Jump to content

Beschränkungen bei den Eigenschaften


Recommended Posts

Die nicht menschlichen Rassen haben bei der Charaktererstellung einige Beschränkungen bei den Eigenschaftswerten. (Zwerge z. B. GW nicht größer als 80)

Gelten diese Beschränkungen auch wenn die entsprechende Eigenschaft durch einen Wurf bei einem Gradanstieg steigt? Oder kann bei dem Beispiel des Zwergs die GW später auch über 80 steigen? 

Link to post

Es steht zwar in den Sprüchen nicht drin, aber eigentlich sollte z.B. auch ein Elf, Gnom oder Halbling mit „Stärke“ nicht 100 (oder 80 beim Gnom) nicht erreichen, weil ihre rassebedingte Höchststärke niedriger ist. 

Stimmt nicht. Steht doch so. Ist dann aber nicht so schlimm, da es nur ein vorübergehender Effekt ist.

Edited by Bro
  • Like 1
Link to post

Stimmt, steht da. Eine sehr eindeutige Formulierung.

Ich hab mal gerade einen Testzwerg in "MOAM" erstellt: das Programm lässt eine Steigerung zu (was ich gut finde, da es zumindest die Möglichkeit des diesbezüglichen Regelbruchs eröffnet)

Link to post
vor 23 Minuten schrieb Saboriak:

Eigentlich komisch ist, dass der Zauber "Stärke" sehr wohl die Rasse-spezfifischen Höchstgrenzen ignoriert, da steht "bis 100" für Menschen und menschenähnliche.

Korrekt. Ich habe es oben geändert. :thumbs: 

Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...