Jump to content

Die Premiere des MFC: der Jubiläums-Con 2022! Schwampf


Bro

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb theschneif:

Das kann ich verstehen, Pragmatismus halt und ihr macht das ja auch alle "ehrenamtlich" ❤️ Ob man als Community eine Vorbildfunktion in Sachen Grundrechte einnehmen will, ist aber noch mal ne andere Frage.

Stimmt. So hab ich es noch nicht gesehen. Danke. Das untermauert meine 2G Position. 

  • Like 8
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb theschneif:

Das kann ich verstehen, Pragmatismus halt und ihr macht das ja auch alle "ehrenamtlich" ❤️ Ob man als Community eine Vorbildfunktion in Sachen Grundrechte einnehmen will, ist aber noch mal ne andere Frage.

Du hast Das Recht, Dich nicht impfen zu lassen, ohne Begründung.

Alle anderen haben das Recht, das nicht gut zu finden und entsprechend zu reagieren.

Welches Recht wiegt schwerer? Na klar, immer das eigene. Das verstehe ich. Das geht mir auch immer so. 

  • Like 1
Link to comment
vor 25 Minuten schrieb Einskaldir:

Nach meiner Kenntnis sind diese aber auch bei "2G" nicht ausgeschlossen, sondern stellen immer die Ausnahme da.

Ausgeschlossen sind bei definitiv 2G diejenigen, die persönliche, nicht durch ein Attest oder ähnliches belegbare Gründe gegen eine Impfung haben. Ob man die ausschließen möchte, ist natürlich Entscheidung des Veranstalters und @Abd al Rahman hat ja schon klar gemacht, dass es da auch innerhalb der Orga verschiedene Meinungen gibt.

Ich finde es persönlich kritisch, wenn die Teilnahme an einer Veranstaltung über solche "Meinungsfragen" entschieden wird. Ich schließe ja auch niemanden aus, der eine andere Partei wählt als ich, ein anderes Essverhalten hat,... Natürlich gibt es dazu momentan sehr verhärtete Fronten, wie man auch schon daran bemerkt, wie schnell hier gegenseitig aufeinander geschossen wird. Aber wir sind nunmal - zum Glück - an einem Punkt angekommen, an dem es eine persönliche Entscheidung ist. Und ich fände es schön, wenn ihr als Orga nicht an der 2G-Regelung festhaltet, sobald für euch klar ist, dass es auch anders möglich ist. Einfach deshalb, weil das vor allem eines unterstützt: Die Verhärtung der jeweiligen Positionen. Und ich glaube, das nützt innerhalb einer Gemeinschaft niemandem. 

Edited by Eleri
  • Like 2
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Eleri:

Und ich fände es schön, wenn ihr als Orga nicht an der 2G-Regelung festhaltet, sobald für euch klar ist, dass es auch anders möglich ist.

 Ja. Das steht auf unserer Liste, sobald die Situation klarer wird. Wie gesagt, nicht meine Meinung, aber ich bin schließlich nicht allein in der Orga. 

 

  • Like 2
Link to comment
vor 26 Minuten schrieb stefanie:

Wie kann ich teilnehmen?

Um teilnehmem zu können bedarfs es einer Einladung.

Für eine Einladung einfach eine Anfrage per e-mail an uns schicken.
 

 

Mögt Ihr lieben Leute bitte die e-mail Adresse nennen? Mein Computer kommt mit dem link nicht klar.

Danke für das Zitat. Aber nicht jeder, der hier im Con-Schwampf liest schaut sich auch die Homepage an. Ich wollte da nur auf Nummer sicher gehen. ;)

Link to comment
24 minutes ago, theschneif said:

Echt jetzt? omg ...

Das war selbstverständlich überspitzt formuliert. Wenn man "Ungeimpfte(r)" hört, haben manche Leute eben schnell das von mir beschriebene Bild (vielleicht in milder) vor Augen.

  • Like 1
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Hiram ben Tyros:
vor 28 Minuten schrieb stefanie:

Wie kann ich teilnehmen?

Um teilnehmem zu können bedarfs es einer Einladung.

Für eine Einladung einfach eine Anfrage per e-mail an uns schicken.
 

 

Mögt Ihr lieben Leute bitte die e-mail Adresse nennen? Mein Computer kommt mit dem link nicht klar.

Danke für das Zitat. Aber nicht jeder, der hier im Con-Schwampf liest schaut sich auch die Homepage an. Ich wollte da nur auf Nummer sicher gehen.

Danke für die Antwort, aber ich verstehe sie nicht.

Ich benötige bitte die e-mail Adresse, ohne, daß ich dem link folgen muß, denn mein Computer bekommt das dem-link-folgen nicht hin.

Link to comment
Gerade eben schrieb stefanie:

Danke für die Antwort, aber ich verstehe sie nicht.

Ich benötige bitte die e-mail Adresse, ohne, daß ich dem link folgen muß, denn mein Computer bekommt das dem-link-folgen nicht hin.

Diesen Hinweis habe ich vor einer halben Stunde im Orga-Forum gepostet. Wird sicher zeitnah nachgebessert. Ich kann das leider nicht.

Und beim ersten Lesen hatte ich den letzten Satz Deines Post übersehen bzw. für Signatur gehalten weil er soweit abgesetzt vom Rest stand. Sorry dafür.

Link to comment

An alle in der Orga (ohne jedwede Ironie, wirklich persönlich ernstgemeint und von Herzen kommend!):

DANKE! DANKE! DANKE! :praise: 

Das Ihr die Geduld aufbringt auch für die ewig Nöhlenden und Anspruchsteller Eure wirklich wertvolle Freizeit zu opfern so ein tolles Event, trotz aller sowieso schon vorhandenen Widrigkeiten zu organisieren, auf den Weg zu bringen und dann auch durchzuführen! 

Ihr habt meine Hochachtung! Bitte laßt Euch nicht beirren! Zieht Euer Ding durch, so wie es für Euch am Besten durchführbar ist! Ihr leistet tolle Arbeit für die Midgardgemeinschaft! :thumbs: 

 

  • Like 4
  • Thanks 4
Link to comment
vor 15 Minuten schrieb Eleri:

Ich finde es persönlich kritisch, wenn die Teilnahme an einer Veranstaltung über solche "Meinungsfragen" entschieden wird. Ich schließe ja auch niemanden aus, der eine andere Partei wählt als ich, ein anderes Essverhalten hat,...

Wer eine andere Partei wählt oder ein anderes Essverhalten hat gefährdet aber in der Regel nicht die Gesundheit anderer.

  • Like 2
  • Thanks 8
Link to comment
Gerade eben schrieb daaavid:

Wer eine andere Partei wählt oder ein anderes Essverhalten hat gefährdet aber in der Regel nicht die Gesundheit anderer.

Ja. Das meinte ich oben zu Grundrechten. Das Recht auf körperliche Unversehrtheit der Teilnehmer. Ungeimpfte gefährden das halt. Umsonehr, wenn Menschen anwesend sind, die sich nicht impfen lassen dürfen. 

Wie gesagt: Nur meine persönliche Meinung und nicht die Meinung des Vereins/der Orga. 

  • Like 6
Link to comment
vor 4 Minuten schrieb Slüram:

Das Ihr die Geduld aufbringt auch für die ewig Nöhlenden und Anspruchsteller Eure wirklich wertvolle Freizeit zu opfern so ein tolles Event, trotz aller sowieso schon vorhandenen Widrigkeiten zu organisieren, auf den Weg zu bringen und dann auch durchzuführen! 

Danke :colgate:

Ich empfinde das hier auch nicht als schlimm oder als nörgeln.

Ob jetzt das Forum oder ein Con. Man streckt den Kopf hinaus und muss damit rechnen, dass man auch mal kritsch hinterfragt wird. Das ist wichtig un die eigene Position überprüfen zu können und Fehler frühzeitig zu erkennen. 

  • Like 6
  • Thanks 2
Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Danke :colgate:

Ich empfinde das hier auch nicht als schlimm oder als nörgeln.

Ob jetzt das Forum oder ein Con. Man streckt den Kopf hinaus und muss damit rechnen, dass man auch mal kritsch hinterfragt wird. Das ist wichtig un die eigene Position überprüfen zu können und Fehler frühzeitig zu erkennen. 

Dazu ein p.S.:

Berechtigte Kritik ärgert dann doch schon ein bisschen…. Ok, auch etwas mehr :lookaround: Man kann sich gegen berechtigte Kritik halt so schlecht wehren :motz:

  • Like 2
  • Haha 4
Link to comment
vor 4 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Ja. Das meinte ich oben zu Grundrechten. Das Recht auf körperliche Unversehrtheit der Teilnehmer. Ungeimpfte gefährden das halt. Umsonehr, wenn Menschen anwesend sind, die sich nicht impfen lassen dürfen. 

Wie gesagt: Nur meine persönliche Meinung und nicht die Meinung des Vereins/der Orga. 

Es geht aber doch nicht um die Frage, 2G oder Ungeimpfte kommen einfach auch, sondern um die Frage, 2G oder 3G. Oder habe ich das falsch verstanden? Wenn die Alternative ist, Ungeimpfte ohne Test mit reinzulassen, unterschreibe ich diesen Punkt sofort, keine Frage. Wenn es um die Sorge um Menschen, die eine erhöhte Gefährdung haben, geht, ist das auch etwas anderes, als einfach der allgemeinen gesellschaftlichen Stimmung, die derzeit nunmal stark gegen (freiwillig) Ungeimpfte geht, zu folgen. Wenn es für euch wichtig ist, Menschen aus Risikogruppen eine Teilnahme am Con zu ermöglichen, dann sollten, der Empfehlung des RKI folgend, ja eventuell auch geimpfte Personen getestet werden. Oder geht es darum, dass tägliche Schnelltests nicht zuverlässig genug wären, um das Risiko zu reduzieren?

Aber ich gehe davon aus, ihr habt darüber intern in der Orga auch schon diskutiert und kann gut verstehen, wenn ihr keine Lust habt, das hier nochmal zu tun.
Ich finde es nur so irritierend, dass zwischen den beiden Fronten "wer sich nicht impft, ist halt zu blöd/Querdenker/Spinner" und "die Impfung ist Teil einer großen Weltverschwörung und wir sollen alle unterjocht werden" kaum noch Graubereich berücksichtigt zu werden scheint und konnte es darum gerade nicht unkommentiert stehen lassen. 

Link to comment
vor 30 Minuten schrieb Henry Loénwind:

Mein Grund für 2G zu stimmen war, dass ich keine Lust drauf habe, ein paar Wochen nach dem Con den Nachruf von jemandem, der sich auf dem Con angesteckt hat, lesen zu müssen und mir dann Gedanken machen zu müssen, ob ich den:diejenige umgebracht habe.

Als Ungeimpfter (zunächst medizinische Gründe, inzwischen aber auch politische) beobachte ich das Infektionsgeschehen natürlich sehr genau. Inzwischen bestreitet in Fachkreisen niemand mehr, dass Geimpfte andere infizieren können. Und dadurch, dass bei den Geimpften die Testpflicht entfällt, muss ich ohnehin von einer Komplettdurchseuchung der Bevölkerung in den kommenden Jahren ausgehen. Das ist dann ein Lebensrisiko, dass ich erst mal eingehen muss, ob auf Con oder sonstwo. Wenn es eine Totimpfung mit voller Zulassung gibt, werde ich sicherlich zugreifen. Aber eben nicht jetzt.

  • Like 1
Link to comment
vor 14 Minuten schrieb Solwac:

Ich habe es schon im Covid-Strang geschrieben: Der Hauotgrund für mangelnde Impfungen ist Trotz und dafür habe ich kein Verständnis. Ist es nicht schlimm genug, das sich einige nicht impfen lassen können?

Ich persönlich habe gravierende gesundheitliche Gründe, um mich nicht impfen zu lassen. Auf denen ich mich zunächst auch eine Weile ausgeruht habe. Dann kam tatsächlich - du nennst es "Trotz" - hinzu. Ich nenne es die politische Dimension des Impfgeschehens, die ich nicht akzeptabel finde. Mit der angestrebten Durchimpfung der Kinder war bei mir eine rote Linie überschritten.

Link to comment

Nochmal zur Erinnerung:

Wer teilnehmen will, muss vorher eine E-Mail über unsere Einladungsseite an uns schicken, er erhält daraufhin ab kommender Woche einen Link zur Anmeldeseite.

Hintergrund ist, dass wir keine E-Mail-Adressen mit den anderen Con-Ausrichtern austauschen und somit auch keine besitzen. 

Ich hoffe, Euch zur Premiere in Neustadt begrüßen zu dürfen.

Raldnar :wave:

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...