Jump to content

Welchen Grad in welcher Zeit?


Recommended Posts

Hallihallo!

 

Mich würde brennend interessieren, auf welchen Grad ihr eure Charaktere gebracht habt und wie lange ihr sie dafür gespielt habt...  notify.gif

 

Mit gutem Beispiel gehe ich natürlich voran. Habe leider nur einen brauchbaren Charakter vorzuweisen, da ich schon lange nur noch meistere... disgust.gif

 

Mein Bester: Admunicas Eurimus / PK d. Laran / Gr.8 / 6 Jahre gespielt

 

 

Mit bestem Dank verbleibe ich,

 

 

der Listen-Reiche

Link to comment

Hmmmmm?

 

 

Will oder kann sich niemand äußern? Oder habe ich mit diesem Thread ein ungeschriebenes Gesetz im Forum verletzt? Oder war die Frage dumm? Oder haben die Illuminati etwas gegen mich? Oder Hastur? Oder wer auch immer?

 

Ein einsamer Thread weint leise vor sich hin....

 

 

sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif  sad.gif

 

 

 

Verwirrt,

 

 

 

der Listen-Reiche

Link to comment

Gestern abend stellst Du eine Frage und denkst heute schon, daß wir Dich nicht mögen, weil Du nicht unter Antworten begraben worden bist?

...andererseits, naja, zugegeben, der thread wurde 46 mal gelesen.

 

Aber ich mag Dich und antworte: meine meistgespielte, Helga, Sö, habe ich am 14.01.00 generiert und jetzt ist sie seit einer kleinen Weile (wobei Erfahrungspunkte für das Graue Konzil noch nicht drin sind, weil der Große Meister sagt, daß wir kaum im Hafenbecken Punkte ausgeben können und somit erstmal die Schwarze Sphäre zuendegespielt werden muß) Grad 7.

Link to comment

Danke für die Antwort!  smile.gif

 

Da fühlt man sich gleich besser!!!  cheesy.gif

 

 

Eine Frage hätte ich nur: Wie lang habt ihr für die ersten drei Teile des Zyklus gebraucht? Würde mich doch sehr interessieren, besonders wie lange der erste Teil 'Hauch' (in Spielsitzungen) gedauert hat.   notify.gif

 

All the best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment

Ich antworte auch mal: Einen ähnlichen Strang gibt es schon, in dem Charaktere und die Zeit, die man zu ihrer vorläufigen Fertigstellung brauchte, vorgestellt werden. Wo ist er nur...hm...ich suchte und suchte und konnte ihn nicht finden.

 

Ich spiele nicht besonders häufig (leider leite ich mehr), sodass die Zeiten nur geschätzt sind. Mein Händler Prados ist Grad 7 und brauchte dafür hmmnn Jahre. Ich stelle gerade fest, ich bin kein guter Maßstab, also berichte ich doch mal über die ehemaligen Spieler meiner Gruppe: Assassin, Grad 7, ebensoviele Jahre; Waldläufer, Grad 8, auch ebensoviele Jahre; Schamanin, Grad 7, 6 Jahre.

Das sollten so die höchsten gewesen sein.

 

Grüße

Prados

Link to comment

Ich habe so etwa Juni 1986 meinen ersten Zwergenkrieger Chlodewig erschaffen und ihn bis zum Grad 3 gespielt. Danachj war er, weil seine Freunde nur die Lebenserwartungen von Eintagsfliegen hatten bei menschlichen Charakteren vom Grad 1 zu dominant und ich habe ihn lebend auf's Altenteil geschickt. Danach habe ich nur noch gemeistert und erst wieder Mitte 1989 einen neuen Zwergen-Söldner erschaffen und spiele ihn noch heute, wenn es entsprechende Herausforderungen für Thufir Hawatt, Zwergen-Söldner Grad 9 mit beidhändigem Kampf und Streitaxt +16 gibt.

Wenn er einen Begleiter hat, der sowohl Beschleunigen auf ihn und auch noch Verlangsamen auf den Gegner anwendet ist Thufir eine fast unüberwindliche Kampfmaschine mit seinen beiden Streitäxten.

Link to comment

Quote:

<div id='QUOTE'>Danke für die Antwort!  

Da fühlt man sich gleich besser!!!</div>

war mir ein Vergnügen

 

Quote:

<div id='QUOTE'>Eine Frage hätte ich nur: Wie lang habt ihr für die ersten drei Teile des Zyklus gebraucht? Würde mich doch sehr interessieren, besonders wie lange der erste Teil 'Hauch' (in Spielsitzungen) gedauert hat.</div>

da kann ich leider nicht weiterhelfen, weil ich Ein Hauch von Heiligkeit und Legion der Verdammten nie gespielt habe. Das Graue Konzil hat acht sessions gedauert (das weiß ich aber auch nur, weil ich lückenlos Buch führe).

Link to comment

Ich spiele jetzt seit vier Jahren ca. einmal wöchentlich und habe in der Zeit einen Seemann Grad 6, einen Spitzbuben/Ordenskriedger Grad 5 und einen Priester Grad4 hingekriegt sowie ein paar Versuche, die aber nach ein oder zwei Abenden gleich wieder eingestampft wurden, weil irgedn wa nicht gepasst hat.

 

HANK

Link to comment

Woolf Krieger Grad 8, habe ich irgendwann Ende der 80er angefangen, bis ca. 1992 gespielt und dann wieder hin und wieder seit Anfang 2000.

 

Paan Magier Grad 6/7, habe ich auch irgendwann Ender der 80er angefangen und bis ca. 1991 gespielt. Seit Anfang 2000 hauptsächlich auf Con's oder kleinen Wochenendsessions.

 

Ansonsten hab ich noch 3-4 Charactere zwischen Grad 1-4.

 

Hoffe geholfen zu haben...

Link to comment

Ungefähr 2 Jahre alle 2-3 Wochen für einen Magier Grad 9.

Das ging allerdings nur so schnell, weil die Abenteuer alle echt lang und schwer waren und am Anfang wurde man von den hochstufigeren Chars mitgezogen  sigh.gif

Für HauchvHeiligkeit haben wir drei Tage gebraucht (je etwa 10 Stunden)

 

- Lars

Link to comment

Also meinen Söldner habe ich in meinen Anfangsversuchen in 1,5 Jahren gerade mal auf Gr 4 gekriegt. Allerdings haben wir damals auch enger an den Regeln gespielt und gelernt. Ich hatte immer Geldmangel.

Nachdem sich die Gruppe aufgelöst hatte und ich nun in einer neuen bin habe ich meine neue Figur, meinen Hexer, in knapp einem Jahr auf Gr 7 gebracht. Allerdings ist die Punktevergabe großzügiger geworden und wir lernen nur mit doppeltem Geldanteil, nicht mit 10-fachem.

 

Aber Grundgedanke bei der Überlegung ist doch eigentlich, wie oft man spielt. Die erste Gruppe spielte alle 3-4 Wochen, jetzt sind wir so alle 2-3 Wochen dabei. smile.gif

 

 

Liebe Grüße,

Logar

Link to comment

Mein Sp hat bei wöchentlichen Sessions circa ein Jahr für Grad 6 gebraucht (wir haben ohne PPs, KEP und ZEP gespielt), dann ein weiteres für Gr7 und danach bei sehr unregelmäßigem Spiel 7 Jahre für Gr8. Ist mein höchststufiger Charakter.

 

Wobei neulich einer meiner Spieler nach 5 Sessions von Grad 1 in Grad 5 hochgepurzelt ist. Was allerdings daran lag, dass sich 3 Gruppenmitglieder vorzeitig verabschiedeten und das Gold somit berechtigterweise 4:1 zwischen zwei Spielern geteilt wurde.

Hornack

Link to comment

Ich merke schon, daß ich eindeutig zu selten Spiele. Außer meinem ersten Char, den ich spielte bevor ich selber gemeistert habe (1986-90), einem Barden namens Barmont, der den 7. Grad erreicht hat, habe ich nie einen Char über Gr. 5 gebracht. Und das, obwohl ´sie fast alle noch leben.

Link to comment

Hallo zusammen!

 

Meine Lieblinge:

Yarisuma, schwarzalbischer Grauer Hexer Gr.8 (fünf Jahre Spiel)

Yassal Daraan, Grauer Hexer Gr.9 (zwei Jahre Spiel (OK, er ist auf Grad 7 erschaffen worden...)

Kel'Sharan, Tiermeister Gr.8 (drei Jahre Spiel) (Ja, die Charakterklase hatte ich mir seinerzeit selber zusammengestückelt)

Cavarel, Weißer Hexer Gr. 6 (2 Jahre)

Makaan, halbdämonischer Krieger/Dämonenbeschwörer Gr. 6

Syradan, Schwertmeister Gr. 6 (2 Jahre) (ja, auch selbst zusammengestückelte Kriegervariante)

Cyldraig, Magier Gr. 4 (1 Jahr)

 

Yarisuma

 

Link to comment

Moin,

 

Ru, Gr 8, 3,5 Jahre, 2 Jahre lang mindestens einmal pro Woche (10h), manchmal auch mehr - Zyklus Dunkle Meister

Dt, Gr. 8, 2,5 Jahre, auch sehr viel gespielt

Wa, Gr. 7, über 4 Jahre nur in einer speziellen Runde gespielt

Ma, Gr. 6, seit 5 Jahren, ab und zu gespielt

 

Grüße aus Waeland von Njord

 

Leif Johannson

Link to comment
  • 7 years later...

Hallo

 

Salvon, Gr. 6 Magier - jetzt knapp 1 Jahr gespielt, bei 1-2 Treffen die Woche :D

 

Bei uns werden aber vergleichsweise wenig EP vergeben, erst in den letzten zwei Monaten haben wir mal so um die 100 - 150 EP pro Abend bekommen, sonst wäre er bei dem häufigen Einsatz sicher schon Gr. 8 oder so...

Link to comment

Ordenskrieger Gr. 6 / 2 Jahre / wöchentliches Spiel

Glücksritter Gr 3 / 1/2 Jahr / wöchentliches Spiel

Söldner Gr 2 / ein Abenteuer / wöchentliches Spiel

(konkurrierend, d.h. wenn einer spielt, ruhen die anderen)

Link to comment

Etwa zweieinhalb Jahre bis Mitte Grad 7 bei etwa zwei- bis dreiwöchigem Spielrythmus. Habe ich als SL erlebt.

 

Bis Grad 3 geht in wenigen Spielsitzungen.

 

Über Grad 8 wird's zäh... und von Grad 9 bis Grad 10 ist der Horror, das ist der größte Sprung von alleine 25.000 GFP. Da habe ich mit meiner Pristerin mehrere Jahre (mit Spielunterbrechungen) für gebraucht!

 

Grüße

 

Bruder Buck

Link to comment

Wir spielen einmal pro Woche an ca. 30 Wochen im Jahr etwa 4 Stunden.

Jede der Figuren wird nur bei einem Spielleiter benutzt, d.h. wenn eine gespielt wird "ruhen" die anderen logischerweise.

Ich bin selbst auch Spielleiter und in der Zeit "ruhen" meine Figuren natürlich auch.

 

Ku/PK Gr. 9 (19 Jahre)

PT Gr. 6 (12 Jahre)

Sö Gr. 4 (3 Jahre)

 

Grundsätzlich gilt bei uns, dass eine Figur sich pro Abenteuer "sichtbar" verbessern können sollte, damit die Spieler auch am lernen Spass haben. D.h. in der Praxis, dass die Figuren in einen mittellangen Abenteuer etwa einen halben Grad aufsteigen.

 

Gruß

 

Jakob

Edited by Jakob Richter
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...