Jump to content

Wechsel nach M6  

64 members have voted

  1. 1. Wollt ihr nach M6 wechseln, wenn es herauskommt?

    • Ja, ich werde auf M6 wechseln (z.B. ich freue mich auf das Neue und das wird schon gut werden)
      25
    • Nein, ich werde nicht auf M6 wechseln ( (z.B. ich finde M1-M5 gut und werde bei der Nummer bleiben, die ich gerade spiele)
      8
    • Ich weiss noch nicht (z.B. Ich werde zunächst abwarten und viel im Forum lesen und dann entscheiden ob ich wechsle)
      31


Recommended Posts

Ich bin zuversichtlich das Christoph all die guten Ideen, die hier über die Jahre zusammengekommen sind für die neue Regeledition aufgreift und auch eigene Ideen einbringt, die M6 zu einem moderneren und vor allem dynamischeren System machen werden. Daher werde ich mir mit Sicherheit das Regelsystem zulegen, ob das langfristig auch für die Spielwelt gilt wird sich zeigen. Bisher hält sich meine Begeisterung über die Ankündigung einer neuen Spielwelt in Grenzen.

Edited by Fabian
  • Like 1
Link to comment
vor 9 Minuten schrieb Irwisch:

Naja es ist ja auch nicht gerade viel angekündigt worden

Das "Dass" allein ist ja schon mal eine größtmögliche Änderung: Keine Welt Midgard mehr, sondern etwas anderes. Das kann einem total gefallen oder total missfallen, unabhängig von der konkreten Ausgestaltung.

  • Thanks 1
Link to comment

Ich glaube, insgesamt hat die "Aufregung" was mit der großen Bedeutung der Cons für das Forum zu tun: Wenn man an einem Wochenende mit zig verschiedenen Leuten zusammenspielt, dann ist es wichtig, in welcher Welt man spielt, welche Regelausgabe man benutzt und welche Regelauslegung kanonisch ist. Wer sich nur in seiner Heimrunde rumtreibt, kann das alles viel entspannter angehen. Dann ist Neugard eine zusätzliche Alternativwelt, die man nutzen oder nicht nutzen oder zwischen der und Midgard man pendeln kann (wie geil ist das denn???) und das Regelwerk von M6 übernimmt man, ignoriert man oder man schlachtet das beste für Hausregeln und Ergänzungen zu M5 aus  (wie geil ist das denn???).

Wenn man sich allerdings auf einem Con auf eine Regeldition und Weltbeschreibung einlassen muss, weil man sonst allein auf dem Flur sitzt und nicht  weil man innerlich überzeugt ist, dann kann ich verstehen, dass sich die Begeisterung in Grenzen hält.

Insofern: Schneidet alte Freundschaftsbändchen durch, geht zur Blutsbruderschaftswäsche, schraubt eure Coneinladungsbriefkästen ab und sucht euch einsame, labile, sozial isolierte Gestalten in eurer Umgebung und macht eine M5+6+wirre-Ideen-Heimgruppe auf. Problem gelöst.

  • Thanks 1
  • Haha 5
Link to comment
Am 15.11.2021 um 11:43 schrieb Eleazar:

Ich glaube, insgesamt hat die "Aufregung" was mit der großen Bedeutung der Cons für das Forum zu tun: Wenn man an einem Wochenende mit zig verschiedenen Leuten zusammenspielt, dann ist es wichtig, in welcher Welt man spielt, welche Regelausgabe man benutzt und welche Regelauslegung kanonisch ist. Wer sich nur in seiner Heimrunde rumtreibt, kann das alles viel entspannter angehen. Dann ist Neugard eine zusätzliche Alternativwelt, die man nutzen oder nicht nutzen oder zwischen der und Midgard man pendeln kann (wie geil ist das denn???) und das Regelwerk von M6 übernimmt man, ignoriert man oder man schlachtet das beste für Hausregeln und Ergänzungen zu M5 aus  (wie geil ist das denn???).

Wenn man sich allerdings auf einem Con auf eine Regeldition und Weltbeschreibung einlassen muss, weil man sonst allein auf dem Flur sitzt und nicht  weil man innerlich überzeugt ist, dann kann ich verstehen, dass sich die Begeisterung in Grenzen hält.

Insofern: Schneidet alte Freundschaftsbändchen durch, geht zur Blutsbruderschaftswäsche, schraubt eure Coneinladungsbriefkästen ab und sucht euch einsame, labile, sozial isolierte Gestalten in eurer Umgebung und macht eine M5+6+wirre-Ideen-Heimgruppe auf. Problem gelöst.

und was soll Mann machen wenn Mann in einer Midgard-Diaspora lebt und Cons  die einzige Möglichkeit zum Spielen ist?

  • Confused 1
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb jul:

und was soll Mann machen wenn Mann in einer Midgard-Diaspora lebt und Cons  die einzige Möglichkeit zum Spielen ist?

Mehr Diaspora als das Wendland? Lass man überlegen. Erstmal baut man sich eine Blockhütte und erschießt die Bären in der nächsten Umgebung... oder andersrum.

Der Beitrag war wohl etwas ironisch. Aber warum sollte man nicht auch auf Cons offener mit den Vorgaben umgehen, mehr Crossovers spielen und verschiedene Figuren für verschiedene Welten parat haben? Es wird im Forum so viel vorabgesprochen, warum nicht auch ein Set mit Hausregeln? Mir scheint das Problem, das ohne Frage für die Conszene da ist, einfach noch mal zusätzlich verschärft zu werden, weil wohl viele so in eine Weltsimulation verliebt zu sein scheinen.

Wenn ich sowieso in keiner festen Gruppe spiele, dann wäre für mich jedes Spiel irgendwie ein One Shot. Entweder mache ich mir eine Figur für jede Gelegenheit oder meine Lieblingsfigur taucht jeweils modifiziert bei M5 oder bei M6 auf. Vormittags bin ich auf Midgard, nachmittags auf Nygard, abends auf Eleazargard. Ich muss nicht den Kaffeefleck aus dem Abenteuer davor mit in die nächste Runde nehmen. Ich zöge auch kein Vergnügen daraus.

 

Link to comment
Am 18.11.2021 um 20:52 schrieb Eleazar:

Mehr Diaspora als das Wendland? Lass man überlegen. Erstmal baut man sich eine Blockhütte und erschießt die Bären in der nächsten Umgebung... oder andersrum.

Der Beitrag war wohl etwas ironisch. Aber warum sollte man nicht auch auf Cons offener mit den Vorgaben umgehen, mehr Crossovers spielen und verschiedene Figuren für verschiedene Welten parat haben? Es wird im Forum so viel vorabgesprochen, warum nicht auch ein Set mit Hausregeln? Mir scheint das Problem, das ohne Frage für die Conszene da ist, einfach noch mal zusätzlich verschärft zu werden, weil wohl viele so in eine Weltsimulation verliebt zu sein scheinen.

Wenn ich sowieso in keiner festen Gruppe spiele, dann wäre für mich jedes Spiel irgendwie ein One Shot. Entweder mache ich mir eine Figur für jede Gelegenheit oder meine Lieblingsfigur taucht jeweils modifiziert bei M5 oder bei M6 auf. Vormittags bin ich auf Midgard, nachmittags auf Nygard, abends auf Eleazargard. Ich muss nicht den Kaffeefleck aus dem Abenteuer davor mit in die nächste Runde nehmen. Ich zöge auch kein Vergnügen daraus.

 

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als es im Wendland noch mehrere MIDGARD-Spielrunden gab. Aber lange ist es her. 😞 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...