrichelt, gepunktet) über ein Settings-Panel.

    * Einzeichnen von 8 verschiedenen Strukturen durch Anklicken der entsprechenden Schaltflächen (ungefülltes Polygon, gefülltes Polygon, ungefüllte Ellipse, gefüllte Ellipse, ungefülltes Rechteck, gefülltes Rechteck, ungefülltes abgerundetes Rechteck, gefülltes abgerundetes Rechteck.)

    * Einzeichnen der Strukturen durch Linksklick in die Karte oder Ziehen mit der Maus bei gedrückter linker Maustaste, Rechtsklick auf den Rand einer Struktur löscht sie wieder.

    * Festlegen einer Farb-Transparenz für alle Strukturen.

    Sign in to follow this  


    User Feedback

    Recommended Comments

    Auch wenn ich erst in ein paar Monaten dazu komme, es zu testen: Allein die Idee ist des Lobes wert!

    Wenn ich zum Testen komme, gebe ich auf jeden Fall Rückmeldungen!

     

    danke und gruß

    Wolfheart

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Auch wenn ich erst in ein paar Monaten dazu komme, es zu testen: Allein die Idee ist des Lobes wert!

    Wenn ich zum Testen komme, gebe ich auf jeden Fall Rückmeldungen!

     

    danke und gruß

    Wolfheart

    Danke, das wäre echt toll.

    Aber wenn du erst in ein paar Monaten dazu kommst, musst du dir wahrscheinlich noch eine neue Version runterladen... Ich habe noch 'zig Ideen... ;) Und ich hoffe auch, dass hier noch viele dazu kommen. Ich bin für alles offen.

     

    SittingDuck

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Die Bedienung klappt bei mir nicht so gut, Aber die Idee ist ziemlich gut

     

    Oin :wave:

    Edited by Oin

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Die Bedienung klappt bei mir nicht so gut, Aber die Idee ist ziemlich gut

     

    Oin :wave:

     

    Was genau hast du denn für Probleme? Vielleicht kann man da noch was überarbeiten...

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites


    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

×
×
  • Create New...