Jump to content
Malte

Weltenbau Thurisheim - Urwelt aus Feuer und Eis

Recommended Posts

Im Juli gibt es bei World Anvil wieder das Worldbuilding Summer Camp - hat jemand Lust, da mitzumachen und gemeinsam die Urwelt Thurisheim zu beschreiben?

Was ist Thurisheim? Aus dem Arkanum:

Zitat

Midgard selbst geht aus Gründen, die in ferner Vergangenheit verborgen liegen, im hohen Norden Waelands allmählich in Thurisheim über. Aus dieser von Feuer und Eis beherrschten Urwelt stießen wiederholt in der Geschichte Midgards Gletscher nach Süden vor, und mit ihnen marschierten Feuer- und Reifriesen, Trolle, Kobolde und Uniututuinu sowie andere fremdartige Geschöpfe gegen die Länder der Menschen, Elfen und Zwerge.

Was ist das Worldbuilding Summer Camp? Du bekommst jeden Tag einen "Writing Prompt", also ein Thema zu dem du dann ca. 300 Worte texten kannst. Beispiel-Prompt: Describe a lush and fertile location in your world (mehr Beispiele im Camp 2019). Organisiert wird das Summer Camp durch die Macher von World Anvil, die vergeben per Lotterie auch nette Gewinne (z.B. DungeonFog-Mitgliedschaft). Je mehr man textet, desto höher die Gewinnchancen 😉

Was braucht man? Lust am Machen und am besten auch etwas Kenntnis nordischer Sagen, der Wikinger oder ersatzweise Waelands 😉 Und einen kostenlosen Account bei World Anvil.

Interesse? Dann melde dich bei mir, tritt dem Club der Kreativen bei und schau dir den aktuellen Stand an 🙂

Hier ein paar Bilder zu Thurisheim:

Thurse_im_Nadelwald_2_Post.thumb.png.cc44bb963aec604ba837b292f3b7f9e9.png

520633343_Eisgolem-TransportPost.thumb.png.a5cb3d467dd793a30d1d61dfe027f2c0.png

534370022_FrosthexerPostprocessed.thumb.png.c590e4faf0c81fe737d3a3f01ebf51f3.png

Edited by Malte
  • Like 4

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Malte:

Im Juli gibt es bei World Anvil wieder das Worldbuilding Summer Camp - hat jemand Lust, da mitzumachen und gemeinsam die Urwelt Thurisheim weiter auszuarbeiten?

Was ist Thurisheim? Aus dem Arkanum:

Was ist das Worldbuilding Summer Camp? Du bekommst jeden Tag einen "Writing Prompt", also ein Thema zu dem du dann ca. 300 Worte texten sollst. Beispiel-Prompt: Describe a lush and fertile location in your world (mehr Beispiele im Camp 2019). Organisiert wird das Summer Camp durch die Macher von World Anvil, die vergeben per Lotterie auch nette Gewinne (z.B. DungeonFog-Mitgliedschaft).

Was braucht man? Lust am Machen und am besten auch etwas Kenntnis nordischer Sagen, der Wikinger oder ersatzweise Waelands 😉 Und einen kostenlosen Account bei World Anvil.

Interesse? Dann melde dich bei mir, tritt dem Club der Kreativen bei und schau dir den aktuellen Stand an 🙂

Hier ein paar Bilder zu Thurisheim:

Thurse_im_Nadelwald_2_Post.thumb.png.cc44bb963aec604ba837b292f3b7f9e9.png

520633343_Eisgolem-TransportPost.thumb.png.a5cb3d467dd793a30d1d61dfe027f2c0.png

534370022_FrosthexerPostprocessed.thumb.png.c590e4faf0c81fe737d3a3f01ebf51f3.png

Klingt cool :thumbs:

Wenn ich bis dahin und dort einiges an Zeit habe und mich ein wenig in das Thema eingelesen habe, dann gerne. Aktuell kann ich leider nichts genaueres sagen.

Einen Account hab ich auf jeden Fall schon mal und im Club bin ich ja auch...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Morgen geht das Worldbuilding Summer Camp 2020 los. Ich habe die Welt Thurisheim dort angelegt, mal sehen wie viele der Challenges ich schaffe 😉 Freue mich über Feedback und Ideen: https://www.worldanvil.com/w/thurisheim-midgaertner

Grobes Konzept: nordische Giganten (Waelinger in riesig + Magie) vs. versklavte bzw. entflohene Menschen (nordische Bronzezeit). In der Challenge werde mich auf Jökullheim konzentrieren, das Reich der Frosthexer im Westen von Thurisheim.

Edited by Malte
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 29 Minuten schrieb Malte:

Morgen geht das Worldbuilding Summer Camp 2020 los. Ich habe die Welt Thurisheim dort angelegt, mal sehen wie viele der Challenges ich schaffe 😉 Freue mich über Feedback und Ideen: https://www.worldanvil.com/w/thurisheim-midgaertner

Grobes Konzept: nordische Giganten (Waelinger in riesig + Magie) vs. versklavte bzw. entflohene Menschen (nordische Bronzezeit). In der Challenge werde mich auf Jökullheim konzentrieren, das Reich der Frosthexer im Westen von Thurisheim.

Schon morgen? :panic: Das ging schneller als gedacht :lol:

Nun, das meiste, woran ich gerade arbeite, kann warten, also werde ich sicher ein paar Ideen einbringen und etwas schreiben können. Sofern mir die Ideen kommen...

Hat sich noch jemand gemeldet?

Edited by Patrick

Share this post


Link to post
vor 40 Minuten schrieb Patrick:

Schon morgen? :panic: Das ging schneller als gedacht :lol:

Nun, das meiste, woran ich gerade arbeite, kann warten, also werde ich sicher ein paar Ideen einbringen und etwas schreiben können. Sofern mir die Ideen kommen...

Ja, morgen 20 Uhr werden im Live Stream die ersten 10 Prompts veröffentlicht, dann kann's losgehen 🙂

Zitat

Hat sich noch jemand gemeldet?

Außer dir noch niemand! Macht aber nix, vielleicht verderben zuviele Köche ja auch den Feuer-Eis-Brei 😉

  • Like 2

Share this post


Link to post

Die erste Woche des Worldbuilding Summer Camps 2020 ist vorbei und es sind schon viele Ideen entstanden: Fiese Thursen, halbnackte Rebellen und mehr gibt es da zu entdecken 😁

Schaut doch mal rein: Thurisheim auf World Anvil - wir freuen uns über Feedback, Anregungen und natürlich weitere Autoren 🙂

201466626_Halastjrnur_vs._Thurse_in_Wasserfarben.thumb.png.bbb395214510587efd630c9365867bc6.png

  • Like 6

Share this post


Link to post

So, das Camp ist vorbei und unsere schnellen Fortschritte geraten ins Stocken.

Aber wir haben ja auch schon einiges geschafft. Der Aufruf, mal reinzuschauen, Feedback zu geben oder sogar selbst was zu schreiben, gilt immer noch! Wir freuen uns darüber! :) Den Link zu World Anvil seht ihr oben in Maltes Nachricht oder in meiner Signatur ;) Wer mitschreiben will, kann @Malte eine PN schreiben (oder auch mir oder @Irwisch, aber Malte leitet das Projekt ;)) oder sich bei den Kreativen (Club hier) anmelden. 

Ich habe auf jeden Fall vor, noch ein bisschen was zu schreiben und @Malte wahrscheinlich auch, vielleicht sogar noch@Irwisch oder - wenn Sie Zeit finden - @Octavius Valesius und @Fabian

Ich hab mir überlegt, dass wir vielleicht auch einige Artikel (vor Allem die, die auch viel Bezug zur Welt Midgard haben) hier im Forum veröffentlichen, dann haben auch ein paar mehr Leute etwas davon - nur über das Thurisheim-Projekt und über World Anvil zu finden, sind die ja aktuell noch sehr versteckt ;) 

Was haltet ihr davon?

  • Like 3

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Mitel:

Wie sieht es denn mit einem Artikel für @Abd al Rahmans Halblingspost aus? So denn Ausgabe 1 mal erscheinen sollte?

 

Das ist eine coole Idee! Aber da müssten wir den Artikel auf jeden Fall noch mal überarbeiten - was aber prinzipiell kein Problem ist :thumbs: 

Share this post


Link to post
10 hours ago, Patrick said:

Das ist eine coole Idee! Aber da müssten wir den Artikel auf jeden Fall noch mal überarbeiten - was aber prinzipiell kein Problem ist :thumbs: 

Huh! Arbeit! Im ernst ich sehe das nicht gar so einfach an, das World Anvil ist nicht geade prädestiniert dafür das da dann schnell einfache Seiten draus werden.

 

Share this post


Link to post
10 hours ago, Mitel said:

Wie sieht es denn mit einem Artikel für @Abd al Rahmans Halblingspost aus? So denn Ausgabe 1 mal erscheinen sollte?

Sollte :D

Abd ist derzeit wohl eher auf andere Medien eingeschossen, aber ich kann mich auch täuschen.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Irwisch:

Huh! Arbeit! Im ernst ich sehe das nicht gar so einfach an, das World Anvil ist nicht geade prädestiniert dafür das da dann schnell einfache Seiten draus werden.

 

Naja, sollte ein Artikel irgendwo anders hinkommen als nach World Anvil, dann würde ich den in Word reinkopieren und da komplett neu strukturieren.

Share this post


Link to post
vor 16 Stunden schrieb Patrick:

Ich hab mir überlegt, dass wir vielleicht auch einige Artikel (vor Allem die, die auch viel Bezug zur Welt Midgard haben) hier im Forum veröffentlichen, dann haben auch ein paar mehr Leute etwas davon - nur über das Thurisheim-Projekt und über World Anvil zu finden, sind die ja aktuell noch sehr versteckt ;) 

Ich fände es sehr interessant, wenn es diese Artikel auch im Forum gäbe oder ihr macht daraus einen längeren Kultur-Artikel für die Drolle! Das DDD-Magazin erreicht auch viele Spieler*innen! Und viele messen gedruckten Produkten mehr Beachtung bei, als Artikeln, die (lediglich) im Forum erschienen sind.

@droll Was meinst du?

Und ich finde, ihr habt sehr viel spannendes Material erstellt, eine Karte liegt vor und ich kann mir gut vorstellen, dass dieses fantastische Thurisheim bei vielen Spieler*innen auf Interesse stoßen würde. Wer weiß vielleicht wird es irgendwann sogar mal Teil einer Waeland Neuausgabe? Sofern Letzteres geplant ist ...? Denn das würde sich m. E. durchaus anbieten. Solche Erweiterungen können manchmal sogar den Ausschlag für eine Neuauflage geben, weil diese dann für mehr Spieler*innen von Interesse ist!

Edited by Fabian
  • Like 7
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Fabian:

Solche Erweiterungen können manchmal sogar den Ausschlag für eine Neuauflage geben, weil diese dann für mehr Spieler*innen von Interesse ist!

So wurde z. B. das Rawindra-QB um die Reiter von Ulwar ergänzt und siehe da, das QB wurde neu aufgelegt.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich hätte auf jeden Fall starkes Interesse an einem oder mehrerer Thurisheim-Artikel. Je mehr Material ich bekomme, desto schneller und häufiger kann ich neue Ausgaben herausbringen.

  • Like 5

Share this post


Link to post
9 hours ago, droll said:

Ich hätte auf jeden Fall starkes Interesse an einem oder mehrerer Thurisheim-Artikel. Je mehr Material ich bekomme, desto schneller und häufiger kann ich neue Ausgaben herausbringen.

Ich würde durchaus auch das ein oder andere nochmal anfassen und überarbeiten wenn interesse besteht, vieleis ist eben auch dadurch entstanden das es vorgaben gab - und eben "mindestens 300 wörter" - ich wäre manchmal mit "weniger ist mehr" deutlich glücklicher gewesen.

Jedenfalls ist mir klar dass das ein oder andere sicher noch etwas "ausgefeilt" werden muss, ggf auch noch den ein oder anderen spieltechnischen Wert braucht und so weiter.

Edited by Irwisch
  • Like 3

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...