Jump to content
Räter

2020 Der Maar, Samstag, 15. 8. ab 10:00

Recommended Posts

 

  • Abenteuertitel:           Der Maar
  • Spielleiter:                  Thomas/Räter
  • Anzahl der Spieler:     4(-5)
  • System:                      M5 
  • Grade der Figuren:     10 - 15
  • Spieldauer (ca.):         10-12 h (mit Pausen)
  • Plattform:                  Discord (https://discord.com/invite/UVqTNWe) MOAM (nicht zwingend),  Roll20: https://app.roll20.net/join/6298139/h6h-HQ
  • Charaktere gestellt:    Nein
  • Art des Abenteuers:   Freiland, Mystery, Ermittlung
  • Voraussetzungen:      Spieler: Headset und Videokamera! - gerade für die Spieler untereinander sehr wichtig                                                           
                                      Abenteurer/Figuren: Beherrschen von  Twyneddisch, Kampf und Heilpotential, Magiekundig
  • Beschreibung:         

    Ein eher unscheinbares Dorf an den Ausläufern eines Gebirges im Westen Clanngadarns hat ein sehr unangenehmes Problem. In den letzten Wochen kamen einige verdiente Mitglieder der Gemeinde zu Tode. Ein paar durch Mord, andere begingen auf sehr aufwendige Art Selbstmord. Allein durch eigene Kraft vermögen es die Dorfbewohner nicht das Rätsel um die plötzlichen Tode zu lösen. Daher bittet die Gemeinde den lokalen Fürsten um dessen Hilfe.
    Dieser Fürst lässt sich auch nicht lange bitten. Immerhin ist es ihm ein Bedürfnis seine Ländereien befriedet zu halten und sich um alle Angelegenheiten seiner Sippe zu kümmern. Wie würde er sonst vor den anderen Häuptlingen da stehen? 
    Aus eigenen Beständen stellt er eine Belohnung in Aussicht. Auch die östliche Priesterschaft bringt sich ein und steuert einen gewissen Betrag bei.
     Ziel ist es, eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen, die sich ohne Scheu einer unbekannten Gefahr stellen und den seltsamen Vorfällen nachgehen will, um dem geplagten Dorf wieder Frieden zu bringen. Es wird erwartet, dass die angeheuerten Abenteurer fähig sind diese Angelegenheit akkurat und opportun zu klären wissen

    Die Spieler werden zur Aufklärung diese merkwürdiger Todesfälle angeheuert. Das Ziel, das Dorf selbst liegt ein paar Tagesreisen im Landesinneren. Am Fuße eines Bergmassives, umgeben von Wäldern. Das Land dort ist noch sehr grob und barbarisch. Wilde Kreaturen durchsteifen die dichten Wälder und so manches Ungeheuer soll noch in den Bergen leben. Das könnte wohl auch ein Grund sein, warum der Fürst des Landes ungern seine eigenen Leute entsenden möchte.
    Die Untersuchungen zeigen rasch erste Erfolge, doch werfen sie noch weitere, wichtigere Fragen auf. Auf wessen Wirken sind sie gestoßen und sind die Plagen und Qualen der Menschen nur ein Symptom? Um den langsam um sich umgreifenden Wahnsinn Herr zu werden, begeben sich die Spieler auf die Suche nach Antworten. Doch um das Übel zu besiegen müssen die Abenteurer erst anderen Schrecken entgegentreten.

 

Spieler 1: @Jinlos mit Kreshtok
Spieler 2: @Gildor mit 
Spieler 3: @Fabian mit Muirin
Spieler 4: @Beistellfisch mit 
Áine 
(Spieler 5):

Edited by Räter
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Huhu und Hallo Herr Hjan
bitte gerne, freut mich dich dabei zu haben.

Share this post


Link to post

Da wäre ich auch gerne mit dabei. Wahlweise mit einen zwergischen PS oder einem albischen Händler, beide  Grad 10.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich wäre ebenso gern dabei! Wenn möglich mit meiner erainnischen Waldläuferin Muirin (Grad 14), sie beherrscht Twyneddisch auf +10 - reicht das aus? Sie ist eh nicht die Redseligste, sondern agiert lieber. Von der Beschreibung des Abenteuerortes her, sollte sie jedoch gut ins Setting passen!

Auf Wunsch kann ich dir ihren Bogen auf Moam freigeben.

Edited by Fabian

Share this post


Link to post

Evt. hat meine Tochter ebenfalls Bock dabei zu sein, frage sie morgen am Vormittag ...

Share this post


Link to post

Hallo den beiden, eventuell dreien

 

vor 10 Stunden schrieb Gildor:

Da wäre ich auch gerne mit dabei. Wahlweise mit einen zwergischen PS oder einem albischen Händler, beide  Grad 10.

Ein Priester könnte sicher recht hilfreich sein. Aber ich will da nichts vorgeben. Du kannst bitte spielen, wen oder was dich freut.

@Fabian
10 auf das kehlische Twyneddisch reicht sicher aus. In der Gruppe könnt ihr euch auch anders unterhalten. Wald und Wiesenerfahrung in der Gruppe zu haben, ist sicher ein Vorteil.

Den Bogen kannst du mir auch kurz abgehandelt in einer Nachricht posten. 

 

Edited by Räter
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Fabian:

Evt. hat meine Tochter ebenfalls Bock dabei zu sein, frage sie morgen am Vormittag ...

Ja, ich hätte total Lust mitzuspielen, am liebsten mit meiner Druidin Áine (vermutlich Grad elf, ich muss noch die Punkte vom letzten Abenteuer eintragen)

Edited by Beistellfisch
  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo und guten Morgen,

vor 15 Minuten schrieb Beistellfisch:

Ich würde Áine dann so steigern, dass sie zumindest das Kriteriun mit dem Heilpotential halbwegs erfüllt

freut mich dich dabei zu haben. Ich weiß, nicht wie alt du bist, aber vorsichtshalber sage ich noch dazu, dass es mitunter etwas gruselig werden könnte. -  Und in aller PK, das ist nicht abwertend gemeint :)
Du musst dich nicht genötigt fühlen nun auf Druck noch Heilzauber zu erlernen, ich bin mir sicher, ihr habt ausreichend Potential bei euch.

 

@all
Dann wären wir eigentlich voll.
Den Link zum Roll20 gebe ich hier dann noch an. Damit kennt sich jeder ausreichend aus? Kamera und Headset sind vorhanden?

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb Räter:

@all
Dann wären wir eigentlich voll.
Den Link zum Roll20 gebe ich hier dann noch an. Damit kennt sich jeder ausreichend aus? Kamera und Headset sind vorhanden?

Yup! Finde ich super, dass wir mit Kamera spielen! Das macht es zumindest für mich deutlich leichter, mich auf die anderen zu beziehen.

Discord-Link wäre dann auch sinnvoll oder du schreibst uns diesen dann in Roll20. Ach so, die Pausenzeiten sollten wir m. E. auch grob vorher absprechen, damit wir das mit dem Rest der Familie abstimmen können. Wäre mir ein Anliegen!

Edited by Fabian

Share this post


Link to post

Discord wird dann von der Orga erstnoch vorgegeben :), ja so grobe pausenzeiten fände ich auch tipp topp :)

Share this post


Link to post

Das wollte ich gerade auch nachschauen.
Die Tische werden von der Orga zeitlich dann vergeben. Hierzu eine weitere Frage: ist euch das Videobild in Roll20 oder in Disco lieber? Einerseits wegen der Größe andererseits wegen zwei Tabs.

Die Pause können wir gerne auch gleich machen.
Zwei größere Essenspausen?
Alle 2-3h 15 min Pausen?
Pausen für das Notdürftigste ist sicher rein spontan oder ein paar Minuten sind zu warten.

Share this post


Link to post

Ich würd das in Roll20 bevorzugen da ich unterwegs bin und nur den Laptop mit 1nem Monitor habe.

 

Dein Pausen plan schaut gut aus :). Wobei ich denke 3-4h sagen würde je nachdem wies läuft

 

 

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Jinlos:

Ich würd das in Roll20 bevorzugen ...

Dito! Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Roll20 (Bild) und Discord (Ton) gemacht.

Share this post


Link to post

Sehr gut.
Dann werden wir das zu Beginn kurz proben und alles einstellen.

Share this post


Link to post
Am 8.8.2020 um 10:32 schrieb Räter:

Wenn ihr einen bestimmten Token wollt, könnt ihr ihn mir gerne schicken

Wie? Per E-Mail? Per PN ist es m.E. nicht möglich Bilder zu versenden, oder doch?

Share this post


Link to post

im Discord,
Ansonsten wenn du einen Charakter beim r20 zusammenstellst kannst dort ein Profilbild laden, dann kann ich den verwenden

 

Share this post


Link to post
Am 26.7.2020 um 16:41 schrieb Räter:

Die Pause können wir gerne auch gleich machen.
Zwei größere Essenspausen?
Alle 2-3h 15 min Pausen?
Pausen für das Notdürftigste ist sicher rein spontan oder ein paar Minuten sind zu warten.

Mir wäre wichtig, dass wir im Vorfeld größere Pausen zum Mittag- oder Abendessen festlegen. Kleine Pausen könnten wir gerne auch spontan nach Bedarf abstimmen.

Ich schlage vor 14:30-15:00 Uhr Mittagssnack + 19:00-19:45 Uhr Abendessen. Was meint ihr? Passt das für euch?

Edited by Fabian

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb Beistellfisch:

Auf welchem Discord sind wir denn und hat da jemand nen Link?

Gut dass du es erwähnst:
Das ist der Einladungslink von Pegasus: https://discord.com/invite/UVqTNWe 
Dort dann im Raum Fuardain

Die Pausen sind mir recht und passend auch. Jeweils 30 min sind gut. Allzu genau würde ich die Pausen nicht legen wollen, sondern so gefähr auch dem Stand im Spiel dann anpassen.
 

Edited by Räter
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By KhunapTe
      Hallo liebe Midgardianer/innen,
      es gibt ihn... den dritten seiner Art - der 3. CONspiracy von Pegasus findet vom 17. Juli bis zum 19. Juli wieder ONLINE statt.
      Nachdem wir bei ersten CONspiracy angefangen haben, haben wir uns auf dem zweiten selbst übertroffen und eine Vielzahl von MIDGARD Runden angeboten!
      Hierfür allen SLs nochmal vielen Dank! Könne wir das noch einmal toppen?? Würde mich freuen, wenn wir möglichst viele MIDGARD Runden am Start hätten!
    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65        - schon 6 mal geleitet   
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85        - schon 4 mal geleitet
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95        - schon 2 mal geleitet
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: ??? FR / SA ???  jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/-bedingung:     Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt!
                                                                Teil 2  Teil 3 noch nicht gespielt! 
                                                                           danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                               Teil 3  danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Und übrigens werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Fr, Sa
      wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep und Fernwann  spielen?  Oder Yon, Fariste, Gildor, Falkenauge?
      Teil 1  Gradsumme 
                  1: 
                  2: 
                  3:
                  4:
                 5:
                (6)
      Teil 2: Gradsumme 
                  1: 
                  2: 
                  3: 
                  4:
                  5:
                 (6):
      Teil 3: Gradsumme 
                  1:  Gildor de Soel Or Xan Gr 17
                        Gildor
                  2: 
                  3: 
                  4:
                  5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete...  Vielleicht will ich auch selbst mal spielen (In Richtung Tjorm winkend)
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person. - Wir sprechen vor der Runde, wie wir das spielen

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
      Am Ende ist man dann in den Club "Meister des Klosters" zugelassen, wo über den 4. Teil gesprochen wird...
       
    • By BulliB
      Oh nein, meine Hoffnung war so groß...  Dann aber Daumendrücken für nächstes Jahr!!
       
    • By droll
      Es dürfte nicht allzu überraschend kommen, aber die Covid-19 Pandemie hat nun auch den diesjährigen Südcon erwischt. Auch wir sehen uns im Rahmen der Covid-19 Vorschriften einer Vielzahl von unübersichtlichen Forderungen und Verantwortungen unterworfen, die wir nicht erfüllen können. Deswegen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, in diesem Jahr den Südcon auf der Burg Wildenstein abzusagen.
      Als Ersatz planen wir die Durchführung eines Online-Cons. Wir stehen hierzu in engem Kontakt mit der Orga des Breuberg-Cons und hoffen, von den Erfahrungen des 1. Online-Cons profitieren zu können. Alle weiteren Informationen hierzu werden wir in einem separaten Strang posten.
      Das Südcon-Orga-Team
    • By Fabian
      Blutige Orobor
      Spielleiter: Fabian Wagner
      Grad der Figuren: 10 - 16 (M5)
      Ort: West-Con 2020
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00)
      Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Samstag (ganztägig) maximal bis 1:00 Uhr
      Art des Abenteuers: Erkundung/geplanter Einbruch, Action / Mantel & Degen, Rollenspiel
      --> Art des Abenteuers: Spielt überwiegend im ländlichen Serenea und erfordert ein Einlassen durch Spieler und Figuren auf einen Kontrakt, bietet Actionszenen und die Möglichkeiten für halsbrecherische Mantel & Degen-Manöver!
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Teilnahme nur nach persönlichem Gesuch (Bewerbungsschreiben per PN)*. Die Comreda Notina arbeitet nur mit Profis, die ebenso verschwiegen wie raffiniert sind.
      Es ist notwendig, dass alle Figuren die Landessprache Lidraliens, Neu-Vallinga, zumindest auf +8 beherrschen.
      Du hast Kontakte zur Halb- oder Unterwelt Lidraliens und bist dir sicher, dass du dich für diese Mission bewerben möchtest. Die Comreda sucht fähige Leute in folgenden Positionen:
      Eine(n) Anführer*in / Leiter*in der Mission: Diese Figur muss Mitglied der Comreda sein (nicht der Familie Luca zugehörig!), sollte über Kenntnisse in Anführen, Neu-Vallinga und Landeskunde Küstenstaaten verfügen. Weitere soziale oder Unterweltfertigkeiten sind gerne gesehen!* Zwei Spezialisten für Infiltration: sehr gute Kenntnisse in Schlösser öffnen und Fallen entdecken, ggf. Klettern, Schleichen & Tarnen Eine Frau oder einen Mann fürs Grobe: Muskeln und Schlagfertigkeit sind erwünscht. Eine(n) Zauberer/Zauberin: Gesucht wird eine Magiekundige, die es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt, einfallsreich ist und über einschlägige Erkenntnis-, Unterstützungs- und Bannzauber verfügt. Das persönliche Gesuch deiner Figur nimmt die Spielleitung gerne per PN entgegen!  Im dem Gesuch sollte deutlich werden, warum deine Figur für diese Position besonders geignet ist, z. B. durch Eingehen auf Aspekte wie:
      Referenzen, Kontakte (Organisationen, einflussreiche Familien etc.) und Mitgliedschaften (z. B. in der Comreda etc.), Erfahrungen (gelungene Raubzüge etc.), einschlägige Fertigkeiten, sozialer Stand und Herkunft. Preise die Vorzüge und Kenntnisse deiner Figur deutlich an; überzeuge die Auftraggeber diese Figur für die kniffelige Mission anzuwerben!
      Bitte zusätzlich das Datenblatt bei moam freischalten oder als PDF oder in einem lesbaren Format zusenden.
      Sollte dein Gesuch Gefallen finden, so wirst du von der geheimnisumwitterten Noctinadora Corazón nach Tura eingeladen.
      Prinzipiell ist es möglich für verschiedene Figuren ein Gesuch auf unterschiedliche Positionen einzureichen. Aber bitte nicht übertreiben. Die Comreda entscheidet dann, welche Figur in welcher Position teilnimmt. Selbstverständlich bekommt ein Spieler nur für maximal eine eingereichte Figur einen Zuschlag.
      * (Im Notfall, sofern keine Gesuche vorliegen, kann diese Figur ggf. auch vom Spielleiter als vorgefertigte Figur gestellt werden!)
      Beschreibung: Die Comreda sucht vertrauenswürdige und kompetente Personen für einen Coup der besonderen Art. Ganz in der Tradition von Filmen wie Topkapi oder Ocean’s Eleven müssen die Abenteurer einen schwierigen Raub planen und durchziehen. Es versteht sich von selbst, dass diese Unternehmung kein Zuckerschlecken wird und mit der einen oder anderen Überraschung aufwartet. Ein Abenteuer für Freunde des Heist- und Mafia/Gangstergenres.
      Spieler: (5 Plätze)
      1. Der Scassinadore Furbastro Birbone übernimmt das Mandat, die Mission zu leiten.
      2. Zania Rosenstamm (Grad 14),  eine Dame für alle Fälle, unterstützt die Mission mit ihren vielfältigen Talenten.
      3. Der freischaffende Spezialist Enrico (Grad 16) gibt sich die Ehre, beim Bruch dabei zu sein.
      4. Als Mann für's Grobe wird Batistuta Ubaldo de Junin (Grad 15) teilnehmen.
      5. Die magische Problemlösekompetenz bringt Professore Don Raffallero (Grad 13) ins Team ein.
      Alle Plätze werden in Vorabsprache durch Gesuch vergeben, da nur so gewährleistet ist, dass eine Runde zusammengestellt werden kann, die den Anforderungen genügt. Diejenigen, die ein Gesuch eingereicht haben, bekommen schnellstmöglich eine Rückmeldung, ob sie dabei sind. Allerdings ist ein wenig Geduld erforderlich, da die Comreda wert darauf legt, dass alle Positionen sinnvoll besetzt sind.
×
×
  • Create New...