Jump to content
Sign in to follow this  
Der Dan

Die Sinnfonie des Narrenkönigs I im Review

Recommended Posts

Ein Abenteuerband Orientiert an der Musik von Schandmaul

Die Sinnfonie des Narrenkönigs von Thomas Losleben erschienen im DDD Verlag

Zum Video!

Beschreibung vom DDD Verlag: 

Der Midgard Schandmaul Band als:

Der Hardcover Band "Die Sinnfonie des Narrenkönigs I - Wahre Helden" und die Audio-CD "Wahre Helden" der Band Schandmaul als Bundle. 5 Euro gespart gegenüber den Einzelartikeln!

Was haben das Fantasy-Rollenspiel MIDGARD und die Münchner Mittelalter-Folk-Rock-Gruppe Schandmaul gemeinsam? Nun ja, beide schaffen es seit vielen Jahren, den Autor des vorliegenden Buches immer wieder aufs Neue zu begeistern. Entsprechend reifte die Idee, beides einmal in einer besonderen Form miteinander zu verbinden.

Das Ergebnis ist ein Sammelband, der in seiner Konzeption völlig neue Wege der Präsentation von Rollenspielmaterial beschreitet. Für jedes einzelne Musikstück von „Wahre Helden“, dem ersten Studio-Album von Schandmaul aus dem Jahr 1999, wurde eine separate Ausarbeitung verfasst, die sich eng an den Texten und Stimmungen der jeweiligen Lieder orientiert. Gemäß den 13 Melodievorgaben des Tonträgers entstanden so 13 Kapitel, die den Zauber der Musik einfangen und in spielbare Form bringen. Dementsprechend haben Rollenspieler nunmehr die Möglichkeit, sich auf eine ganz besondere Weise der Musik von Schandmaul zu nähern oder sich spielerisch mit Geschichten zu befassen, die sie bereits aus den Stücken der Gruppe kennen.

Die Ausarbeitungen sind inhaltlich allesamt auf die albische Kultur im Allgemeinen und die Region Westalba im Besonderen ausgerichtet, wo sich dank des klassisch mittelalterlichen Hintergrundes zahlreiche der in den Liedern verarbeiteten Thematiken sinnvoll einbetten lassen. Dabei umfassen die Texte nicht nur umfangreiche Artefakt-, Kreaturen-, Personen- und Schauplatzbeschreibungen sowie Kulturbeiträge, sondern auch zwei vollständig ausgearbeitete Abenteuer. Darüber hinaus sind sämtliche Texte unabhängig voneinander verwendbar, was die größtmögliche Freiheit im Umgang mit dem Spielmaterial gewährleistet. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Ausarbeitungen problemlos mit eigenen Ideen, Abenteuern oder Kampagnen zu verknüpfen.

Mit dem vorliegenden Spielmaterial bietet sich somit für Rollenspieler die Gelegenheit, die Welt der Schandmaul-Lieder nicht mehr nur akustisch zu genießen, sondern nunmehr auch aktiv zu erleben.

 Konkret bedeutet dies inhaltlich Folgendes:

1. Der Spielmann: Beschreibung einer Nichtspielerfigur mit der Entwicklung vom einfachen Spielmann über eine Begegnung mit Samiel (Pakt) zum erfolgreichen Musiker, der letztlich seine Liebste an den Dämonenfürsten verliert (mit zahlreichen Hinweisen zur Abenteuereinbindung)
2. Dudelzack: Geschichte eines Geisterbarden, dessen Grab als Dungeon sowie dessen magischer Dudelsack mit der besonderen Magie (auch für Nichtbarden)
3. Teufelsweib: Beschreibung einer sonderbaren Frauengestalt aus Thame (mit zahlreichen Hinweisen zur Abenteuereinbindung)
4. Blechpfeiferl: Beschreibung einer magischen Flöte und einer eng mit ihr verbundenen Melodie
5. Denk an mich: umfangreiches Kriminalabenteuer mit Beschreibung des westalbischen Dorfes Seanbell
6. Püree: Beschreibung der Abenteurer meiner Gruppe, die als Spielmannstrupp durch Alba ziehen (zur Verwendung als Nichtspielerfiguren)
7. Hexentanz: märchenhaftes Abenteuer in der albischen Bergwelt
8. Willst Du: Ausarbeitung zum Fruchtbarkeitsglauben in Alba, einer frivolen Götterbotin aus dem Gefolge Vanas (auch als Mentorin für Weiße Hexen ausgearbeitet) sowie magischer Liebesringe mit Ausführungen zum Herstellungsprozess
9. Galliard: Beschreibung von albischer Tanzkultur, der Fertigkeit Tanzen als Hausregel sowie Vorstellung eines konkreten höfischen Tanzes
10. Wahre Helden: Beschreibung zweier aufmüpfiger Kinder/Jugendlicher, die als Möchtegernhelden das Abenteuer suchen
11. Trinklied: Beschreibung von albischen Trinksitten, und -sprüchen, Vorstellung von albischen Bier-, Wein- und Uisge-Sorten sowie dem typisch albischen Krug
12. Immer dieselbe Leier: Beschreibung einer magischen Drehleier und einer eng mit ihr verbundenen Melodie vor dem Hintergrund einer albischen Vereinigung von Mystikern
13. Ein Stück Regenbogen: Beschreibung einer mystischen Kreatur (Regenbogenfamuli)

Neben einem Vorwort rundet noch ein Epilog mit Hinweisen darauf, wie Autor Thomas Losleben die ganzen Artikel in seiner Gruppe zu einer Kampagne verwoben hat, das Werk ab.

Autor: Thomas Losleben; Illustrationen: Melanie Philippi; Karten: Lars Böttcher
156 Seiten, Hardcover

Dazu die Audio-CD "Wahre Helden" mit insgesamt 13 Liedern:
1. Der Spielmann
2. Dudelzack
3. Teufelsweib
4. Blechpfeiferl
5. Denk an mich
6. Püree
7. Hexentanz
8. Willst Du
9. Galliard
10. Wahre Helden
11. Trinklied
12. Immer dieselbe Leier
13. Ein Stück Regenbogen
 

 

Edited by droll
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...