Jump to content

Ab 2024 übernimmt Pegasus Midgard und M6 erscheint


Recommended Posts

vor 8 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

Was spricht gegen einen Todlosen Beamten? Wenn ich mir manche Büros so ansehe ...

...in denen fast immer keine „Beamten“ mehr sitzen, sondern „Angestellte“... :dozingoff:

Link to comment

Da ist man ein paar Tage schwer beschäftigt und dann kommen die dicken News.  🤔

Als „Neuspieler”( seit einem Jahr online und in dem Forum dabei) sehe ich schon ein paar Schwächen im System und der Einsteigerfreundlichkeit.  Aber es ist dadurch bei mir ein wenig die Energie verloren gegangen,  sich Welt und Systeme ordentlich anzueignen.  

  • Like 1
Link to comment
vor 7 Minuten schrieb Okas:

Da ist man ein paar Tage schwer beschäftigt und dann kommen die dicken News.  🤔

Als „Neuspieler”( seit einem Jahr online und in dem Forum dabei) sehe ich schon ein paar Schwächen im System und der Einsteigerfreundlichkeit.  Aber es ist dadurch bei mir ein wenig die Energie verloren gegangen,  sich Welt und Systeme ordentlich anzueignen.  

Ich bin lustigerweise jetzt gerade wieder auch M5-motiviert. Ich kann mich gerade leider nicht mit vielen neuen Büchern belasten, aber die Welt habe ich mir jetzt doch mal bestellt ...

  • Like 5
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Jakob:

Ich bin lustigerweise jetzt gerade wieder auch M5-motiviert. Ich kann mich gerade leider nicht mit vielen neuen Büchern belasten, aber die Welt habe ich mir jetzt doch mal bestellt ...

Das ist doch schön. Spielen werde ich es weiterhin mit Begeisterung.  Für neue Charaktere werde ich mir auch Welt Infos anschauen.  Aber mein Ziel SL tauglich zu werden, da fehlt mir die Motivation.  
So jetzt Stopp, sonst wird es noch Off-Topic.  

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment

Wirklich schade, dass man sich somit von einer offiziellen hochwertigen m5 deluxe-gesamtausgabe (a la damaliger m4) verabschieden muss -dank pdf kann man sich ja immerhin dann selbst so etwas zusammbauen&drucken-

  • Thanks 1
  • Sad 1
Link to comment
vor 5 Minuten schrieb seamus:

Wirklich schade, dass man sich somit von einer offiziellen hochwertigen m5 deluxe-gesamtausgabe (a la damaliger m4) verabschieden muss -dank pdf kann man sich ja immerhin dann selbst so etwas zusammbauen&drucken-

Ja, aber zum 50. muss dann richtig was kommen. Mit einem Pegasus.

  • Haha 1
Link to comment

Moin, Moin!

Gestern bin ich mit Ihr-mobiles-Datenvolumen-ist-aufgebraucht-Schneckengeschwindigkeit durch den kompletten Strang geschlichen. Jetzt kann ich also einen halbwegs sinnvollen Kommentar abgeben.

Vielen, vielen Dank an die Frankes, und an alle die bis jetzt bei Midgard mitgearbeitet/mitgeholfen haben. :clap::praise::thumbs:

Jetzt beginnt also ein neuer Abschnitt mit vielen Änderungen. Der Wechsel der Spielwelt ist für mich die größte Änderung, da beschleicht mich doch etwas Wehmut. Die Änderungen am Spielsystem, sehe ich als weniger entscheidend. Aber es sind noch drei Jahre Zeit bis zum Wechsel zu Pegasus und nach M6. Und es schaut doch sehr danach aus, dass Midgard in gute Hände gelangen wird. :thumbs: Es wird für uns die Möglichkeit geben, mit Vorschlägen und Wünschen Einfluss auf das geänderten Regelsystem und die neue Spielwelt zu nehmen. Nicht jeder wird damit völlig zufrieden sein, aber das ist der Lauf der Dinge. Und völlig normal. Natürlich wird Pegasus mit Midgard Geld verdienen wollen. Aber das ist doch völlig legitim, schließlich steckt da sehr viel Arbeit drin. Und dieser geregelte Wechsel ist doch sehr, sehr viel besser als ein schleichender Tod von Midgard mangels einer Nachfolgeregelung.

Was Midgard angeht, blicke ich also ganz optimistisch in die Zukunft. Und wenn es ganz, ganz schlimm kommt, können wir einfach mit M5 weiterspielen. Wer sollte uns daran hindern? ;)

 

Mit gar freundlichen und getippten Maulwurfsgrüßen

Thorsten

Edited by Ulmo
Fehlerteufel ausgetrieben! (hoffentlich)
  • Like 8
  • Thanks 1
Link to comment
  • 2 weeks later...
Spoiler

Die IP ist 202.61.198.124, falls das hilft (Hosts-Datei)

Alternativ bietet der Firefox auch mittlerweile eine Möglichkeit, die DNS-Abfrage über HTTPS zu machen; Cloudflare hat die neue IP schon.

grafik.png.586168f5ee68a6fe9af91e700654a86a.png

/e: Chrome bietet das unter der Bezeichnung "Sicheres DNS" ebenfalls.

grafik.png.28e7d8303e4e98ff48dcf7dbc86b84b4.png

/e: Sollte sich mittlerweile erledigt haben.

Edited by dabba
Link to comment
  • 2 weeks later...

Mir ist aufgefallen, dass eine ganze Menge von euch, die sich zur Mitarbeit angeboten haben, sich noch nicht in der Nextcloud angemeldet haben. Sollte das auf euch zutreffen, schaut bitte in euren Spamordner, ob sich dort eine Einladungsmail verirrt hat. Ihr braucht dieser Mail nicht mehr zu folgen, der entsprechende Link ist abgelaufen. Ich schicke demnächst eh nochmal neue Einladungsmails raus. Solltet ihr keine Mail finden, schickt bitte noch einmal selbst eine Mail an midgard at pegasus de, vielleicht habe ich dann eine falsche Adresse von euch verwendet. Danke!

Link to comment
vor 10 Minuten schrieb LarsB:

Ich freue mich sehr auf die Einladungsmail. Bisher ist noch nichts angekommen, weder im regulären noch im Spamordner.

Okay, gut, dass du das sagst, denn dir habe ich die Mail schon mehrfach zugeschickt - oder zumindest das gedacht. Ich schicke sie jetzt gleich los - wenn also demnächst noch keine angekommen sein sollte, sei so gut und schick einfach noch mal eine kurze Mail an die oben genannte pegasus-Adresse.

Link to comment

Pegasus fehlt noch ein klassisches Fantasy Setting. Neben Cthulhu und Shadowrun haben die zwar Talisman. Ist aber als P&P im Anfang und nur in englisch verfügbar.

Ich finde Pegasus ist eine gute Wahl. Wenn es zu Ulisses wandern würde, hätte ich echt Bauchschmerzen. Gruss

  • Like 1
Link to comment
Am 25.6.2021 um 11:55 schrieb Camlach:
  Am 19.6.2021 um 17:22 schrieb dabba:

...Würdet Ihr Shadowrun 5 oder Midgard 3 heute noch neu zum OVP kaufen? :dunno:

JA

Der Wert von M3 müsste ja mittlerweile allein aus Sammlergründen den damaligen OVP weit überschritten haben, zumal man die Box als wahre Offenbarung der einzig notwendigen Regelhefte durch JEF persönlich betrachten kann. Wir haben jedenfalls seitdem nichts anderes mehr gespielt, haben uns M4 und M5 zwar brav gekauft und auf dem Hausaltar liegen, allein schon um JEF angemessen huldigen zu können. Und was soll ich Euch sagen? Wir vermissen nichts, ganz im Gegenteil auf dem letzten Con haben sich Leute fast jugendlichen Alters  beschwert als ich ein Abenteuer für M5 anbieten wollte, dass sie ihre M3-Charaktere nicht spielen können. Also, nach nunmehr 28 Jahren kann ich sagen: Qualität setzt sich durch und was soll M6 schon anderes sein als alten Wein in neuen Schläuchen, wir haben schließlich den JEF-Fanclub und keinen Pegasus-Finanzierclub.
Wirklich interessante Inhalte, und die erneute Beschwörung zur Wiederauferstehung der Midgard-Spielwelt kann doch diese große Community auch in Gestalt unheiliger freier Werke durchführen. Wie auf unserem letzten Abenteuer wieder einmal bewiesen: Totgekämpfte leben länger (-:

Link to comment
6 hours ago, verführen_in_vollrüstung said:

Der Wert von M3 müsste ja mittlerweile allein aus Sammlergründen den damaligen OVP weit überschritten haben, zumal man die Box als wahre Offenbarung der einzig notwendigen Regelhefte durch JEF persönlich betrachten kann.

Dann wird M6 wohl das für Midgard, was das Christentum für das Judentum war. :rueckzug:

  • Haha 3
Link to comment
vor 6 Stunden schrieb verführen_in_vollrüstung:

... Qualität setzt sich durch und was soll M6 schon anderes sein als alten Wein in neuen Schläuchen, wir haben schließlich den JEF-Fanclub und keinen Pegasus-Finanzierclub....

Ist das so? Mir ist JEF persönlich so ziemlich egal. Sorry, aber ich habe ihn nie kennengelernt. Branwen kenne ich hier aus dem Forum als sehr nett. Und meine Beziehung zu MIDGARD ist die eines Konsumenten zu einem Produkt. Wenn Produkt gut = kaufen. Wenn Produkt macht Spaß = prima. Wenn nicht = nach was anderem umsehen.

Ich persönlich finde, dass sich die Rollenspielwelt in den letzten 30 Jahren entwickelt hat. Und das ist gut so. Es gibt viele neue Ideen, es gab Trends, die wieder vorbei gingen, es gab auch Dinge, die geblieben sind. Natürlich kann man mit einem MIDGARD 3 noch Spaß haben, aber warum dann nicht MIDGARD 1 oder 2? 
Nein, die Entwicklungen der letzten 30 Jahre sind nicht nur "alter Wein in neuen Schläuchen". Es gibt objektiv neue Bestandteile des Rollenspiels. Man muss nicht alles davon mögen, aber das zu leugnen halte ich für dumm bis ignorant. 

Ich persönlich freue mich sehr auf M6 und bin zuversichtlich, dass es gelingen wird, den MIDGARD-Flair zu behalten und das Spiel trotzdem fortzuentwickeln. 

  • Like 8
Link to comment
vor einer Stunde schrieb dabba:

Dann wird M6 wohl das für Midgard, was das Christentum für das Judentum war. :rueckzug:

Ich sehe schon die M6-Bücher, wie sie ein Eigenleben entwickeln und in nächtlichen Aktionen Bestände an M5-M1 sammeln und auf öffentlichen Plätzen verbrennen. Ferne hängen sie Plakate an Schaufenster mit der Aufschrift: Spielt nicht M5!

  • Sad 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Widukind:

"Ist das so? Mir ist JEF persönlich so ziemlich egal..." 
 

 Jau das scheint der Unterschied zu sein, uns sind Macher und Geschichte von Midgard nicht so egal und die in Jahren aufgebauten Abenteuer, Welten und Charaktere haben ihre eigene Beharrungskraft entwickelt, neu ist selten automatisch besser.
Und zu:
"Ich persönlich freue mich sehr auf M6 und bin zuversichtlich, dass es gelingen wird, den MIDGARD-Flair zu behalten und das Spiel trotzdem fortzuentwickeln. "

Tja, jedem das seine. Wer Rollenspiele(n) als Produkt wahrnimmt und sich als reiner Konsument sieht ist mit der M6-Variante sicher gut aufgehoben und hätte wohl auch mit M7 oder M8 keine Probleme.
Fanbindung an die Szene ist aber für uns was anderes und geht weiter. Bisher hat uns niemand schlüssig erklären können was sich da bei "M6" entwickeln soll, was mit M3-M5 nicht bereits super spielbar wäre, Regeln sind doch nur ein Gerüst, gutes Rollenspiel, die Phantasie des Abenteuers und die Qualität der Ausarbeitung der Spielwelt sind die Kunst und (zum Glück) ziemlich unabhängig von Tabellen und Würfelgeklicker. M2-Spieler waren wir auch mal, die haben sich allerdings mit M3 in etwa 20 Jahren anfreunden können weil M3 und M2 sehr zueinander kompatibel sind und auf nem Con vor einiger Zeit hat mir jemand stolz seinen Original M1-Charakter präsentiert, den ich aus Spass in einer M3-Runde mitspielen ließ, klappte wunderbar weil der Spieler eben ein Topp-Rollenspieler ist, der Charakter super stimmig war und sich niemand an Regeln aufhing. Wenn man bei M6 aber an grundlegenden Regelmechaniken dreht W% durch W20 ersetzt und dazu die Welt einmottet, würgt man diese Kompatibiliät ab, was ist also der Mehrwert des Ganzen? (-:

  • Like 1
Link to comment
9 minutes ago, verführen_in_vollrüstung said:

Bisher hat uns niemand schlüssig erklären können was sich da bei "M6" entwickeln soll, was mit M3-M5 nicht bereits super spielbar wäre

  Es ist noch nicht draußen. Es kommt erst in drei (in Worten DREI, in Zahlen auch) Jahren.

11 minutes ago, verführen_in_vollrüstung said:

Wenn man bei M6 aber an grundlegenden Regelmechaniken dreht W% durch W20 ersetzt und dazu die Welt einmottet, würgt man diese Kompatibiliät ab, was ist also der Mehrwert des Ganzen? (-:

So ähnlich stelle ich mir die Diskussion unter Star Wars-Fans vor, als Disney zu Episode VII bekannt gegegeben hat:
"Die Filme sind weiterhin Teil des Kanons, Clone Wars ist Teil des Kanons. Die Romane und Computerspiele aus dem Erweiterten Universum sind nicht Teil des Kanons; die Welt entwickelt sich in den neuen Filmen anders weiter als dort evtl. beschrieben!"
Da hat sich so mancher gefragt: "Wieso? Da sind schöne Geschichten drin, die man verfilmen könnte. :dunno:"

Aber: Wenn man eine über Jahrzehnte an allen Ecken & Enden gewucherte Welt hat, mit Quellenmaterial, das sich auf Bücher aus mehreren Jahrzehnten verteilt, dann kann ich schon verstehen, dass man dann sagt: "Machen wir neu. :whatsthat:"

  • Like 2
Link to comment
vor 19 Minuten schrieb verführen_in_vollrüstung:

Wenn man bei M6 aber an grundlegenden Regelmechaniken dreht W% durch W20 ersetzt und dazu die Welt einmottet, würgt man diese Kompatibiliät ab

Also, da W100 auf W20 wunderbar umgerechnet werden kann, sind die da schon kompatibel. :dunno:

  • Like 1
Link to comment
vor 25 Minuten schrieb verführen_in_vollrüstung:

...Wenn man bei M6 aber an grundlegenden Regelmechaniken dreht W% durch W20 ersetzt und dazu die Welt einmottet, würgt man diese Kompatibiliät ab..

Geheimtipp
100/5 = 20.

Wenn du also die 100er-Werte durch 5 teilst (bei MIDGARD immer abrunden, gell?): TADAA. Super, oder? 

Ich kenne einige Charaktere die den Weg von M3 bis M5 ohne große Probleme mitgemacht haben und immer noch gespielt werden. 

Edited by Widukind
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...