Jump to content

Fehlschuss in den Nahkampf hinein


Recommended Posts

Kodex, S. 82

Greift ein Abenteurer im Fernkampf einen Gegner an, der
sich im Nahkampf mit einer anderen Person befi ndet, und

verfehlt er sein Ziel, wird ein zweiter EW:Angriff mit Fer-
tigkeitswert+(4) ausgeführt. Führt dieser zweite Erfolgswurf

zu einem Treffer, ist versehentlich der Nahkampfgegner des
Ziels getroffen worden.

----------

Frage: Ist der Wurf, ob das falsche Ziel getroffen wird, mit flat +4 (also Treffer von 16-20) oder mit ursprünglicher EW des Angriffs + 4?

Edited by Raldnar
Strangtitel korrigiert ...
Link to comment
vor 4 Minuten schrieb ralphy74:

Frage: Ist der Wurf, ob das falsche Ziel getroffen wird, mit flat +4 (also Treffer von 16-20) oder mit ursprünglicher EW des Angriffs + 4?

Ersteres.

Link to comment
vor 12 Minuten schrieb ralphy74:

Frage: Ist der Wurf, ob das falsche Ziel getroffen wird, mit flat +4 (also Treffer von 16-20) oder mit ursprünglicher EW des Angriffs + 4?

Ersteres. Theoretisch könnte man, glaube ich, sagen, dass noch der Angriffsbonus und ggf. eine Spezialisierung drauf kommen, aber das ergibt keinen Sinn.

Link to comment

Für den pingeligen Analysten: Weil der Fehlschuss mit +(4) gewürfelt wird, also quasi wie ungelernt (erkennbar an der geklammerten 4), gibt es - nach meiner Lesart - auch bei einer gewürfelten <20> keinen kritischen Schaden.  (Kodex, Seite 101)

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
vor 33 Minuten schrieb dabba:

Für den pingeligen Analysten: Weil der Fehlschuss mit +(4) gewürfelt wird, also quasi wie ungelernt (erkennbar an der geklammerten 4), gibt es - nach meiner Lesart - auch bei einer gewürfelten <20> keinen kritischen Schaden.  (Kodex, Seite 101)

Richtig, und deswegen gibt es auch keine Boni, wie Patrick andeutete.

Link to comment
  • Raldnar changed the title to Fehlschuss in den Nahkampf hinein

Die Frage nach dem Angriffsbonus ist nicht so einfach zu verneinen. Angriffs- und Schadensbonus werden auf jeden Angriff angerechnet, auch auf die ungelernten Fertigkeiten (vgl. Erklärung zu Raufen und Seite 92 im Kodex. Das Argument der Ungelerntheit kann also nicht genutzt werden, um die Boni auszuschließen.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
vor 8 Minuten schrieb Prados Karwan:

Die Frage nach dem Angriffsbonus ist nicht so einfach zu verneinen. Angriffs- und Schadensbonus werden auf jeden Angriff angerechnet, auch auf die ungelernten Fertigkeiten (vgl. Erklärung zu Raufen und Seite 92 im Kodex. Das Argument der Ungelerntheit kann also nicht genutzt werden, um die Boni auszuschließen.

Stimmt schon. Aber ich würde von der Logik eher annehmen, dass ein Angriffsbonus hier abgezogen wird (da man ja gerade NICHT das Ziel anpeilt), als dass man es leichter trifft.

Regeltechnisch verstehe ich es aber so, dass "ein EW:Angriff mit Fertigkeitswert+(4) ausgeführt" wird, nicht jedoch, dass "der Spieler/Char einen EW:Angriff anführt". Daher vergebe ich darauf als SL keinen Angriffs-Bonus/Malus, da ja quasi nicht der Char angreift.

Edited by Mogadil
Link to comment
vor 49 Minuten schrieb Prados Karwan:

Die Frage nach dem Angriffsbonus ist nicht so einfach zu verneinen. Angriffs- und Schadensbonus werden auf jeden Angriff angerechnet, auch auf die ungelernten Fertigkeiten (vgl. Erklärung zu Raufen und Seite 92 im Kodex. Das Argument der Ungelerntheit kann also nicht genutzt werden, um die Boni auszuschließen.

Man könnte sogar argumentieren, dass der Angriffsbonus als Malus subtrahiert wird. Immerhin kann der Schütze sein Geschick dafür einsetzen, den Gegner zu treffen, aber zugleich andere nicht zufällig zu treffen.

LG

dHIb

Edited by Der Himmel ist blau
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Der Himmel ist blau:

Man könnte sogar argumentieren, dass der Angriffsbonus als Malus subtrahiert wird. Immerhin kann der Schütze sein Geschick dafür einsetzen, den Gegner zu treffen, aber zugleich andere nicht zufällig zu treffen.

LG

dHIb

Der Schütze hat doch aber schon all sein Geschick und all seine Erfahrung eingesetzt, um dass eigentliche Ziel zu treffen und es nicht geschafft. Jetzt geht es nur noch um einen ungezielten, ungeplanten Zufallstreffer. Insofern hat das auch mit "ungelernt" nichts zu tun. Denn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat die Figur ja Bogen o.ä. gelernt.

Meiner Meinung nach ist die Figur mit ihren Eigenschaften nach dem ersten EW komplett draußen. Danach gibt es einfach eine 25% Chance, dass irgendwer dem Pfeil noch im Weg steht.

Edited by Eleazar
Dank freundlichem Hinweis auf 25% korrigiert. https://www.midgard-forum.de/forum/uploads/emoticons/default_platsch.gif
  • Thanks 2
Link to comment

Der Angreifer steuert seinen normalen Angriff mit all seinem Geschick und sonstige Boni/Mali.

Da der schiefgeht, ist halt noch ein reiner Zufalstrefferkonstrukt eingeführt -ohne boni/mali- simple +(4) aber einschl.  kritischer Treffer -für mich

 

 

Blick nach oben 2 dumme und so;-)

Edited by seamus
  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...