Jump to content

Samstag - Sombras oscuras sobre Vigales


Recommended Posts

Beginn:                           Samstag, 9.00 Uhr
Abenteuertitel:              Sombras oscuras sobre Vigales
Spielleiter:                      JUL
Anzahl der Spieler:        3-6
System:                          M4 oder M5 ohne Anpassung
Grade der Figuren:        8+(M4) bzw. 20+ (M5)
Spieldauer (ca.):            13 Stunden exklusiv Essenspausen
Art des Abenteuers:      Mystery, high Fantasy, Detektiv, Reise, Dungeon 
Voraussetzungen:         Das Abenteuer richtet sich an Spieler, die schon in der Con-Saga gespielt haben. 

Achtung: FSK 21
Beschreibung:            

 

Der Stadtvogt Mattul und weitere tapfere Recken ermitteln in Vigales um Licht in das Dunkel zu bringen, die Strippenzieher ausfindig zu machen und weitere Gefahren von Maritimar fernzuhalten. 

Teilnehmer:

1.  @Helgris - Mattul
2. @ToddArkin - Ian Finnley MacBunnahabhain
3. @Aramis - Enrico Jinete de Dragón (Ermittler)
4.  @DiRi - Marandil 
5.  @Tjorm - Xenia

6.  @Merida - Skye NiNerskine

 

Edited by jul
Link to comment
vor 36 Minuten schrieb Aramis:

Ich wäre gern dabei - mit Enrico Jinete de Dragón (Ermittler).

Kaja (14) ebenfalls - mit Eva (Spitzbübin, KüSta)

🙂

Das ist ein FSK 21 Szenario!

Link to comment
  • jul changed the title to Samstag - Sombras oscuras sobre Vigales
vor 1 Minute schrieb Aramis:

Oh! Da vermutlich der Altersmittelwert nicht zählt 😏 wäre dann Enrico gern allein mit dabei! Vielen Dank!

Aber in der Con-Saga war er leider noch nicht dabei - sofern das wirklich Voraussetzung ist, überlasse ich gern Anderen den Vortritt.   🥲

Link to comment
vor 7 Minuten schrieb Aramis:

Oh! Da vermutlich der Altersmittelwert nicht zählt 😏 wäre dann Enrico gern allein mit dabei! Vielen Dank!

ich wollte nur drauf hinweisen, ich schließe niemand aus

du als Elternteil mußt das entscheiden

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb Aramis:

Aber in der Con-Saga war er leider noch nicht dabei - sofern das wirklich Voraussetzung ist, überlasse ich gern Anderen den Vortritt.   🥲

das ist keine harte Anforderung, 

Link to comment

In diesem Fall wäre Enrico (Ermittler Gr21) wirklich sehr gern dabei   🙂.

edit: 
Kaja ginge vermutlich in diesem Setting etwas unter. Sie hat zwar schon Rollenspiel- und auch Con-Erfahrung, aber nicht in den Küstenstaaten - und das ist ja schon etwas anderes.  Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Samstag noch andere Spielerunden angeboten werden, wo sie besser hineinpasst...

 

Edited by Aramis
Eine vorherige Antwort übersehen
Link to comment
Am 8.1.2024 um 18:32 schrieb Lustmolch:

Ich hätte ebenfalls Interesse und würde mich freuen, wenn meine Hexe Milena teilnehmen darf. 

könntest du etwas zum Hintergrund des Char sagen?

  • Haha 1
Link to comment

Na klar.

Milena ist zusammen mit ihrer Schwester Tatjana wohlbehütet in Geltin in einer Händlerfamilie aufgewachsen. 

Jedoch in ihrem jugendlichen Leichtsinn und weil sie schon in Teenagerjahren gerne den Jünglingen den Kopf verdreht hat, ist sie mal an den falschen geraten, der sich an ihr vergangen hat. Aus Verzweiflung und dem Wunsch heraus nach Rache und Hilflosigkeit hat sie sich der Magie zugewandt. Glücklicherweise hat ihr Mentor, ein mächtiger Feuerdämon, ihr Magiepotential erkannt (ZT 100) und ihr geholfen, weil er erkannt hat, was für ein Feuer in ihr brennt, nämlich das der Leidenschaft und der Rache. Und auch dass sie eine starke Affinität zum Feuer hat. Stichwort Wesenstier Phoenix. Als erstes hat er ihr die Fähigkeit geschenkt, die du zum Beispiel beim letzten Mal im Einsatz gesehen hast. Aber auch Zauber, wie den bösen Blick hat er ihr beigebracht, mit den Worten, die sie öfters hören wird. "Ich gebe dir nur das Werkzeug, was du daraus machst musst du wissen." 

Natürlich hat sie den Spruch gegen ihren Schänder angewandt und die andere Seite hatte auch einen Verdacht gegen sie gehabt, aber konnte es nicht nachweisen ohne sich selbst zu belasten. Also wollte man das auf andere Art und Weise lösen. Aus Angst um ihr Leben ist sie von Zuhause abgehauen und in Alba auf der Straße aufgewachsen. Ihre dunkelsten Zeiten. 

Einzig ihr Lehrmeister stand und steht ihr immer bei Seite und auch er war es, der sie durch gezielte Aufträge wieder auf einen guten Weg, im besten Fall, den Weg des Feuers, leiten will. Trotzdem lässt er ihr immer die Freiheit eigene Entscheidung über ihre Wissensaneignug zu haben. 

Der Charakter wurde am Anfang so gespielt, dass sie Macht um jeden Preis erlangen will, weshalb sie auch einige nette Fähigkeiten erworben hat, in den mittleren Graden hat sich diese Einstellung verändert, vorallem nach dem sie mal in einem Abenteuer in Erainn eine mächte Art der Heilung / Seelenheilung erhalten hat. 

Jetzt, auf den hohen Graden ist ihr Bestreben ihre Fähigkeiten und Macht gezielt auszubauen, entweder als Geschenk für gute Dienste für die höheren Wesen oder teuer erkauft, ich sag nur - 2LP für die EdA Fähigkeit, sowie Reichtümer und Kontakte anzuhäufen. 

Link to comment
Am 17.1.2024 um 10:15 schrieb jul:

könntest du etwas zum Hintergrund des Char sagen?

 

Skye NiNerskine wuchs als Tochter eines Thaens in einer Wehrsiedlung in Alba auf. Im nicht immer freundlichen Wettstreit mit ihren Brüdern engagierte sie sich eher in dem Erlernen des Reitens, Jagens und Kämpfens als bei der Hausarbeit. Nach dem Tod ihres (sie unterstützenden) Vaters erklärte sie sich als eagrel und verließ im Zwist die Familie. 

Ihre Abenteuerlust führte sie in die Hauptstadt Beornanburgh, wo sie sich mit verschiedenen "Jobs" durchschlug und ein neues Leben aufbaute. 

Im Dienst eines Händlers, der ihre Fähigkeiten und Loyalität schätzen gelernt hatte, begleitete Sie wiederholt Handelsfahrten nach Chryseia, Candranor und später zu den Küstenstaaten. Sie mochte die Lebensart dort und blieb längere Zeit bei einem Geschäftspartner des Händlers in Orsamanca angestellt. Zahlreiche Reisen führten sie von dort weiter durch die Küstenstaaten, bis sie ihre Anstellung wegen einer Liaison verließ. 

Seit einiger Zeit bestreitet sie wieder ihren Lebensunterhalt mit Auftragstätigkeiten, zuletzt in Estoleo.

Viele Grüße!

Link to comment
  • 2 weeks later...
×
×
  • Create New...