Jump to content

Recommended Posts

Hier mal nur ein kleines Artefakt ohne große Wirkung, über das sich der eine oder andere Glücksritter oder Spitzbube freuen könnte:

 

Die Münze der Entscheidung (Abw1)

 

Bei einem Wurf auf Kopf oder Zahl zeigt die Münze immer das gewünschte Ergebnis des Eigentümers.

 

Sollte ein "Fremdwurf" erfolgen, das heißt, ein anderer will den Wurf lieber selbst ausführen, kostet das Wunschergebnis den Eigentümer der Münze einen AP.

 

Nachträglich ergänzt:

Zum Aussehen hab ich mir auch schon so meine Gedanken gemacht. Wäre natürlich cool, wenn die Münze ihr Aussehen wechseln könnte.

WIe wäre es, wenn man die Münze 1 Minuten auf eine andere legen muss, damit sie per Verwandeln deren Aussehen annimmt?

Wie erkennt sie ihren Besitzer? Schwere Frage... Magie? Keine Ahnung. Wie machen das magische Waffen?

Vielleicht muss man sie 24h besessen haben?

Edited by Einskaldir
  • Like 3
Link to comment

Interessant! Obwohl die Münze ihrem Namen nicht gerecht wird, da sie keine Entscheidung abnimmt, sondern eine benötigt. Bei einem unentschlossenen Menschen wie mir, würde sie wahrscheinlich dauernd auf dem Rand landen. :worried:

 

Bei einem Wurf auf Kopf oder Zahl zeigt die Münze immer das gewünschte Ergebnis des Eigentümers.
Was, wenn jemand die Münze klaut? Funktioniert sie bei ihm nicht (vorausgesetzt, er/sie weiß um die Wirkung)? Oder geht die Wirkung vom neuen Besitzer aus? Und wann "weiss" die Münze, dass ihr Besitzer gewechselt hat?

 

Herzliche Grüße,

Triton

Link to comment

Wenn es objektiv betrachtet eine richtige und eine falsche Entscheidung gibt (wobei der Werfer nicht genau weiß, welche welche ist), ist das sinnvoll. Z.B.: Welcher Weg führt mich schneller nach XY? Links oder rechts? Manchmal muss man seine Anfrage an die Münze mit dämonischer Präzision stellen, um eine klare Ja-Nein Entscheidung zu bekommen. Manchmal ist aber selbst die Münze überfordert: "Trinke ich jetzt ein Bier oder ein Met?" kann kann auch die Münze nicht beantworten... :D

Link to comment

Ich sehe die Einsatzmöglichkeit der Münze eher beim Auslosen zwischen zwei Leuten. Wenn z.B. entschieden werden muss, wer denn nun bei der bösen Hexe anklopfen und sie nach dem geheimen Geheimrezept für Krötensuppe fragen soll, wird eine Münze geworfen. Derjenige dessen gewählte Seite oben liegt muss nicht gehen.

Da kann es schon von Vorteil sein, sich aussuchen zu können, auf welche Seite die Münze fällt.

Link to comment

Die Münze hat was. :thumbs:

Da man mit so einer Münze kräftig absahnen könnte, wie wäre es, wenn der AP bei jedem Wurf nötig wäre, unabhängig vom Werfer.

Oder wenn der Eigentümer selber wirft, dann gibt es einen Würfelwurf. Nur wenn die Münze nicht von alleine auf die gewünschte Seite fallen will, dann kostet die "Korrektur" einen AP. Im Schnitt würde so einer halber AP pro Wurf nötig.

 

Solwac

Link to comment

Schöne Münze!

 

Einen unauffälligen Auslöser fände ich nett. Wie ein Schlüsselwort. Oder ein Geräusch, z.B. "Hatschi" oder ein kurzer Huster. Oder noch besser: Die Münze in der geschlossenen Faust halten und draufspucken (Der Toi Toi Toi-Effekt). Danach ist es egal, wer sie wirft, das Ergebnis wird beim Toi-Toi-Toi festgelegt. Damit entfällt auch das Problem des Besitzers/Eigentümers.

 

Gruß

Rana

Link to comment

Ist die Münze eigentlich rein äußerlich ein normaler Orobor oder irgendeine andere gebräuchliche Münze oder handelt es sich dabei auch in der Prägung um eine besondere Münze? Wenn letzteres der Fall ist, fällt sie natürlich noch eher auf.

Link to comment

Wie Sirana schon schrieb, ist das natürlich keine Orakelmünze.

 

 

Es geht nur darum, den Wurf so zu beeinflussen, wie ich ihn haben will.

 

Also bei Spielchen zum Beispiel.

 

Oder bei Entscheidungen:

 

A: Ich will den rechten Gang nehmen.

 

B: Ich will den linken Gang.

 

A: Lassen wir doch die Münse entscheiden. ;)

 

 

Zum Aussehen hab ich mir auch schon so meine Gedanken gemacht. Wäre natürlich cool, wenn die Münze ihr Aussehen wechseln könnte.

 

WIe wäre es, wenn man die Münze 1 Minuten auf eine andere legen muss, damit sie per Verwandeln deren Aussehen annimmt?

 

Wie erkennt sie ihren Besitzer? Schwere Frage... Magie? Keine Ahnung. Wie machen das magische Waffen?

 

Vielleicht muss man sie 24h besessen haben?

Link to comment
Wie erkennt sie ihren Besitzer? Schwere Frage... Magie? Keine Ahnung. Wie machen das magische Waffen?

 

Vielleicht muss man sie 24h besessen haben?

 

Oder er muß einen Punkt Schicksalsgunst in die Münze 'investieren'? Selbigen bekommt er auch nicht wieder, wenn er die Münze verliert...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

  • Like 1
Link to comment
Oder er muß einen Punkt Schicksalsgunst in die Münze 'investieren'? Selbigen bekommt er auch nicht wieder, wenn er die Münze verliert...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Das ist klasse!

 

Ich sehe den Eigentümer die Münze schon so hüten wie Dagobert Duck seinen Glückstaler...

Link to comment
  • 5 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...