Jump to content

Wildläufer und Praxispunkte für Dweomer


Recommended Posts

Im DFR sind Wildläufer ja noch nicht berücksichtigt. Daher die Frage (die ich auch noch nirgends gefunden habe): Druiden und Heiler können ja bei einem kritischen Erfolg bei bestimmten Zaubern entscheiden, ob sie den PP auf Zaubern oder auf das Erlernen von bestimmten anderen Zaubern nehmen wollen. Könnte eine solche Regelung auch für Wildläufer gelten, analog zu Tiermeistern, die laut Arcanum als "Glaubenskämpfer" gelten und ihre Zauber-PPe auch zum Lernen bestimmter Zauber einsetzen können? Im Kompendium ist darüber nichts ausgesagt. Ganz streng nach Bibel Regelwerk ginge das also nicht, daher die Frage nach der Analogie.

Link to comment
Ich glaub, ich hab die Frage nicht verstanden.

 

Druiden können es, Heiler können es und Tiermeister können es. Warum sollten es dann Wildläufer nicht können?

Weil es im Kompendium (und woanders steht der Wi nicht) nicht erwähnt ist.
Link to comment

Im Kompendium steht doch aber bestimmt, dass der Wildläufer im Übrigen wie ein Tiermeister zu werten ist, soweit sich nichts anders aus dem Kompendium ergibt - oder? Irgend so etwas steht eigentlich bei allen neuen Abenteuertypen. Genauer kann ich es dir leider nicht sagen, da ich kein Kompendium im Büro habe.

Link to comment
Im Kompendium steht doch aber bestimmt, dass der Wildläufer im Übrigen wie ein Tiermeister zu werten ist, soweit sich nichts anders aus dem Kompendium ergibt - oder? Irgend so etwas steht eigentlich bei allen neuen Abenteuertypen. Genauer kann ich es dir leider nicht sagen, da ich kein Kompendium im Büro habe.
Da könntest Du Recht haben. So habe ich das noch nicht gesehen.

 

Bro, auch ohne Kompendium im Büro

Link to comment

Moderation :

Da es sich um eine Klassenspezifische Frage handelt, verschoben

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Viele Grüße

hj

Link to comment
  • 7 years later...

Da schließe ich mal eine Anschlussfrage an:

Der Tiermeister kann diverse Sprüche nur auf sich selbst anwenden (z.B. Hören von Fernem und Marmorhaut).

Gilt diese Einschränkung dann auch für den Wildläufer?

 

Dafür spräche aus meiner Sicht die Ableitung aus dem Tiermeister einschließlich des expliziten Hinweises, dass die Zaubersprüche eine vergleichbare Nützlichkeit haben sollen.

 

Dagegen spricht, dass die jeweilige Einschränkung im Arkanum jeweils unter der Rubrik Wundertaten teilweise mit explizitem Bezug auf Glaubenskämpfer angegeben ist. Beides trifft auf den Wildläufer nicht zu.

Außerdem sind in der Zauberliste des Fian die Zauber, die er (abweichend vom Normalfall) nur auf sich selbst anwenden kann, besonders gekennzeichnet. Entsprechende Markierungen wurden beim Wildläufer nicht vorgenommen.

Link to comment

Ist wohl aus dem Regeltext allein nicht abschließend zu beantworten, aber ich würde dafür plädieren, diese Einschränkung zu übernehmen, da der Wildläufer ja wirklich eine Variante des Tiermeisters ist und ich keinen Grund sehe, warum er in dieser Hinsicht mächtiger als jener sein soll. Das Beispiel des Fians zeigt auch, dass solche Einschränkungen nicht nur bei Wundertaten, sondern auch bei Dweomer und gewöhnlichen Zauberkünsten gemacht werden können. Die fehlenden Markierungen im Lernschema des Wildläufers würde ich nicht überbewerten; eine entsprechende Konsistenz wäre zwar wünschbar, ist im Midgard-Regelwerk aber nicht zu erwarten, und ihr Fehlen ist meines Erachtens kein Beweis für eine bewusste Unterscheidung.

 

Gruß

Pandike

  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...