Jump to content

Macht über die Zeit


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

komme bei dem Zauberspruch „Macht über die Zeit“ ins Schleudern:

 

… wie versteht ihr den Spruch ?

… welchen Nutzen bringt dieser ?

… kann man dadrin Zeitlos lernen zu draußen?

… oder erstarrt alles drinnen (Gefängnis für gefährliche Lebewesen/Gegenstände) ?

 

Bin der Meinung, das es nicht genau definiert wurde und gerne eure Meinung dazuhören würde?!

 

Gruß Otaku 

Link to comment

Zusatz:

 

Ist die Sphäre eigentlich Ortsfest?

Oder kann man sie bewegen?

Bzw. wenn sich Midgard durch das Multiversum bewegt, bleibt sie fest an dem Ort wo sie entstanden ist oder bewegt sie sich im Mitgard mit?

Link to comment

Erstmal willkommen im Forum. :männlicherhändedruc

 

Deine Fragen sind ein bisschen allgemein gehalten. Im Endeffekt kann man jede beantworten mit: "Das steht in der Spruchbeschreibung."

 

Aber um dir eine nützlichere Antwort zu geben:

Macht über die Zeit erschafft eine Zone in der die Zeit still steht. Nichts kommt rein, nichts kommt raus, darinnen vergeht nicht mal ein Sekundenbruchteil.

 

vor 43 Minuten schrieb Otaku:

Zusatz:

 

Ist die Sphäre eigentlich Ortsfest?

Oder kann man sie bewegen?

Bzw. wenn sich Midgard durch das Multiversum bewegt, bleibt sie fest an dem Ort wo sie entstanden ist oder bewegt sie sich im Mitgard mit?

Versuch die Welt Midgard nicht mit realweltlichen Argrumenten zu verstehen. Dort bewegen sich Welten und Shären während sie gleichzeitig auf der Stelle verharren. Eine solche Sphäre der Macht über die Zeit findest du immer am gleichen (relativen) Ort innerhalb einer Welt wieder. Einmal vor der Haustür des Königs, immer vor der Haustür des Königs.

Link to comment

Wenn man zum Beispiel einen soeben verstorbenen in der Kugel platziert, hat man Gelegenheit einen Priester zu suchen und zu überzeugen die Kosten für "Erheben der Toten" auf sich zu nehmen. Vielleicht ist der nächste ja mehrere Tagesreisen entfernt und käme sonst zu spät um noch wiederbeleben zu können.

Oder auch Zeit um ein bestimmtes Gegenmittel oder Heilmittel zu beschaffen bevor eine Vergiftung oder Krankheit zum Tod führt.

Oder wie du schon schriebst als Gefängnis.

Aber der Spruch ist doch sowieso aus den Ergänzungen, daher würde ich mir über den Nutzen gar nicht viel Gedanken machen. Spieler werden ja auch nicht regelmäßig einen "Heimstein" benötigen.

Link to comment

Wie viele Sprüche ist auch dieser hier sehr Situationsbezogen - man kann ihn selten verwenden aber wenn dann ist er toll.

- jemand ist vergiftet/verletzt und bis das Gegengift ein Heiler kommt dauert es.

- generell Aufbewahrung von verderblichen Dingen. Der Magier von Welt hat auch auf einer wochenlange Schiffsreise gerne frisches Obst.

Ist aber schon ein Zauber den man eher bei NSCs findet als bei Spielerfiguren.

  • Thanks 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Otaku:

Hallo zusammen,

 

aber wieso sollte man als Spieler mehrere Tausend EPs ausgeben für diesen Zauber, der Nutzen dieses Zaubers erschließt mir nicht ?!

Das ist ein "NSC-Zauber", der ein paar nette Effekte in Abenteuern möglich macht, zum Beispiel "eingefrorene" Typen aus vergangenen Zeiten, die irgendwo auftauchen, befreit, plötzlich wieder zum Problem werden. Sicher könnte man das auch unter dem Stichwort "Große Magie" oder "konnte der Typ, ihr aber nicht" abhaken, aber das kommt bei vielen nicht gut an / gilt als Ursünde im Rollenspiel, wenn NSCs Sachen draufhaben, die SC grundsätzlich verschlossen bleiben.

So gehört der Zauber mit zur Kategorie  "Cool für viele Abenteuerideen, aber für Abenteurer eigentlich EP-Verschwendung".

Link to comment

Ich kann mir einige nette Anwendungsmöglichkeiten für so eine Zeitkapsel vorstellen. 

(Ich weise aber darauf hin, das ich den Zauber und seine Regelbeschreibung nicht kenne.)

- Man könnte einen schwer besiegbaren Feind angreifen, ihn ein wenig ankratzen und dann in der Zeit einfrieren so lange man selbst regeneriert und sich neu ausrüstet.

- Oder man friert den König ein und plündert dann in aller Ruhe seine Schatzkammern.

- Da die Zeit-Sphäre ja scheinbar unzerstörbar und unbeweglich ist, könnte man sie missbrauchen um einen Eingang/Durchgang dauerhaft zu versiegeln.

- Was passiert, wenn man die Sphäre so legt, das z.B. ein Teil eines Schiffes/ Lebewesens eingeschlossen ist? Ist dann das ganze Schiff/Lebewesen festgesetzt oder schneidet man den temporal eingefrorenen Teil raus?

- Man kann sicherlich tolle Fallen damit bauen. Beispielsweise einen Turm über einer Straße errichten, oben auf dem Turm schwere Gewichte/brennendes Öl platzieren, die Turmspitze dann in der Zeit einfrieren und den Turm darunter abbauen.

Link to comment

Ein typischer Abenteue(re)r-Zauber ist er nicht, das stimmt. Deshalb steht er auch nicht im normalen Arkanum drin, sondern nur in den Ergänzungen, wo vor allem Zauber für Nichtspielerfiguren (bzw. Spielleiter) drin sind.

29 minutes ago, TwistedMind said:

- Oder man friert den König ein und plündert dann in aller Ruhe seine Schatzkammern.

Dafür dürfte die Zauberdauer zu lang sein. ;)

Ja, man kann ihn zum Posen verwenden - oder eben als Zeitkapsel. Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass die Machtsphäre per Schlüsselereignis aufgelöst werden kann, lässt sie sich als eine Art Ersatz für Kryokonservierung benutzen.

Ein Seemeister hat sich kurz vor Kriegsende in einer Sphäre versteckt und als Schlüsselereignis festgelegt, dass 666 Jahre vergehen müssen. #dornmeisterchen

Edited by dabba
Link to comment
Am 14.5.2021 um 17:33 schrieb Otaku:

Hallo zusammen, aber wieso sollte man als Spieler mehrere Tausend EPs ausgeben für diesen Zauber, der Nutzen dieses Zaubers erschließt mir nicht ?!

Seitdem ich mit einer Figur den Zauber habe sind mir eigentlich bei jedem Abenteuer immer wieder kreative Anwendugen des Zaubers eingefallen.

Mit Luftsphäre unter Wasser zu einem Hafeneingang laufen und da einige dieser Kugeln hinsetzen, kurz unter der Wasseroberfläche um den Hafen zeitweise unbrauchbar zu machen. Mit Wasser volllaufenden Gang abzudichen. Ein Leck in einem Schiff abdichten. Ein Burgtor davor bewahren von einem Rambock zerstört zu werden und bei den Gegnern damit zumindest mal einen Zauberer aus denren Reihen zu locken.

Link to comment
vor 56 Minuten schrieb Irwisch:

Seitdem ich mit einer Figur den Zauber habe sind mir eigentlich bei jedem Abenteuer immer wieder kreative Anwendugen des Zaubers eingefallen.

Mit Luftsphäre unter Wasser zu einem Hafeneingang laufen und da einige dieser Kugeln hinsetzen, kurz unter der Wasseroberfläche um den Hafen zeitweise unbrauchbar zu machen. Mit Wasser volllaufenden Gang abzudichen. Ein Leck in einem Schiff abdichten. Ein Burgtor davor bewahren von einem Rambock zerstört zu werden und bei den Gegnern damit zumindest mal einen Zauberer aus denren Reihen zu locken.

Falscher Strang?

  • Confused 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Irwisch:

Seitdem ich mit einer Figur den Zauber habe sind mir eigentlich bei jedem Abenteuer immer wieder kreative Anwendugen des Zaubers eingefallen.

Mit Luftsphäre unter Wasser zu einem Hafeneingang laufen und da einige dieser Kugeln hinsetzen, kurz unter der Wasseroberfläche um den Hafen zeitweise unbrauchbar zu machen. Mit Wasser volllaufenden Gang abzudichen. Ein Leck in einem Schiff abdichten. Ein Burgtor davor bewahren von einem Rambock zerstört zu werden und bei den Gegnern damit zumindest mal einen Zauberer aus denren Reihen zu locken.

Ich würde so eine Zeitblase nicht in einem beweglichen Objekt zulassen. Ich behaupte mal frech, dass sie nicht bewegt werden kann, da die Zeit auch den Raum einschließt, ergo sie sich sowohl in Zeit als auch in Raum "festfriert". Dein Schiff würde an Ort und Stelle "hängenbleiben". 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb KoschKosch:

Ich würde so eine Zeitblase nicht in einem beweglichen Objekt zulassen. Ich behaupte mal frech, dass sie nicht bewegt werden kann, da die Zeit auch den Raum einschließt, ergo sie sich sowohl in Zeit als auch in Raum "festfriert". Dein Schiff würde an Ort und Stelle "hängenbleiben". 

Oder noch schlimmer: Das Schiff würde weiterfahren, die Kugel bleibt aber zurück. Gibt ein großes Loch. 😉

  • Like 1
Link to comment
vor 6 Minuten schrieb Mogadil:

Oder noch schlimmer: Das Schiff würde weiterfahren, die Kugel bleibt aber zurück. Gibt ein großes Loch. 😉

War auch mein erster Gedanke. 

Link to comment
Am 14.5.2021 um 17:33 schrieb Otaku:

Hallo zusammen,

 

aber wieso sollte man als Spieler mehrere Tausend EPs ausgeben für diesen Zauber, der Nutzen dieses Zaubers erschließt mir nicht ?!

Wir waren mit unserer Spielgruppe z.B. mal in der Vergangenheit. Einer der Charaktere hat den Spruch gelernt und so konnten wir die Zeit bis in die Gegenwart überdauern. 

  • Like 1
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Bruder Buck:

Wir waren mit unserer Spielgruppe z.B. mal in der Vergangenheit. Einer der Charaktere hat den Spruch gelernt und so konnten wir die Zeit bis in die Gegenwart überdauern. 

soso... und wer hat den Spruch dann aufgehoben, wenn Ihr alle in der Blase drin wart?  Auf eine Zeitspanne kann man den ja nicht zaubern....

  • Haha 1
Link to comment
vor 46 Minuten schrieb Panther:

soso... und wer hat den Spruch dann aufgehoben, wenn Ihr alle in der Blase drin wart?  Auf eine Zeitspanne kann man den ja nicht zaubern....

Ist ja einfach: man setzt die Blase genau dorthin, wo die Abenteurer in Zukunft in die Vergangenheit springen werden. Die sind so neugierig, sie werden sie auf jeden Fall auslösen... 

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Panther:

soso... und wer hat den Spruch dann aufgehoben, wenn Ihr alle in der Blase drin wart?  Auf eine Zeitspanne kann man den ja nicht zaubern....

Ach Pantherchen.... :sigh: ....man kann das Ende auf ein Ereignis legen, oder auf bestimmte Personen, die in die Nähe kommen, etc... wenn man überlegt, kann man das schon so machen, dass man zu einem bestimmten Zeitpunkt oder zumindest Zeitraum raus kommt. Man sollte die Zeitkugeln auch an einem Platz zaubern, von dem man weiß, dass er so lange existiert. In unserem Fall war es eine Art Dungeon-Bunker, den wir in der Gegenwart mal erkundet haben. Diesen "Bunker" haben wir in der Vergangenheit gebaut, d.h. wir haben selbst die Zeitschleife installiert. Auslöser war dann unser eigenes Erscheinen oben im Bunker. Die älteren Selbst waren unten in einem weiteren Tiefgeschoss, dass wir nicht gefunden hatten und erwachten in diesem Augenblick. Wir mussten also nur warten, bis unsere jüngeren Ichs oben wieder weg waren. 

Link to comment

Diesen wunderbaren Zauber halte ich für äußerst nützlich und keineswegs für einen reinen NSC-Zauber:

  • Der Klassiker ist die Sicherung von Gefangenen. Bei Kommandounternehmen werden klassischerweise keine Gefangenen gemacht, weil keine Kapazitäten für deren Bewachung abgestellt werden können. Das wirft natürlich immer moralische Fragen auf, a'la "Wir können die doch nicht alle umbringen! Wir sind die Guten!" 
  • Anhalten von kritischen Entwicklungen wie z.B. Vergiftungen oder der Gefahr von Erfrierungen, solange bis Hilfe geholt werden konnte.
  • Die Gruppe muss in unwegsames Gelände (z.B. Hochgebirge, Höhle oder Dungeon). Was macht man mit den Reittieren? Die können ja nicht zwei Wochen ohne Aufsicht, ohne Futter und ohne Wasser in der Gegend rum stehen...
  • Abwettern: Sturmfluten oder Gewitter ohne Schaden überleben. Oder sich gleich den ganzen Winter in Waeland sparen (kein Brennholz, keine Nahrungsmittel verschwenden).
  • Nahrungsmittel konservieren. Man braucht keinen Kühlschrank. Man könnte sogar für einen Feldzug genügend Lager auf der Strecke vorbereiten, so dass die Truppe immer gut versorgt sein wird. Es gibt auch Zaubermittel oder Pflanzenextrakte (siehe Kalidonas Herbarium) mit beschränkter Haltbarkeit, die dadurch umgangen werden kann.
  • Man hat einen Todfeind? Kein Problem. Einfach seinen Tod abwarten...
  • Der Magier braucht viel Geld? Kein Problem. Einfach gute Geldanlagen tätigen (festverzinstes Bankkonto, Firmenbeteiligungen etc.) und dann die Zeit hinter sich lassen.
  • Like 3
Link to comment
4 hours ago, Panther said:

soso... und wer hat den Spruch dann aufgehoben, wenn Ihr alle in der Blase drin wart?  Auf eine Zeitspanne kann man den ja nicht zaubern....

a) Doch, Bannen von Zauberwerk geht. Wird explizit genannt.

b) Man kann ein Schlüsselereignis vorgeben. D. h. man kann ganz klischeemäßig sagen: "Der Zauber soll in genau 100 Jahren oder 1000 Jahren aufhören" oder "Der Zauber soll aufhören, wenn ein anderer Magier in die Nähe kommt."

  

6 minutes ago, Serdo said:

Der Magier braucht viel Geld? Kein Problem. Einfach gute Geldanlagen tätigen (festverzinstes Bankkonto, Firmenbeteiligungen etc.) und dann die Zeit hinter sich lassen.

Nja, das passt auf die Welt von Midgard begrenzt. Der steigende Geldbedarf, der Zinsen und Zinseszins ermöglicht, ist ein Produkt der späten Neuzeit. :)

Edited by dabba
  • Like 2
Link to comment
2 minutes ago, Mogadil said:

Aber nicht von innerhalb der Kugel, denn Bannen von Zauberwerk hat eine Zauberdauer...

Stellt sich die Frage, ob man innerhalb überhaupt irgendwas machen kann oder ob man, wie im Cryo-Schlaf, einfach still hält. Schließlich braucht jede Aktion (sprechen, sich bewegen, nachdenken...) Zeit.

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb dabba:

Stellt sich die Frage, ob man innerhalb überhaupt irgendwas machen kann oder ob man, wie im Cryo-Schlaf, einfach still hält. Schließlich braucht jede Aktion (sprechen, sich bewegen, nachdenken...) Zeit.

Es ist einfach keine Zeit da, um irgendwas zu machen. Er vergeht in der Kugel keine Zeit. Von daher ist das auch kein Cryo-Schlaf, denn auch der braucht Zeit. 

Wenn du in eine Sphäre gesteckt wirst und diese viel später endet ist das für dich nur ein einziger Augenblick gewesen.

  • Like 3
Link to comment
vor 22 Stunden schrieb KoschKosch:

Ich würde so eine Zeitblase nicht in einem beweglichen Objekt zulassen. Ich behaupte mal frech, dass sie nicht bewegt werden kann, da die Zeit auch den Raum einschließt, ergo sie sich sowohl in Zeit als auch in Raum "festfriert". Dein Schiff würde an Ort und Stelle "hängenbleiben". 

Nun, dann ist die frage wie es bei beweglichen Objekten und auch anderen Zaubern ausschaut. Feuerkugel auf einem Schiff das sich mit B25 Bewegt? Exemplarisch: Nach dem erschaffen ist die Feuerkugel in der nächsten Bewegungsphase 25 m vom Zauberer entfernt (und geht eine Runde später hoch)?

Ich denke eher das kreative Lösungen von Spielern deswegen nicht blockiert werden sollen. Ich meine es gibt ja wohl Spieler die mit dem Spruch so garnichts anfangen können.

 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...