Jump to content
Sign in to follow this  
Panther

Welche Zauber sind nervig/zeitaufwändig für den Spielleiter?

Recommended Posts

Hallo,

ich will in diesem Strang  Kandidaten für solche Sprüche sammeln....

Situation: Spieler sagt an: Ich zauberer XXX und schon sagt sich der SL: Oh nein, nicht der Spruch, da muss ich erstmal wieder xx Minuten nachdenken um die Wirkung des Zaubers zu ermitteln...

Ich fange mal an:

Zeitaufwändig für SL in der Vorbereitung:  (für einige vielleicht nervig, das sie sie nicht berücksichtigen und so die Qualität des Abenteuers und der Spielspass in der Session geringer wird 😞

a) Zauberauge: Der Spieler rauscht munter durch die Erde und scannt mir meine ganzen Gänge eines Dungeons, den ich mir gar nicht ausgearbeitet habe.... Er findet Geheimgänge und Schatzkammern und anderes...

b) Reise der Seele: siehe a)

c) Heimstein: Die Diskussion, was kann durch und was nicht....

d) Fylgienblick: Oh, Gott, Gemütszustand der Person? Besonders nervig, wenn es auf andere Spielfiguren angewendet wird.

e) Drittes Auge bzw,. Geisterhorn: Oh nein, was ist denn da in 100m Entfernung? Das wirkt durch Wände.... Warum hat er das auch noch in seinem Herbergszimmer in der Stadt gezaubert?

f) Mitfühlen: Wo sind jetzt genau die Metallsperren, wenn der Kerl in der Stadt 300m quer weg ist?

g) Erkennen der Aura: auf 30m  im Kegel, da kann man viel sehen.... Brennen Artefakte aus? Wer ist mit schwarzer Magie über Grad 11 verflucht... Welche Aura haben Schamanen ab Gr. 11?

h) Erkennen von Zauberei: Zum Glück nur 1qm.... aber auch von auf Natur aus magische Wesen...

i) Natur/Wildgeist rufen: Oh, was ist denn in der Nähe?

j) Wahnsinn: Hast du eine Zufallstabelle bereit?

k) Illusionzauber: Wann ist denn nun wohl der erste berechtigte Zweifel und damit Schutzwurf gegen Geistesmagie

l) Wahrsehen/Klarlicht: Na toll, was wird nun alles sichtbar?  Alles durch Magie verborgene in 3m Uk? Und nun latscht er 10min lang und ich muss dran denken...., Verwandelte, Daämonen.... argh....

m) Vision:  Was soll ich mir denn nun wieder ausdenken....   Aber: bei Personen mit aktivierten Deckmantel sind Visionen verwirrend...

n) Orakelkunst, Wahrsagen, Pyromantie: siehe m)

o) Feenschutz:  Magischer Kreis, klein: Na, was ist alles so in den letzten 8h passiert? Infomagie-Zauber?

p1) Dämonische / Göttliche Eingebung: Oh, was weiss der nun?

p2) EDIT: Geisterlauf, Traumreisen, Ahnengeist fragen: Meine Güte, was weiss den diese NSC-Partei nun von den Kram im Abenteuer und was sagt sie?

q) Runen generell: Wirkzeit: Wann setzt denn nun die Wirkung ein? Was ist denn eine Kampfgelegenheit?

r) Linienlesen: ungewöhnliche Störungen oder mächtige Wesen in der Nähe?

s) Tiere rufen: Na, was ist denn da so im Umkreis?

t) Tiersprache: Na was hat den Tierschen denn so alles mitbekommen und wie hat es das erlebt und wie redet es darüber?

EDIT

AUS DER DISKUSSION

 

u) Hören der Geister / Geist beschwören: Als SL muss man da immer schnell improvisieren

v) Reise in die Zeit: Oh Gott, was ist denn da in den letzten x Jahren so alles passiert?

-----------

Eigentlich müsste der Abenteuer-Schreiber bei vielen dieser Zauber den Spielleiter helfend zur Seite stehen und ihn auf die Antwort dieser Fragen vorbereiten, oder?

 

 

 

Edited by Panther
  • Like 2
  • Haha 4

Share this post


Link to post

Hören der Geister - ist der Geist a) vorhanden, b) kommunikativ, c) wissend?

Dämonische & Göttliche Eingebung - ist der Mentor/Gott wissend?

Edited by dabba
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Auch wenn es kein Midgard ist, sondern D&D, es ist einfach der nervigste Spruch den ich kenne:

ESP (=Gedanken lesen). Schrecklich. Es kann Abenteuer zerstören, wenn du nicht rechtzeitig mit einem Schutzamulett oder so eingreifst und du musst dir immer überlegen, was die Person jetzt denkt. Wahrscheinlich wurde der in den neueren Versionen rausgenommen. Sollte ich auch mal machen.

Bei Midgard fällt mir noch Erkennen der Aura ein.

Edit: Hast du ja schon :patsch:

Edited by Patrick
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Lustiger Strang! :notify:

Wer kann auch darauf kommen, dass beim Spielen eines Fantasy-Rollenspiels der Einsatz von Phantasie Mittel zum Zweck ist? Absolut absurd.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post

Feenzauber. Der "alles und nichts" Zauber. Ewiger Diskussionsstoff, was jetzt alles umfaßt ist. Und: Wozu teuer Blendwerk lernen, wenn man mit Feenzauber sogar Sachen verschwinden lassen kann, die mit Blendwerk nicht gehen?

Share this post


Link to post

Das Problem betrifft doch nicht nur Zauber. Sondern auch magische Gegenstände, nichtmagische spezielle Gegenstände (Zippofeuerzeug, Kurbellampe, usw.) und absonderlich seltsame Aktionen der Spieler. :silly::confused:

(Spieler: Auftraggeber ignorieren und am nächsten Tag bei der Stadtwache anzeigen wollen. Ich als SL: Was mach ich jetzt? Was mach ich jetzt? *Aaaargh* *Panik*)

 

Mit gar freundlichen Tunnelbuddelgrüßen

 

 

Share this post


Link to post
52 minutes ago, Nixonian said:

Feenzauber. Der "alles und nichts" Zauber. Ewiger Diskussionsstoff, was jetzt alles umfaßt ist. Und: Wozu teuer Blendwerk lernen, wenn man mit Feenzauber sogar Sachen verschwinden lassen kann, die mit Blendwerk nicht gehen?

Den gibts unter M5 (deshalb?) nicht mehr. :)

 

Ich kann schon verstehen, dass sich nicht jeder eine stimmungsvolle Beschreibung einer Vision oder Wahrsagerei aus den Ärmel schütteln kann.

Einige hier genannte Zauber verstehe ich allerdings nicht.

  • Erkennen der Aura/von Zauberei: Wenn eine Aura bzw. Zauberei da ist, ist eine da. :dunno:Ob ein bestimmter Fluch eine Aura/magische Ausstrahlung hat oder nicht, muss man ggf. nach Gefühl entscheiden.
  • Drittes Auge etc.: Dito. Falls in der näheren Umgebung kein abenteuerrelevanter Dämon vorkommt, kann man mit einem W% entscheiden, obs einen Fehlalarm gibt. Oder man lässt es und sagt: "Du findest nichts." :dunno:
  • Feenschutz: Wieso die letzten 8 h? Das wirkt in die Zukunft.

Ich würde die Sachen im Zweifel pragmatisch handhaben: Wenn die Informationszauber nicht exzessiv eingesetzt werden, zeigen die das an, was der Spieler wissen möchte.

D. h. das scharadische Thekenmädchen hat keine göttliche Aura, weil hinter ihr rein zufällig ein eingemauerter Meketer-Schrein ist. Linienlesen liefert keine kaputten Linien, die mit dem Abenteuer nichts zu tun haben.

Edited by dabba
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Vision: Ich habe in meiner Theia-Kampagne richtig von Leder gezogen und schön was erzählt. Die SpielerInnen haben etliches falsch interpretiert. Daraus hätte was Lustiges werden können. Leider ist das ganze recht unvollständig protokolliert worden. Jetzt weiß ich nicht mehr im Detail, was ich gesagt und was die SpielerInnen verstanden haben.

Ab jetzt lasse ich jede Vision mitschneiden und mir zusenden.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

@Panther Soll das eine reine Aufzählung von solchen Fertigkeiten/Zaubern werden oder auch eine Diskussion dazu? Ersteres vermute ich mal, zu zweiterem sehe ich nun aber auch einige Beiträge hier. Zu ersterem fällt mir auch noch das "Tor" ein zu welchem sich immer wieder mal ein Karrusell hier dreht. Oder die Thaumatherapheutische Wiederbelebung. Ist es eher ein Diskussionstrang bitte ich das so zu kennzeichnen oder eben darauf hinzuwirken das es auch eine Aufzählung bleibt. Ps: Blitze Schleudern nerft mich hin und wieder auch als SL.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb dabba:
vor 2 Stunden schrieb Nixonian:

Feenzauber. Der "alles und nichts" Zauber. Ewiger Diskussionsstoff, was jetzt alles umfaßt ist. Und: Wozu teuer Blendwerk lernen, wenn man mit Feenzauber sogar Sachen verschwinden lassen kann, die mit Blendwerk nicht gehen?

Den gibts unter M5 (deshalb?) nicht mehr.

M5: Modeln und Feenstreich...

vor einer Stunde schrieb dabba:

Erkennen der Aura/von Zauberei: Wenn eine Aura bzw. Zauberei da ist, ist eine da. :dunno:Ob ein bestimmter Fluch eine Aura/magische Ausstrahlung hat oder nicht, muss man ggf. nach Gefühl entscheiden.

aus dem Gefühl kannst du dann schnell Logik-Widersprüche im folgenden erzeugen.... Eben war noch keine Aura da, jetzt ist auf ein mal ein Wasserlelementar in diesem Teich da? WO kommt der her? Haben wir Alarm ausgelöst?

 

vor einer Stunde schrieb dabba:

Drittes Auge etc.: Dito. Falls in der näheren Umgebung kein abenteuerrelevanter Dämon vorkommt, kann man mit einem W% entscheiden, obs einen Fehlalarm gibt. Oder man lässt es und sagt: "Du findest nichts."

Da geht es ja gerade um die relevaten Monster...  OK, hier in der Ruine ist ein Grad 20 Dämon.... das kriegen wir hin..... 100m ist ne Menge,  und wenn er nicht da ist, dann ist das auch ne Info, die Abenteuern zu schlüssen verleitet, so das sie sich wundern, wo kommt der denn jetzt her?

 

vor 1 Stunde schrieb dabba:

D. h. das scharadische Thekenmädchen hat keine göttliche Aura, weil hinter ihr rein zufällig ein eingemauerter Meketer-Schrein ist.

wie soll das denn gehen, wenn das Mädchen vor dem Schrein steht... ????

Meine Gruppe nutzt alle solche Informationen der Informationszauber, um Sachen zu folgern.. Wenn etwas NICHT ist, wie laut Regelwerk zu erwarten, dann werden sie erst recht misstrauisch: Oh, hier ist grosse Magie am Werken, hier muss was wichtiges sein!

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten schrieb Irwisch:

@Panther Soll das eine reine Aufzählung von solchen Fertigkeiten/Zaubern werden oder auch eine Diskussion dazu? Ersteres vermute ich mal, zu zweiterem sehe ich nun aber auch einige Beiträge hier. Zu ersterem fällt mir auch noch das "Tor" ein zu welchem sich immer wieder mal ein Karrusell hier dreht. Oder die Thaumatherapheutische Wiederbelebung. Ist es eher ein Diskussionstrang bitte ich das so zu kennzeichnen oder eben darauf hinzuwirken das es auch eine Aufzählung bleibt. Ps: Blitze Schleudern nerft mich hin und wieder auch als SL.

Also sammeln für eine Aufzählung und natürlich eine Diskussion, warum das nervt.... alles gut...

Warum soll ein Tor für den SL (!) nervend sein? Das denkt man sich aus, packt es ins Abenteuer... Wo kann da der SL genervt werden? Ich erlebe da immer nur die 3h Diskussion, gehen wir durch (Eier in der Hose) oder nicht!

Was nervt dich an Blitze schleudern? Das deine tollen NSCs ratz patz umgenietet werden? Da kann/muss man sich als SL daruaf vorbereiten, richtig, ist aber eben schnell gemacht... Amulett gegen Blitze schleudern.... GRINS: Schon ist man dabei: Welche Amulett: Das gegen Lauscher oder gegen Blitze? Oder bin ein Thaumathurg, dann darf ich mehr tragen... Ach die Welt wimmelt ja nur von bösen NSC Thaumathurgen.

In meiner Heimgruppe ist da die Hausregel: Nur ein Blitz pro Opfer, alles gut.... In Kielgard nicht, da muss ich als SC aber eben auch damit rechnen und die meisten meiner SG gehen dafür drauf, 10er Blitze zu überleben....

 

Edited by Panther

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb dabba:

Feenschutz: Wieso die letzten 8 h? Das wirkt in die Zukunft.

Wenn die Gruppe dann nach 8h wieder am Lagerplatz ankommt und den SL fragt, na, was ist gewesen? Oder in der Nachtwache, wenn die abendlichen Info-Zauber wirken....

Edited by Panther

Share this post


Link to post
Just now, Panther said:

Wenn die Gruppe dann nach 8h wieder am Lagerplatz ankommt und den SL fragt, na, was ist gewesen?

Dann sagt der Spielleiter: "Wen fragst Du das? Die Luft? Ihr seid weggegangen und konntet keine Warnungen empfangen! :dunno:"

Feenschutz warnt bis zu sieben Personen vor eindringender Magie, solange sie diese max. 30 m vom Zaubermaterial entfernen. Feenschutz ist einfach ein Zauber, um ein Nachtlager 8 Stunden lang vor eindringender Magie zu warnen (aus diesem Grund weckt er auch automatisch). :)

14 minutes ago, Panther said:

wie soll das denn gehen, wenn das Mädchen vor dem Schrein steht... ????

Wenn das Mädel keine Aura hat, sieht man evtl. eine Aura dahinter.

14 minutes ago, Panther said:

Meine Gruppe nutzt alle solche Informationen der Informationszauber, um Sachen zu folgern.. Wenn etwas NICHT ist, wie laut Regelwerk zu erwarten, dann werden sie erst recht misstrauisch: Oh, hier ist grosse Magie am Werken, hier muss was wichtiges sein!

Dann führt diese "Infozauber-Gläubigkeit" vielleicht auf eine falsche Fährte.

Hey, selbst im wahren Leben werden Spuren und Informationen manchmal überbewertet. Dass an einem Tatort gefundene DNA-Spuren nicht zwingend auf den Täter deuten, mussten Polizeibeamte im Jahr 2009 ziemlich schmerzhaft erfahren. ;)

21 minutes ago, Panther said:

M5: Modeln und Feenstreich...

Feenstreich und Modeln gehen nur noch auf sehr kleine Objekte.

Share this post


Link to post
1 minute ago, Panther said:

Also sammeln für eine Aufzählung und natürlich eine Diskussion, warum das nervt.... alles gut...

Warum soll ein Tor für den SL (!) nervend sein? Das denkt man sich aus, packt es ins Abenteuer... Wo kann da der SL genervt werden? Ich erlebe da immer nur die 3h Diskussion, gehen wir durch (Eier in der Hose) oder nicht!

Was nervt dich an Blitzer schleudern? Das deine tollen NSCs ratz patz umgenietet werden? Da kan/muss man sich als SL daruaf vorbereiten, richtig, ist aber eben schnell gemacht... Amulett gegen Blitze schleudern.... GRINS: Schon ist man dabei: Welche Amulett: Das gegen Lauscher oder gegen Blitze? Oder bin ein Thaumathurg, dann darf ich mehr tragen... Ach die Welt wimmelt ja nur von bösen NSC Thaumathurgen.

In meiner Heimgruppe ist da die Hausregel: Nur ein Blitz pro Opfer, alles gut.... In Kielgard nicht, da muss ich als SC aber eben auch damit rechnen und die meisten meiner SG gehen dafür drauf, 10er Blitze zu überleben....

Du hast gefragt,...

Tor ist nerfend wegen der Dsikussion welche hier gerade läuft :D - im allgemienen sind viele Zauber welche ein Karusell hier anwerfen mit etwas nerfpotential belegt. Gerade so eine Sache mit "ich geh da nicht rein" - würde ich schon etwas nerfend sehen,...

Blitze Schleudern - Ich weis was 200 meter sind und was man auf die Distanz noch sieht - etwa durch eine Visiervorrichtung eines Sturmgewehres und es ist ... mickrig. Mit dem Zauber werden auf eine sher weite Distanz einfach mal Tatsachen geschaffen.  Mindestens zweimal hat die Sache "Ich kann auf die Distanz jemanden töten - also tue ich es auch!" mehr Probleme geschaffen als sie gelöst hätte. Weiterhin ist er nerfend da nur dieser Zauber so eine Machtkompetenz hat - zugenstanden es werden auch AP herausgeblasen aber ich finde ihn massgeblich unbalanciert, etwa verglichen mit anderen "Versieb deinen Schutzwurf und du bist ... Ausgeschaltet" Zauber (Zugestanden man hat viele Schutzwürfe und mit Talismännern geht da auch einiges). Ich habe Jahrelang auch mit "1 Blitz pro Wesen" gespielt- dann finde ich den Zauber aber auch wieder zu schwach. So ist es einfach ein Zauber den ab einem gewissen Grad fast jede Spielfigur die ihn lernen kann auch gelernt hat - und damit auch etwas "langweilig". Gerade leztes Jahr habe ich erlebt wie eine 20 (01) einen Uralten drachen mit Blitze schleudern vom himmel hohlte - das 01 war das Ausbrennen des Amulettes,... die 16 (schicksalsgunst) restlichen Würfelwürfe zeigten nicht genügend 20 und dann ... war es das.

Im allgemeinen kann ich aber zu vielen Sachen hier sagen: Wichtig ist das man die Regeln kennt. Ich hatte schon mal wie jemand mit Orakelkunst in einem Dungeon an jeder Ecke fragte "Welcher Weg fürht zum Ziel?".

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Bezüglich der Informatiosnzauber abhängigen Spieler welche immer wieder "Erkennen von Bla und Blub" Zaubern möchte ich anmerken das ich es auf niederen und mittleren Graden oft erleben das die zauberer sich einen Ast abzaubern ohne wirklich Informationen zu bekommen und dann wenn man die AP braucht sie nicht mehr da sind.

Bezüglich der Inforamtionen welche in Abenteuern stehen denke ich mir andererseitz oft "warum steht das hier? Die Spieler werden das NIE! Niemals NICHT! erfahren!" - Tatsache ist das die Informationen da sind wenn genau jemand solche Dinge Zaubert. Damit der Sl eine handhabe hat was er sagen kann wenn jemand "reise in die Zeit" zaubert. Vieleicht erinnerst du dich an mein "was geschah?" den Mord an dem Ratsherren in Candranor,... ich arbeite da immer noch an etwas - schlussendlich hat aber keiner wirklich herrausbekommen wo die Mörderin abgeblieben ist, troz aller verfügbaren Zauber.  IMHO lag es daran das man sich zu sehr auf die Zauber verlassen hat und zu wenig darauf selbst nachzudenken.

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb dabba:
vor 21 Minuten schrieb Panther:

Wenn die Gruppe dann nach 8h wieder am Lagerplatz ankommt und den SL fragt, na, was ist gewesen?

Dann sagt der Spielleiter: "Wen fragst Du das? Die Luft? Ihr seid weggegangen und konntet keine Warnungen empfangen! :dunno:"

Feenschutz warnt bis zu sieben Personen vor eindringender Magie, solange sie diese max. 30 m vom Zaubermaterial entfernen. Feenschutz ist einfach ein Zauber, um ein Nachtlager 8 Stunden lang vor eindringender Magie zu warnen (aus diesem Grund weckt er auch automatisch).

Stimmt sorry: Fehler von mir, es ist der Magische Kreis klein nicht Feenschutz:

Zitat

Der kleine Magische Kreis hat denselben Zweck wie der Feenschutz der Druiden (s. S. 152), wirkt aber auf andere Weise. Er alarmiert alle Wesen im Innern, sobald Magie von außen in das geschützte Gebiet eindringt, auch wenn sie sich bei Beginn des Zaubers oder zwischenzeitlich nicht im Wirkungsbereich aufgehalten haben.

 

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb dabba:
vor 34 Minuten schrieb Panther:

wie soll das denn gehen, wenn das Mädchen vor dem Schrein steht... ????

Wenn das Mädel keine Aura hat, sieht man evtl. eine Aura dahinter.

das ist klar.... Aber SL solltest du eben wissen, was alles für Auren sich in 30m Umkreis befinden! Da wird der eingemauerte Meketische Schrein schnell gefunden!

Share this post


Link to post
vor 13 Minuten schrieb dabba:
vor 37 Minuten schrieb Panther:

M5: Modeln und Feenstreich...

Feenstreich und Modeln gehen nur noch auf sehr kleine Objekte.

so kleine Objekte wie ein Tür, die dann klemmt und nicht mehr aufgeht?

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb dabba:

Dann führt diese "Infozauber-Gläubigkeit" vielleicht auf eine falsche Fährte.

jepp!

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Irwisch:

Tor ist nerfend wegen der Dsikussion welche hier gerade läuft :D - im allgemienen sind viele Zauber welche ein Karusell hier anwerfen mit etwas nerfpotential belegt. Gerade so eine Sache mit "ich geh da nicht rein" - würde ich schon etwas nerfend sehen,...

Ja klar, aber das ist für mich als SL und Abenteuer-Schreiber schnell und einfach vorher zu bedenken. Es bedarf keiner zeitaufwändigen Vorbereitung, um ein Tor in ein Abenteuer einzubauen.

Die letzte Wache ist da gerade wegploppt am Tor, sollte auf der anderen Seite nicht sofort zum Tod führen... Ist erstmal als SL nicht kompliziert, ein Tor in ein Abenteuer einzubauen, oder doch? ja, er muss an die "Eier/Angst"-Diskussion denken... und ein paar Tipps einbauen, damit es nicht zu schlimm wird und Spielspass zerstört.

Share this post


Link to post
vor 31 Minuten schrieb Irwisch:

Mindestens zweimal hat die Sache "Ich kann auf die Distanz jemanden töten - also tue ich es auch!" mehr Probleme geschaffen als sie gelöst hätte. Weiterhin ist er nerfend da nur dieser Zauber so eine Machtkompetenz hat - zugenstanden es werden auch AP herausgeblasen aber ich finde ihn massgeblich unbalanciert,

das ist  dann aber nicht als SL nervend, sondern ein Mist im Regelwerk, der eben vorher gehausregelt werden sollte.! Ich finde den Spruch auch unbalanciert... Aber  nach der Entscheidung ist  er schnell zu berücksichtigen...

 

Edited by Panther

Share this post


Link to post
1 minute ago, Panther said:

das ist  dann aber nicht als SL nervend, sondern ein Mist im Regelwerk, der eben vorher gehausregelt werden sollte.! Ich finde den Spruch auch unbalanciert... Aber  nach der Entscheisdung ist  er schnell zu berücksichtigen...

Er nimmt mir als SL aber die Option ein "anderes" Amulett zu benutzen als das ... Spiegelamulett. :D

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten schrieb Irwisch:

Ich hatte schon mal wie jemand mit Orakelkunst in einem Dungeon an jeder Ecke fragte "Welcher Weg fürht zum Ziel?".

Das ist dann aber falsch laut Regelwerk: "Sollte ICH die Handlung H durchführen? Und wenn ja, wann bzw wo?"   Und Orakelkunst dauert 10min....

Im Dungeon an Gabelung: "Sollte ich nach Rechts gehen, und wenn ja wann?"   

Zitat

Soll man eine Handlung ausführen oder unterlassen? Und wenn man handeln soll, wann ist der günstigste Zeitpunkt oder der günstigste Ort? Soll ich das Fräulein Li heiraten
oder nicht - und wenn ja, wo? Soll ich mein Geschäft verkaufen oder nicht - und wenn ja, wann?

So toll und schnell ist das nicht und 1 und Versagen gibt es auch noch!

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb Irwisch:

Er nimmt mir als SL aber die Option ein "anderes" Amulett zu benutzen als das ... Spiegelamulett. :D

Da dein dein Gegner ja auch ein Spiegelamulett trägt, kommt es zu Blitze ping pong bis eines ausbrennt.... nee ich würde kein Spiegelamulett mehr nehmen

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...