Jump to content

Helft den Flutopfern - werdet Clubber


Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Eleazar:

Super Idee, aber ich habe schon auf anderem Weg gespendet.

Cool! Find ich klasse. An wen wenn ich fragen darf? Gibt ja verschiedene Stellen und ich bin mir noch nicht sicher. Das Spendenkonto des Landes ist eine Option, genauso ein gewerkschaftliches Spendenkonto. Wohin ist eigentlich wurscht, solange esne vertrauenswürdige Stelle ist. 

Link to comment

Bei uns an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gelten https://www.aktion-deutschland-hilft.de/ und das GA Weihnachtslicht als seriöse und sinnvolle Spendenkonten. Unser Campus Rheinbach ist auch geflutet, die ganze Haustechnik, viele Server, technische Geräte aus den Laboren, alles ist abgesoffen, aber wir brauchen keine Spenden und es gab keine Verletzten oder Tote, nur zur Info: die Überblicksseite, die wir auf die Schnelle gebaut haben: https://www.h-brs.de/de/ueberflutung-des-campus-rheinbach-der-hochschule-bonn-rhein-sieg

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Abd al Rahman:

Cool! Find ich klasse. An wen wenn ich fragen darf? Gibt ja verschiedene Stellen und ich bin mir noch nicht sicher. Das Spendenkonto des Landes ist eine Option, genauso ein gewerkschaftliches Spendenkonto. Wohin ist eigentlich wurscht, solange esne vertrauenswürdige Stelle ist. 

Letztlich über die Diakonie-Katastrophenhilfe.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Abd al Rahman:

Ihr seid absolut cool! Bisher sind 290,- Euro zusammen gekommen! 

Super! Ich hatte auch schon vor deiner Aktion anderweitig gespendet und habe einfach mal gehofft, dass das Bündnis "Aktion Deutschland hilft", für das auch im Fernsehen etc. geworben wird, die richtige Adresse ist. Aber vermutlich gibt es auch noch viele andere. 

(Edit: sehe gerade erst, dass Orlando das oben schon aufgezählt hat) 

Edited by sarandira
  • Thanks 1
Link to comment

ich habe über ZDF oder ARD einen Betrag gespendet,  der weit über das geht,  was ich vorher einmalig gemacht habe. 

Idee: ich denke,  dass die Katastrophe bald aus dem Sinn sein wird. Wie wäre es mit einem Spendenkonto für in ein paar Monaten?

  • Like 1
Link to comment

Finde ich eine sehr gute Aktion.

Unser Steeler Whiskystammtisch hat seine Spendenkasse (am Ende des Abends spenden eigentlich alle etwas in die Kasse, meistens 5€, um den Rest der Flaschen austrinken zu können) von inzwischen nicht unerheblichen 1.700€ (durch Corona haben wir länger nicht gespendet) an verschiedene Organisationen (Örtliche Vereine, die direkt betroffen waren; THW und Sparkassen Hilfsfonds) zur Unterstützung der Flutopfer gespendet.

Das Brühler Whiskyhaus hat seine neuen Abfüllungen (schon ausverkauft) im Preis um 10€ erhöht, um mit diesen 10€ die Flutopfer zu unterstützen. (Durchaus ambivalent, es gibt auch Kritiker dieser Aktion. Da ich die Abfüllungen interessant finde, habe ich sie mir aber gegönnt.)

Darüber hinaus habe ich eine Summe, von der ich denke, dass ich sie mir leisten kann, an das Spendenkonto des Landes NRW gespendet.

  • Like 2
Link to comment
  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...