Jump to content
Sign in to follow this  
Bro

Ankunft und Infos über Toquiner

Recommended Posts

Hallo miteinander!

 

An dieser Stelle möchte ich 'mal Werbung für eine Mitarbeit bzw. das Verfassen eines Beitrages für den Gildenbrief machen. Das Thema "Ankunft der Toquiner" scheint doch einige zu interessieren. Vielleicht findet von euch auch jemand gefallen daran, darüber einen kleinen Beitrag z.B. in Form einer Kurgeschichte oder eines Augenzeugenberichts mit ein paar darin verwobenen Abenteuerideen, Schriftstücken, die entdeckt werden könnten, u.ä. zu verfassen.

 

Im Vorfeld müssten dazu nur:

  1. entsprechende Quellen (Abenteuer, Regeln, QBs usw.) gesichtet und das Material gesammelt werden.
  2. Dann sollte stichwortartig Struktur und Inhalt des Beitrages festgehalten werden.
  3. Diese Rohfassung könnte dann an Redaktion und Verlag gehen, mit der Bitte um Ergänzung noch nicht zugänglicher Fakten zum Thema.
  4. Wenn ihr alles beisammen habt, ist daraus schließlich euer Beitrag zu gießen.

Vielleicht steht am Ende dann euer Beitrag nicht nur im GB, sondern findet u.U. bei besonderer Güte gar noch Eingang in eine irgendwann einmal kommende Neuauflage des Alba QBs.

 

Das nur als kleine Anregung von mir am Rande: Ansonsten könnt ihr nun weiter über das Thema diskutieren.

 

Ciao,

Dirk

Share this post


Link to post

Aber leider gibt es SEHR verschiedene Wünsche bzgl. der Lösung dieser Frage. Wenn man nun eine im GB abdrucken würde, würde das mehr Leuten ungelegen als gelegen kommen, glaube ich.

 

Sorry, DiRi, dass ich direkt ein Argument dagegen bringe, aber ich habe auch schon über so einen Artikel nachgedacht - damals im Verlauf der Tjütland-Diskussion - aber es gibt einfach zu viele verschiedene Ideen dazu, finde ich.

 

Grüße, Kosch

Share this post


Link to post

Hallo Bro!

 

Könnte es sein, dass die beim Krieg der Magier entfesselte Magie den Fehler, demzufolge die Toquiner nach Ljosgard gekommen sind, begünstigt haben könnte?
Im Alba-QB findet sich ein entsprechender Hinweis im Kasten auf S.28 (links unten).
Verfügst Du über das Alba-Quellenbuch? Odysseus hat nämlich die entscheidende Textstelle mit einer Antwort auf Deine Frage genannt.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post
Ich würde mal sagen, wenn der Krieg der Magier nichts mit dem Auftauche der Toquiner zu tun gehabt hätte, wären die Toquiner auch auf Myrkgard zu finden.

 

Das hat doch nichts miteinander zu tun. Beide Welten haben zwar eine gemeinsame Vergangenheit. Die Landung erfolgte aber nach dem Ende des Krieges und damit nach der Aufspaltung in zwei Welten. Die existieren nun seit den Geschenissen aus "Ein Hauch von Heiligkeit" gleichzeitig nebeneinander. Genau so verhält es sich auch mit der Welt aus der die Torquiner stammen. Sie ist eine Parallelwelt zu Ljos- und Myrkgard. Beim Versetzen ist die Flotte eben nicht auf Mykgard sodern auf Ljosgard gelandet. Ein Ort ging eben nur!

 

 

Barmont, analytisch?

Share this post


Link to post

Wie groß war die Flotte der Toquiner bzw. das Heer darauf?

 

(Gibt es dazu was offizielles oder welche Zahlen erscheinen euch sinnvoll?)

Share this post


Link to post

Hallo DuDa!

 

Wie groß war die Flotte der Toquiner bzw. das Heer darauf?

 

(Gibt es dazu was offizielles oder welche Zahlen erscheinen euch sinnvoll?)

Offiziell gibt es keine feste Zahl. Es müssen ausreichend gewesen sein, um ein geschwächtes Land in Besitz zu nehmen, aber auch nicht ausreichend, um es im Handumdrehen zu erobern.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Für die Welt von Toquine hat sich nichts geändert. Insofern möchte ich Barmont widersprechen. Die Flotte, die von dort aufbrach, ist auf Liosgard gelandet und weder in der Geschichte der Parallelwelt noch der von Liosgard wieder in Toquine aufgetaucht. Insofern gibt es nur ein Toquine, das zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Verbindung mit Liosgard gehabt hat.

 

@DerDa: Ich würde eine Truppenstärke pro Schiff wie in der Odysseus-Saga annehmen (es bezieht sich auch eine Albische Sage auf eine Analogie zu Odysseus). Von solchen Schiffen gab es sicher 10 bis 20 Stück. Genug, um in damaliger Zeit eine Stadt zu nehmen. Genug, um das entvölkerte und brach liegende Dûnatha, Askiar und Fâlbean nach und nach in Besitz zu nehmen. Genug, um als gestrandete und völlig von der Heimat abgetrennte Gruppe sich mit einem Volk zu vermischen, das diesen Landstrich seit jeher bevölkerte und des Schutzes der Eroberer bedarf.

 

Grüße,

Kosch

Share this post


Link to post
Ich habe mir hier einige Gedanken über die Toquiner gemacht.

 

Viele Grüße,

Kosch

Also, Aisachos, das ist echt umfassend und in sich sehr hübsch. Ich muss aber zugeben, dass das so garnichts mit meiner Vorstellung von Torquin zu tun hat. Mir ist das deutlich zu sehr an Frankreich und dessen Kultur angelegt. In meiner Vorstellung handelt es sich bei den Torquinern jedoch vielmehr um keltisch inspirierte Kulturen mit Clanstrukturen und weniger feudal.

 

Auch ist mir das Ganze gesellschaftlich schon zu weit entwickelt. Wenn man sich die Entwicklung Albas anschaut, so stellt man fest, dass sich erst in jüngster Zeit feudale Strukturen entwickelt haben. Es ist mir auch nicht klar, wieso die Eroberer zum Beispiel die alten Namenszusätze aufgegeben haben und vom "de" zum Mac übergegangen sind.

 

Versteh mich nicht falsch, ich denke, dass das für dein Midgard wohl funktioniert, aber in meiner Vorstellung unserer Spielwelt hat das so eben keinen Platz.

 

 

Barmont, mit anderen Vorstellungen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Abd al Rahman
      Hallo zusammen,
       
      ich sitz grad beim Leiten und hab das Albaquellenbuch nicht dabei. Wie heißen die fünf Clans, die aus Toquine kamen?
    • By Gimli CDB
      Hallo liebe Midgardianer!
       
      Dies ist eine Frage, die mir schon länger auf der Seele brennt. Jetzt aber, da ich mich (als Spielleiter) zu unserem nächsten Treffen mit den Umständen einer Albischen Hochzeit auseinander setzen darf, zu der sicherlich auch etwas Altoqua gesprochen wird (zumal die beiden Trauzeugen wohl ein Xan-Priester und eine Ordenskriegerin des Sonnenordens sein werden und der Bräutigam der Sohn eines Vana-Priesters, die Braut das Patenkind des eben erwähnten Xan-Priesters), würde mich nun doch mal interessieren, wie diese Sprache eigentlich klingt.
       
      Naiv wäre meine herangehensweise etwa die Folgende:
      Albisch, Twyneddisch und Comentang sind wohl allesamt Sprachen aus der englischen Sprachfamilie und klingen damit wohl verhältnismäßig ähnlich (was auch die Tatsache zeigt, dass es überhaupt möglich ist, mit Comentang eine Mischform aus Albisch und Twyneddisch zu haben).
      Wenn ich die Situation in Alba nun mit meinen (wohl eher bescheiden zu nennenden) Geschichtskenntnissen auf das alte England/Schottland projiziere, käme ich damit zu dem Schluss, dass Altoqua wohl (zumindest von der Rolle her) dem Kirchenlatein entspricht.
      Da es mit Maralinga aber eigentlich schon ein Pendant zum "klassischen Latein" auf Midgard gibt und es (da Altoqua ja von den Toquinern mitgebracht wurde) keinen Grund zur Annahme gibt, dass Maralinga und Altoqua auch nur die geringste Ähnlichkeit aufweisen, führt dieser Ansatz wohl nicht weiter.
      Andererseits ist es natürlich so, dass man - wenn man die Geschichte Albas und die Artussage nebeneinanderhält - zu dem Schluss kommen könnte, dass die Toquiner die Midgard-Variante der Einwohner von Atlantis sind, welche natürlich ihre eigene Sprache (Atlantisch?) mitgebracht haben.
      Über diese Sprache weiß man aber aufgrund ihrer fiktiven Natur ebenfalls nichts.
       
      Soweit meine Überlegungen, die mich aber bisher offensichtlich auf keinen grünen Zweig geführt haben.
      Wie klingt Altoqua? Was denkt ihr euch zu dem Thema? Gibt es irgendwelche Quellen, aus denen man darauf schließen könnte?
       
      Viele Grüße,
      Gimli CDB
    • By KageMurai
      Ist den Druiden dieser spezielle Stahl aus Alba zugänglich (können sie Waffen aus diesem Stahl verwenden)?
×
×
  • Create New...