Jump to content

Errata (Inhalt): Das Bestiarium (M5)


Recommended Posts

S.109 Kentaur: Neben ihren Fäusten bevorzugen Kentauren zugstarke Langbögen und schwere Wurfspieße...

Wird diese Langbogenversion jetzt doch endlich wieder eingeführt, wenn ja wann&wo?

Schwere Wurfspieße sind die Kodexüblichen Wurfspieß (1w6) oder sind das eine neue Version mit bspw. 1w6+1 Schaden?

 

Nachtrag 5.10: M4 hat denselben Satz und auch dort gab es gar keine schweren Wurfspieße.

Somit ist dieser Eintrag im Tipp-/Satzfehlerstrang passender aufgehoben (zugstarke und schwere sind zu löschen) -Sorry.

Edited by seamus
Nachtrag
  • Thanks 1
Link to comment

S.53, die Beschreibung vom Inkubar, linke Spalte, zweiter Absatz, 3. Satz: "Erkennen der
Aura und Wahrsehen enthüllen eine finstere Aura um das Opfer..."

Mit Wahrsehen kann man  nur unspezifisch die Auren von Geschöpfen anderer Existenzebenen sehen. Also da passt weder das Opfer, noch die finstere Aura richtig rein. Oder es ist der totale Sonderfall von Wahrsehen.

Link to comment

S.144 Nachtschweber: ...oder den Angreifer und sein Opfer aus dem dunklen Bereich herausziehen.

Das dürfte schwierig werden - Bannen von Licht hat lt. ARK S.66 zwar 9m Umkreis und 0m Reichweite, aber bewegt sich mit dem Zauberer als Mittelpunkt!

Edited by seamus
Link to comment

In der Aufzählung auf S.258 fehlen Insekten, Spinnen, Würmer und Krebstiere und vielleicht noch ein paar andere...

Bei den Weidenknechten auf S.143 wird im Kasten  unter Bes. "immun gegen Feuer, Gift, Krankheit und viele Zauber (s.Text)" aufgelistet. Im Text selbst werden aber keine Zauber genannt. Zusätzlich gilt die Bes. nur für den Weidenbock, auf der Seite vorher beim Golem ist das besser gelöst.

Edit: 

Da ich per PM darauf hingewiesen wurde, etwas mehr zu der Aufzählung.

Der Absatz an sich ist nicht sauber formuliert. Überschrift ist "Tierklassen", er beschreibt aber die Auswirkung von Zaubern,  geht aber dann nur auf Zauberlieder ein. Im Fließtext wird erwähnt, dass alle anderen Tierklassen immun gegen Zauberlieder sind. Die Liste beschreibt dann nur die Gruppe (nicht Klasse) der "Wirbeltiere". Mit der Gruppe der Wirbeltiere kann man dann mal etwas suchen, man findet 2 Zauber im Arkanum, im Mysterium keinen, in Dunkle Mächte 4, die Einschränkungen aufgrund der Gruppe machen. Das widerspricht zum Teil dem ersten Satz im Text, da dort von der Wichtigkeit der Tierklasse für manche Zaubersprüche gesprochen wird. Als einzige Einschränkung gilt wieder Tiersprache, da hier wirklich Tierklassen der Gruppe Wirbeltiere gelernt werden.

Zu den Zaubern:

Beim Zauber Schmerzen steht: "Schmerzen wirkt nur auf Wirbeltiere und auf mit Wirbeltieren verwandte Geschöpfe". Worauf wirkt nun Schmerzen?

Beim Zauber Binden des Vertrauten wird von Wirbeltieren gesprochen, aber im Bestiarium wird der Zauber auf Spinnentiere und Insekten erweitert, wenn man den passenden Mentor hat.

Beim Zauber Macht über den Tod steht wieder ...."von Wirbeltieren abstammende intelligenten Wesen" Nach der Definition sind diese auch Wirbeltiere.

Interessanterweise ist genau der im Fließtext erwähnte Zauber "Freundesauge" nicht eingeschränkt, dort ist nur von vertrautem Tier die Rede. Tiermeister können über Abrichten aber alle Tiere abrichten.

Im Endeffekt braucht der Absatz meiner Meinung nach entweder eine andere Überschrift z.B. "Tiergruppe Wirbeltiere", oder es bräuchte mindestens eine zweite Gruppenbezeichnung für alles  "Nicht Wirbeltierartige" und darunter müssten dann die anderen Tierklassen aufgeführt werden.

Edited by Kar'gos
  • Thanks 1
Link to comment

S.188 rechte Spalte: Baumseelen - Gibt es als Oberbegriff/Gruppe (auch im Index) nicht

 

Im Index tauchen allerdings mind. 3 mir passende Einzelwesen in kursiv -also eBEST5- auf (Birken, Eichen, Weidenseele).

Bei der Nymphengruppe sind dagegen im Index alle 5 Namen vorhanden (Dryade...Oreade und Nymphe selbst)

Edited by seamus
Gruppe/Einzelwesen ergänzt
Link to comment
  • 1 month later...

S. 38

"Dabei ist zu beachten, dass der endgültige Fertigkeitswert [...] bei den waffenabhängigen Kampffertigkeiten ([...] Scharfschießen) nicht höher als der Fertigkeitswert der entsprechenden Waffen sein kann."

Eine solche Regelung gibt es nach M5 meines Wissens für Scharfschießen nicht, sodass es sich hier um ein Erratum handeln dürfte.

Mfg  Yon

Edited by Yon Attan
Link to comment
  • 4 months later...
  • 1 month later...
  • 3 weeks later...

S. 208

Zitat

Ist ein Opfer von etwa fünf Klebfäden getroffen, beginnen
die Baumläuferinnen, es hinauf mit 4 m je Runde in die
Baumkrone zu hieven. Das gelingt ihnen, wenn sie das Opfer
mit mindestens einem Faden pro 40 cm seiner Körpergröße
gefesselt haben (also 5 Fäden bei einem Opfer von 161-200
cm). Für besonders schwere (leichte) Figuren kann die Zahl
der benötigten Fäden um 1 erhöht (gesenkt) werden.

Der erste Teil muss weg, da sich die fünf Fäden ja offensichtlich nur auf menschengroße Opfer beziehen. Laut aktuellem Text könnte ein Gnom zwar von zwei Fäden hochgezogen werden, die Spinnen würden mit dem Hochziehen allerdings erst beginnen, wenn sie fünf mal getroffen haben

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo!

Moderation:

Weil das eBestiarium eine erhebliche Erweiterung zum ursprünglichen Bestiarium darstellt, habe ich dem Werk einen eigenen Errata-Themenstrang spendiert: Errata(Inhalt): eBestiarium (M5)


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
Formatierung angepasst
  • Thanks 1
Link to comment
vor 31 Minuten schrieb Der Himmel ist blau:

Machts nicht richtiger

Es gibt die Ambivalenz halt seit 2003: zwei "Unterarten" von Riesenadlern.

Eine "Unterart" mit Seele und Hochrabenintelligenz, die nicht zu den Tieren gehört (Bestarium M4 S.7), und eine ohne Seele mit Intelligenz t50.

Das hat z. B. Folgen dafür, ob ein Riesenadler ein Tiergefährte werden kann - und damit dafür, wie man Tiermeister von M4 nach M5 bringt.

Link to comment

Hallo!

Moderation:

Da hier möglicherweise Diskussionsbedarf besteht und dies nicht der richtige Ort dafür ist (s. Ankündigungen für die Errata-Sammlungen), bitte ich darum, bei Klärungsbedarf einen passenden Themenstrang zu eröffnen.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
Formatierung angepasst
Link to comment
  • 1 year later...

Mir fällt gerade auf, dass der Mörderpinguin im eBestiarium fehlt. Er wird aber in der Beschreibung des Eisbären erwähnt und auch der in Beschreibung von Waeland in Die Welt. Also fehlt er vermutlich aus Versehen?

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...