Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'detail'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
    • Spieler gesucht
    • Biete / Suche
    • Midgard Cons
    • Cons
    • Stammtische
    • Clubs stellen sich vor
    • Urlaube und sonstige Treffen
    • Fanzines und Vereine
    • Das schwarze Brett
    • Medienecke
    • Testforum
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Kalender

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

1 Ergebnis gefunden

  1. Ausschlaggebend zu diesem Gedanken sind diese Stränge: http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/31020-dinge-wiederfinden-auch-hinter-metall/ oder: http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/31026-seelenheilung-klänge-der-linderung/ oder: http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/31020-dinge-wiederfinden-auch-hinter-metall/ Zugegeben, ich komme aus der Physik und da erwartet man in der Welt in welcher wir herumlaufen (also nicht der Sub-Mikroskopischen Welt und nicht der Interstellaren Welt) das Gesetze einfach immer gleich gelten. Licht ist zwar nicht unendlich schnell - aber für unsere Wahrnehmung eben schon. Die Schwerkraft ist immer da und Magie - gibt es eben nicht. Nun liegt es eben nahe auch für Magie ein "Gesetzbuch" zu schreiben und zu sehen wie es funktioniert,... Aber: Ist es wirklich SO wichtig alles haarklein aufzudröseln? Muss man wissen ob man mit Seelenheilung einen pathologischen Fall nach der UNO Klassifizierung für Psychische Krankheiten der Kategorie I-III, nicht aber der Kategorien IV-VII einsetzen kann? (Wobei sich die Kategorien sicher auch schon nicht eins sind ... ) (bitte keine Diskussionen wenn es diese Kategorien nicht gibt) Muss man wissen ob Macht über die Sinne nur eine Reichweite von 50 Meter hat - und bei 51 Meter passiert dann nichts und wenn der welcher gerade noch bei 51 Meter stand nun hineinläuft - was sieht dann dieser? Ist etwas das in einer offen zugänglichen, aber 2.000 Meter tief hineinreichenden absolut Lotrechten Schacht, in Eisenerz haltigen Gebirge liegt nun mit magie zu finden - oder findet die Magie den Weg in diese Höhle nicht? (Und es stellt sich nicht die Frage ob so ein Schacht überhaupt möglich ist,...) Sind solche fragen nicht dazu geneigt der Magie auch das Mythische zu nehmen? Laufen bei euren Abenteuern die Helden immer mit einem Maßband herum? Fällt ein Pfeil der von einem Bogen mit 200 m Reichweite abgeschossen wird nach exakt 200 m wirkungslos zu Boden? Sie Zaubern Blitze Schleudern exakt nur auf Leute wirkt die maximal 199m Entfernt stehen (um dann noch 1m rückwärts gehen zu können?) Ich erinnere mich an die Zeiten als Ausbilder bei der Bundeswehr - beim Schießen mit dem Gewehr kann man das Visier auf 4 Einstellungen einrasten - 50 m 100m 200m 400m (oder so in der Art) Deswegen ist natürlich das richtige Schätzen dieser Entfernungen wichtig,... und da trifft die reale Welt wieder die "Simulation" einer Magie+Fantasywelt. Ich kann verstehen das ein Spieler der einmal ein Problem mit einem Zauber löste erwartet das, wenn er wieder das gleiche Problem trifft, es mit dem gleichen Zauber wieder funktioniert. Für mich ist in vielen Fällen hier eher die Frage: Wie oft kommt so etwas vor? Wenn es wirklich oft vorkommt müsste es ggf in einem Regelbuch drin stehen - für eher Selten Fälle,... warum unnötig Ballast herumschleppen? Ich komme mir hier manchmal schon vor wie vor Gericht. (Ich war nur einmal in einem solchen) Da gibt es sogenannte "Grundsatzurteile". (Hier im übrigen auch,...) Viele der Fragen die später in den Strängen immer wieder aufkommen sind doch eigentlich so das man sagen könnte: Weniger Detail ist vielleicht mehr Spielspaß,... Regeln sind ein Gerüst über dass man eine Geschichte drapieren kann. Man kann natürlich ein Gerüst auch als Galgen verwenden und da seine Geschichte Aufhängen. Ausgehend von "Dinge Wiederfinden" ist für mich - als Spieler der SL - nur wichtig das der Spruch recht leicht abgeschirmt werden kann. Das steht im Regelwerk auch so drin. Es steht auch bei Macht über die Sinne drin das es ein sehr schwacher Zauber ist der (im vergleich zu anderen Illusionen) schnell durchschaut werden kann. Für mich ist diese "Möglichkeitsform" sehr viel wichtiger als das Detail zu dem es kommt. Wenn ein Zaubrer nach langem Suchen sein "ding" wiedergefunden hat - das manchmal geklappt hat und manchmal nicht,... kann ihm dann ein EW: Zauberkunde auch zugestehen das es vielleicht in einer Holzkiste lag - die aus "Eisenholz" ist und deswegen wie eine Eisenkiste wirkt,... das gibt der Spruch zwar nicht her - aber die Freiheit des SL's - der im übrigen auch festlegt das alle(?) Wände dicker als 30 cm sind,... von den Orks die ihr LP mit 3w6 auswürfeln aber nur die ins "Mannesalter" kommen welche 3w3+9 LP haben,... Viele Spieler gehen doch an die Probleme so ran: "Wie dick ist die Mauer?" (ohne Fenster) "25,235 cm" "Gut dann zaubere ich Sehen durch Mauer" aber vielleicht wäre es besser sich als SL anzugewöhnen: "Wie willst du herausfinden wie Dick eine Mauer ist von der du nur eine "Seite" siehst? "ich zaubere Sehen durch Mauer" "Die Mauer ist wohl zu dick,..." Es geht doch ursächlich nicht darum wie dick die Mauer ist sondern darum ob der Zauber klappt. --------------------- Ja Regeln sind wichtig - aber wenn man zu sehr ins Detail geht dann muss man sich vielleicht fragen: Habe ich Spaß am Spielen oder Spaß an der Regeldiskussion? Zugegebenermaßen habe ich mehr Spaß am Spielen (*), aber über Regeln kann man eben schon diskutieren wenn nicht alle Spieler da sind - oder man sich einfach so mal trifft,... (* = mehr - d.h. ich hab auch Spaß an Regeldiskussionen - aber irgendwie ist es gerade etwas viel und ich möchte mal wieder mit dem Zaunpfhal winken das die Regeln nicht der Sinn des Spieles ist, sondern der Spaß und das gemeinsame Beisammensein,...)
×